Mailpostfächer von überall abrufen?

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kennt jemand eine Möglichkeit seine pop3 Mailkonten über das Internet abzurufen? Lokal mach ich es mit Outlook, wie stelle ich es an wenn ich es von woanders abrufen möchte? Aber ohne diese Servererweiterungen, die kosten doch Monatlich etwas, gibts ein Program dafür? Ich stelle mir das ungefähr so vor: ich rufe meine website auf, klicke auf einen passwortgeschützten Bereich und kann dann meine Mails lesen und bearbeiten. :nemma:
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
GMX bietet den POP3-Sammeldienst an, da werden alle Mail-Konten abgerufen und bei GMX gesammelt bereitgestellt. Aufgrund der dort möglichen Filterregeln kannst Du die Mails auch gleich in entsprechende Ordner sortieren lassen und hast dann bei ebay alle emails verfügbar.

Bei einem Abruf Deines GMX-Kontos "von zu Hause aus" hast Du dann wieder alle emails in einem einzigen Abruf auf Deinem PC
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
also müßt ich mir ein ein mailaccount bei gmx erstellen? Zuhaus würde ich wieder alles per Outlook abrufen. Und von Unterwegs müßt ich mich bei gmx anmelden. mhh.... Sind dann die Mails synchronisiert oder alles durcheinander, dort ein paar Mails und dort der Rest?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das kannst Du alles einstellen - auch den Rhythmus, in dem GMX die externen Postfächer abruft. Und auch, ob die Nachrichten auf dem Original-Server liegen bleiben sollen oder nicht. Schau es Dir einfach mal an.

Übrigens bietet diese Option nicht nur GMX an.
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wer denn noch?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab grade mal bei den bei mir registrierten Providern gecheckt:

GMX

freenet :kotz:

Yahoo

bieten das jedenfalls an.

Web.DE bietet das glaube auch (grade nicht getestet)
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe mir grad ein GMX Account geschaltet, mal sehen wie es läuft, aber 6 Stunden braucht der um es zu synchronisieren, ganz schön lange Zeitspanne. Für den Ulaub oder ähnlichen würde es aber reichen.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
6 Stunden braucht der um es zu synchronisieren
Stimmt schon - aber sobald Du Dich mal zu Promail entschließt, kannst Du den Zeitraum frei wählen :wink: ok - kostet 2,99 oder so - aber dafür hat das noch andere Vorteile. Da ich hier keinen allzugroßen Werbe-Thread aufmachen will, können wir da gerne per PN ein paar Erfahrungen austauschen.
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe auch einen GMX-Pro-Account und bin absolut zufrieden damit.
Über diesen Account läuft mein gesamter E-Mail-Verkehr.

Super Filter-Möglichkeiten, guter Spam-Filter etc...

Ich habe übrigens alles auf IMAP umgestellt, ist viel flexibler als POP, finde ich!

Gruß Kossy
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich dachte da eher an ein freeware Program das ich auf meine website hochladen kann. Mein Provider bietet mir ein Outlook Web Access-Account an (50/200/500 MB) zu je 2,49/4,99/9,99 Euro, ich denke das ist eine echte alternative zu GMX-Pro, aber wie gesagt, ich habe nach einer kostenlosen Alternative gesucht.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alternative zu GMX Pro ? :gruebel:

Da hab ich für 2,99 im Monat 5 GB :!: Speicherplatz und 50 Frei-SMS.

Aber gut - muß jeder selbst entscheiden.
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das mit den 5 GB und den 50 Frei- SMS wußt ich nicht. Ist dann wenigstens die nervige Werbung, die beim freemail dauernt erscheit, weg?

Aber bei dem Angebot meines Providers gehe ich auf meine eigne Website und les dort die Mails, ich kann die dann ja auch auf meiner website zwischen lagern, denk ich mal. Bei dem Freemail Angebot kann ich aber keine Mails senden, nur empfangen, ist das beim Pro Angebot ebenso?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welche Werbung meinst Du ? Die per email kommt ? Ja - die ist dann verschwunden. Falls Du die PopUps meinst - die sollte Dein Browser einfach unterdrücken können - denn die sind einfach in der Webseite eingebaut und die meines Wissens nicht für unterschiedliche Konten unterschiedlich programmiert sein
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Naja PopUps sind das auchnicht, die website ist einfach voll mit bunten Angeboten
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von 2,99 Euro kann man so einen umfassenden email-Dienst bei besten willen nicht anbieten - mich stören die Verkaufsangebot ehrlichgesagt nicht. Zumal ich 99% aller email-Transaktionen ja über mein eigenes Mail-Programm mache und auf der GMX-Seite nur in Ausnahmefällen unterwegs bin.
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Keen,

ich mache genau das, was du suchst, in einem passwortgeschütztem Bereich meiner Homepage.

Ich rufe 6 verschiedene E-Mail Accounts ab und kann über alle 6 auch Mails schreiben.

Für diesen Service gibt es dass nette kleine Programm "PHlyMail", dass du einfach auf den Server aufspielst und einrichtet. Das Programm ist durchweg PHP und sehr einfach zu installieren.

Du bekommst es auf http://www.hotscripts.com/ oder unter dem direkten Link http://www.hotscripts.com/search/700485.html.

Das Programm ist Freeware, wenn du die Version für einen Nutzer und für unbegrenzte Accounts nimmst.

Liebe Grüße
Martin

Edit 23:15 Uhr:

Uppps...

ich nochmal. Die Lösung oben ist ein Webmail-Client.

Es geht aber auch einfacher, aber nicht so komfortabel.

Das Programm MailCheck kann bis zu 7 verschiedene Pop-Accounts von jedem (Windows-)Rechner der Welt aus abrufen. Es muss nicht istalliert werden, sondern kann von irgendeinem Datenträger aus gestartet werden.

Leider kann es nur die ersten 100 Zeilen jeder Nachricht abrufen.

Du bekommst es auf http://www.hummel1.de/

Noch mal Grüße
Martin
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
:keule:
irks... ich hab das so gelesen und dachte Hallejulia, endlich das was ich will. Und nun? gibts denn das Programm "PHlyMail" ?
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hä?

Haste das Programm nicht gefunden? Das scheint doch genau, was du suchst...

Martin
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Martin_FfM schrieb:
Uppps...

ich nochmal. Die Lösung oben ist ein Webmail-Client.
Es geht aber auch einfacher, aber nicht so komfortabel.
Leider kann es nur die ersten 100 Zeilen jeder Nachricht abrufen.
Dein Upps deute ich als: "hab mich vertan, gibts doch nicht,sorry"
Also gibts das jetzt doch? :habenwol:

Hab grad mal bei Google gesucht, es gibt auch eine deutsche Variante, dein Programm scheint in Berlin programmiert wurden zu sein.
Hier mal ein link: http://phlymail.de/index.php?sid=27536ad7d96179100388cef5964e2f73&page=products&what=phm.le
Hab das Programm gerade runtergeladen, kannst du mir helfen und eine Anleitung geben wie ich jetzt genau vorgehen muß um es zu instllieren?
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das "Uppps" bezog sich darauf, dass mir noch die Programmlösung unter Windows eingefallen ist.

Ergo habe ich eine neue Nachricht geschrieben. Ein fleißiger Moderator hat die Nachrichten aber gleich zusammengeführt, sodass es etwas unverständlich war.

Sorry.

Die Installation von PHly Mail ist einfach:

1. Enpacke das Zip-Archiv zu hause und spiele den Ordner "phlymail" mit Inhalt in dein Webverzeichnis ein. Achte darauf, die Ordnerstruktur mit zu übertragen.
2. Ändere die Rechte des Ordners "phlymail" und seines Inhalts auf 755.
3. Jetzt kannst du alles auf dem Server konfigurieren:
Rufe "www.deine-domain.de/phlymail/config.php" auf und mache alle Einstellungen.
4. Wenn du fertig bist, erreichst du dein WebMail Modul unter "www.deine-domain.de/phlymail/".

Fertisch!

Gutes Gelingen wünscht
Martin
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,378
Beiträge
2,021,762
Mitglieder
349,983
Neuestes Mitglied
abtpm