.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

make config // ab external compiler ?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von pixide, 18 Nov. 2006.

  1. pixide

    pixide Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo fritz!box friends & coder :)

    ab folgendem Abschnitt ist mir die make config nicht klar.
    vielleicht kann mir das einer ein klein wenig näher bringen :)

    dankö


    *snip*


    Use external compiler (DS_EXTERNAL_COMPILER) [N/y] N
    Target compiler flags (DS_TARGET_CFLAGS) [-Os -W -Wall -pipe -march=4kc -Wa,--trap]
    Target compiler
    1. gcc-4.0.1-uClibc-0.9.26 (DS_TARGET_COMPILER_GCC_4_0_1_UCLIBC_0_9_26)
    2. gcc-4.0.2-uClibc-0.9.26 (DS_TARGET_COMPILER_GCC_4_0_2_UCLIBC_0_9_26)
    > 3. gcc-4.1.0-uClibc-0.9.26 (DS_TARGET_COMPILER_GCC_4_1_0_UCLIBC_0_9_26)
    choice[1-3]: 3
    uClibc config
    > 1. mod (recommended) (DS_TARGET_UCLIBC_CONFIG_MOD)
    2. 2MB (DS_TARGET_UCLIBC_CONFIG_2MB)
    3. 4MB (DS_TARGET_UCLIBC_CONFIG_4MB)
    4. 8MB (DS_TARGET_UCLIBC_CONFIG_8MB)
    choice[1-4]: 1
    Build g++ (DS_TARGET_GXX) [Y/n] Y
    Build ccache (DS_TARGET_CCACHE) [Y/n/?] Y
    Native language support (NLS) (DS_TARGET_NLS) [N/y] Y
    Large file support (LFS) (DS_TARGET_LFS) [N/y] Y
    Kernel compiler
    > 1. gcc-3.3.2-glibc-2.3.2 (DS_KERNEL_COMPILER_GCC_3_3_2_GLIBC_2_3_2)
    choice[1]: 1
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Warum machst du das im Textmode? Unter menuconfig gibts doch Hilfe, oder?
    1. Auswahl Compiler Version für den Cross-Compiler.
    2. Config für die uClibc gegen die der Cross-Compiler linkt.
    3. c++-Compiler bereitstellen
    4. ccache: macht Compiler schneller
    5. NLS: brauchen wir nicht
    6. LFS: Dateien dürfen größer als 2GB sein
    7. Compiler für den Kernel, muss selbe Version wie der Kernel-Compiler von AVM sein, sonst laufen die Module nicht

    MfG Oliver