[Problem] Magenta Bewegungsmelder meldet sich nicht mehr, blinkt rot

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Mojn,

mein Magenta Bewegungsmelder scheint sich letzte Nacht abgemeldet zu haben. Er blinkt nur rot.

Ich habe versucht sowohl neu zu verbinden (10 Sekunden Knopfdruck) oder Batterie zu entfernen. Die Fritz!Box (7590, Labor-7.19) findet ihn auch nicht.

Wenn man die Batterie länger entfernt blinkt er erst schnell, dann wird er immer langsamer.

Die Schnellanleitung sagt: Funkverbindung unterbrochen oder Batterie wechseln. Ansonsten mehr in der App. Da ich allerdings weder die Magenta App habe, noch nutze und auch keine Magenta/Telekom Bridge habe, hilft mir das wenig. Bevor ich mir jetzt eine neue CR123A Batterie besorge, wäre es interessant, ob jemand ähnliches schon mal gesehen hat oder weiss, ob es noch anderes gibt, das man machen kann. Ich habe den Bewegungsmelder nur 2-3 Monate, daher sollte die Batterie eigentlich ok sein.

/M
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
28
Ich denke Batterie ist leer, die hält bei mir auch nur 2-3 Monate. Leider bekomme ich für den Bewegungsmelder kein Update womit der Batterieverbrauch gesenkt werden könnte.
 

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Danke.

Das ist nicht optimal mit dem Batterieverbrauch dann.

Ich besorg mal eine Batterie und wir sehen dann.

/M
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
wie auch @Micha0815 , ein bewegungsmelder muss ständig aktiv sein, wird nicht durch eine initialzündung "tasten" aus dem schlaf erweckt. wenn der echt ULE erfüllen sollte, müssten wesentlich teurere komponenten verbaut werden, was dann wiederum niemand bereit ist zu zahlen (ich sprech aus erfahrung als maschinenbauer, kunden kommen mir häufiger mit "billigeren" produkten an, die ich niemals verwenden werde)

lg zorro
 

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Ich hab hier mehere Philips Hue Bewegungsmelder und die halten 6-12 Monate in meiner Erfahrung.

Hab jetzt auch die Batterie ausgetauscht und das war tatsächlich das Problem.

/M
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,021
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
wie auch @Micha0815 , ein bewegungsmelder muss ständig aktiv sein, wird nicht durch eine initialzündund durch "tasten" aus dem schlaf erweckt. wenn der echt ULE erfüllen sollte, müssten wesentlich teurere komponenten verbaut werden,
Ich bin nicht so bewandert in der IR-Technik (auch wenn ich gleichfalls aus der Maschinenbauecke komme). Nur jede popelige IR-FB kommt mit 2 AAA und fleissiger Nutzung etwas weiter als 2-3 Monate. Div. Rauchmelder kommen sogar mit 10 Jahresbatterien daher und müssen auch zu 100% "scharf" sein. (Ohne dass eine 100Ah-Autobatterie an der Decke hängt)
Als Massenware sind die durchaus als "erschwinglich" zu bezeichnen.
So ganz mag ich deshalb Deiner Einschätzung nicht folgen.
LG
 
Zuletzt bearbeitet: