Maxdome auch mit SMT-7020S möglich??

DickerBeer

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich möchte gerne mal erfahren ob maxdome mit SMT-7020S möglich ist???
hier mal ein Link. Weil es steht mal in der beschreibung

[Edit Novize: eB**-Link mal mit der Linkfunktion gekapselt.]

 

Karwes101

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kiste da - getestet wird im Laufe der Woche.

Habe die SMT-7020S heute bekommen - eben aus dem Grund, dass man auf die Thomson Box 6 Wochen warten muss (s.a. hier). Werde das in den nächsten Tagen mal austesten - am SAT hängt sie schon und das läuft gut, allerdings hab ich kein Netzwerkkabel in der nötigen Länge da :( (Fernseher steht ca. 10m vom Router entfernt).

Wehmutstropfen bisher: das Samsung Kistchen ist nicht eben lautlos :heul: . Mal sehen ob man da nicht nen anderen Lüfter reinsetzen kann - aber erst wird mal getestet obse all das kann, was ich mir vorgestellt habe.

Testbericht folgt spätestens am Wochenende.
 

DickerBeer

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja wenn das ding nicht lautlos ist, ist es schon wieder ein nachteil.
 

olimoli

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also ich hab das Teil seit Samstag. Nun gut, lautlos ist es nicht, da war die Thomson Box nicht zu hören. Hab sie in den Schrank gestellt, Tür angelehnt, damit die FB noch geht, wenn dann der Fernseher läuft, hört man sie nicht mehr.Dafür kann diese Box abgesehen vom Sat-Receiver auch ohne Gebastel mehr.
Ich hab die Box an meinem Router angeschlossen, da braucht sie ziemlich lange, bis ich auf meine Netzwerkfestplatte zugreifen kann.
Wenn ich die Box direkt mit der Platte verbinde, geht das Ganze rubbeldiekatz. Also muß ich wohl meinen Router etwas umkonfigurieren.
Internet geht auch, Problem ist nur, das Internetseiten eigentlich nicht für den Fernseher gedacht sind, sie sind einfach zu groß. Ich kann zwar auf www.Maxdome.de zugreifen, kann mich aber nicht im Menü bewegen, wobei ich sagen muß, Maxdome ist nicht wirklich ein Verlust, darauf kann ich verzichten.
Ich hatte mir die Thomson Box nicht wg. Maxdome gekauft, sondern eher um auf mein Netzwerk zugreifen zu können, sprich Bilder, Filme, Musik u.s.w. abspielen zu können. Das ging mit der Thomson Box leider nicht, deswegen habe ich sie wieder verkauft und mir die Samsung gekauft.
WLan hat mit der Thomson auch nicht wirklich funktioniert, mal wurden die Daten gespeichert, mal nicht, daraufhin habe ich mir ein Lan-Kabel in die Stube gelegt, ist von der Übertragungsrate eh besser. Von den div. Abstürzen der Box und der FB, die oftmals erst nach der Entnahme der Batterien und dem Dauerdrücken au die Taste 1 wieder funktioniert mal ganz abgesehen.
Also die Samsung ist nun auch nicht das Nonplusultra, aber meiner Meinung nach besser als die Thomson und das für´s gleiche Geld, zumindest im Moment, für knapp 400¤, was sie früher mal gekostet hat, wäre sie nichts für mich gewesen. Bin eigentlich ganz zufrieden, vieleicht können wir sie ja gemeinsam noch etwas verfeinern.

Grüße

Ole
 

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab die Samsung auch heute bekommen.
Die Netzverbindung zum PC geht ratzfaz, doch lässt die Bildqualität von WMV-Files doch sehr zu wünschen übrig.
Auch kann man in Internetseiten nicht nach unten oder rechts scrollen.
Eine USB-Maus hat das Teil ohne Murren gefressen - ohne Treiber.
T-Online-Vision geht 100%
SAT-TV und SAT-Radio ist o.k. nur wie gesagt ist die Bildquälität gegenüber meinem Humax 5400 miserabel im Vergleich.
Laut? - geht so - beim booten ja - aber später geht es.
Maxdome werde ich mal mit dem Portallink testen müssen.

Kann mir vielleicht jemand den Link noch mal geben ... finde das Teil nicht mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja genau - Danke - hoffentlich bekomme ich den per Fernbedienung eingetippert - meine Tastatur ist noch nicht da

melde mich morgen wieder nach dem Test
 

olimoli

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Grummel,

der Link funktioniert, hab´s gerade ausprobiert. Hab ne USB Tastatur dran, Die direkt erkannt wird. Die Maus muß man über die FB einschalten, bzw. den Curser anzeigen. Die Seite wird genauso angezeigt wie auf der Thomson-Box.
Bekomme aber leider die Fehlermeldung, das ich zur Nutzung des Dienstes eine für Maxdome geeignete Box brauche. Das kann aber doch nur ne Kleinigkeit sein, oder?
Vielleicht wissen ja die Thomson-Bastler was darüber.

Grüße

Ole
 
Zuletzt bearbeitet:

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@olimoli
genau wie bei mir - wird zwar das Grundmenue angezeigt aber der Rest geht nicht

@[maG]
genau so hab ich auch gedacht und hatte mir den Rest hinter stb auch gespart ... aber leider gings nicht

war zu neugierig, so dass ich das heute noch testen musste ...

insgesamt bin ich trotzdem sehr unzufrieden mit dem Teil - werde bis Montag noch ein paar Dinge testen und auf den Support von Samsung warten, wo ich ein paar Fragen hingemailt hab.

Ich gehe aber schon jetzt davon aus, dass ich die Box zurückschicken werde.

Die Maxdome-Filme kann ich mir auch über meine "WLAN-Media-Server TG100" anschauen, nachdem ich die mit HiDownload geladen und die ent-DRMten WMV-Files mit Dr. DivX konvertiert hab.

Die Original-WMV-Files hab ich mir auch mal mit dem Samsung angeschaut - wirklich grausame Qualität.

Wer sich den TG100 mal ansehen möchte, der übrigens viel mehr Formate abspielt als der Samsung: http://www.telegent.de/pages/de/digital.html
Die Einbindung in eine Netz ist auch wesentlich einfacher, da ein Server auf dem PC installiert wird, der die Daten bereitsstellt - hier hab ich mir den Philips Media Server installiert, der wesentlich besser ist - man kann aber auch den Twonky-Server nehmen, den ich persönlich aber nicht so toll finde.

Nun müsst Ihr mich überzeugen, das Teil zu halten - ist zwar ein wenig Mühsam die Konvertiererei aber egal.

Was ich mir mal antun werde, ist ein kleiner Barebone PC, der alles kann, was ich möchte ... muss ich halt noch ein wenig warten ... bald ist ja Weihnacht ;-)
Den ins Netz gesetzt mit einer schönen Platte und nem DVD-Brenner und ner guten Grafikkarte - was will man mehr?
Da macht Internet am PC noch Spaß ... ein Kumpel von mir hat so einen ... prima Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
grummel2005 schrieb:
genau so hab ich auch gedacht und hatte mir den Rest hinter stb auch gespart ... aber leider gings nicht
Das wird wieder daran liegen daß das der Inetexplorer (WINCE) des Samsung einen anderen Header zurückgibt als die Thomsonbox.
Hatte in einem anderen Thread schonmal darum gebeten daß ein Thomson-user mal Etherreal anwirft und mal mitprotokolliert was da so über die Leitung geht.
Evtl. ließt ja hier der richtige mit.

Gruß
Sigi
 

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab nun mal versucht denn mms-link direkt einzugeben - ist aber daran gescheitert, dass ich keinen Unterstrich eingeben kann - auch nicht über symbole - prima....
 

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich meine den mms-Link der Filme.
man kann ja in maxdome auch die Filme mit dem Media-Player schauen und diesen Link wollte ich mal direkt eingeben, um die Qualität des Streams auf dem Samsung zu testen - Du verstehst.

Wenn Du eine Tastatur hast, wäre es nett, wenn Du das mal checken könntest - Danke
 

[maG]

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2006
Beiträge
186
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aso mmh aber dazu braucht du doch die Möglichkeit die Lizenz zu erwerben, der Player fragt ja nicht nach den Zugangsdaten sondern will eine vorhandene Session, oder?
 

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die Lizenz müsste ja dann durch den Samsung passieren, da der ja den Mediaplayer 9 drauf hat - ich würde das selber probieren, wenn ich einen Unterstrich hinbekommen würde...


schau mal ---> PM
 
Zuletzt bearbeitet:

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der möchte nun, dass ich im internet explorer die cookies frei gebe
wie komme ich denn nun da dran?

edit:
geht definitiv nicht - prima

die gleichen Probleme müssten dann die Thomson-Nutzer auch haben - oder?
dort ist doch der gleiche Internetexplorer drinne
 
Zuletzt bearbeitet:

samydeluxe

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2005
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe seit gestern auch die samsung box, gibt es eine möglichkeit nen wlan empfänger anzuschließen?

und mir ist aufgefallen, dass der lüfter auch im standby noch läuft. ich hoffe der geht bald von selbst aus, sonst muss ich immer den netzstecker ziehen...
 

grummel2005

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei mir ist der lüfter in vollaktion beim booten, dnach wird er so leise, dass man ihn kaum noch hört.

zur box gibt es eine wlan-karte aber versuch doch mal einen usb-stick wenn du einen hast - eine maus geht auch ohne treiber.

versuche mal samsung anzumailen - von da warte ich schon seit über einer woche auf antworten auf diverse fragen.

ich gehe davon aus, dass ich die box nächste woche wieder zurückschicke, da die aktuell für maxdome nicht nutzbar ist - entgegen der aussage der verkäufer

wo hast du den gekauft???
 

Karwes101

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2006
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kurztest Samsung SMT-7020S

So, wie versprochen ein Kurztest, nachdem jetzt endlich auch mein Netzwerkkabel da ist. Hier wurde zwar inzwischen schon Einiges zum Thema geschrieben, trotzdem will ich Euch meine Eindrücke nicht vorenthalten.

Habe nachdem die Box erstmal am Netz hing gleich mal ein "Upgrade" (heißt bei denen so) gemacht und muss sagen, dass der Lüfterlärm jetzt subjektiv stark nachgelassen hat, wenn der Boot-Vorgang erstmal abgeschlossen ist, die Box ist jetzt wirklich kaum noch hörbar. Durch das Update sind im Einstellungsmenü ein Punkte hinzugekommen, z.B. WLAN Einstellungen und im Mediamenü kann man den Bildschirm Modus jetzt auf Pan & Scan schalten - was immer das ist.

Ob sich durch das Update qualitativ etwas geändert hat, kann ich allerdings nicht sagen, da ich erst danach angefangen habe die Box wirklich auszuprobieren.

1.) Sat-Funktionen: Sendereinstellung ging sehr schnell, auch das Umstellen zwischen Sendern geht zügig. Ich muss allerdings sagen, dass ich zum Vergleich nur einen DVB-S Receiver der ersten Generation (ID-Digital, Sub-Brand von Humax) habe. Bild finde ich in Ordnung, bin aber auch kein HDTV Freak. EPG funktioniert, könnte allerdings optisch ansprechender sein. Teletext ist definitiv nicht die Stärke der Samsung - aber wer nutzt das auch heute noch?

2.) T-Online-Vision: Alle Funktionen, die frei zugänglich sind (Programmzeitschrift, Movie-Trailer, selbst ein paar Games) lassen sich einfach nutzen - mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich eben nicht über einen T-Online Zugang verfüge.

3.) Contentsharing:
a.) via direkt angeschlossenem USB-Stick: schneller Zugriff, allerdings nicht wirklich funtionale oder optisch ansprechende Oberfläche. MP3s und auch wmv Videos lassen sich einfach abspielen. Soundqualität bei digitalem Anschluss an die Surroundanlage ist wirklich gut. Bildqualität, bei guten wmv mit oedentlicher Auflösung für mich subjektiv auch in Ordnung.
b.) via freigegebenem Ordner auf PC: wie oben. Läßt sich schnell und einfach verbinden, Zugrif und Streaming Geschwindigkeit in jedem Fall ausreichend um save.tv Videos flüssig, ruckelfrei und in guter Qualität abzuspielen.
c.) vie Festplatte am Fritz.Box USB Port: Bislang ist es miur nicht gelungen einen Contensharing Server zu etablieren. Zugriff geht aber über den Internet Explorer der Samsung und die Fritz.Box Oberfläche. Das ist allerdings alles andere als komfortabel, zumal der integrierte Explorer Ftp Ordner und DAteien in kleiner blauer Schrift darstellt. Da muss man raten, welche Datei man gerade aufruft. MP3s starten dann im Mediaplayer - mit Viedeodateien via ftp scheint es dann aber echte Probleme zu gebe, konnte bislang noch keine öffnen.

4.) Internet: Hier gibt es m.E. eine ganze Menge Nachholbedarf für Samsung. Der Internet Explorer läßt sich nur über fest anzulegende "Favoriten" steuern. Es gibt keinerlei Menüs oder Schaltflächen. Wenn man eine Webseite aufruft, wird nur ein Teil der Seite angezeigt - Fernseher Auflösung eben. Dummerweise gibt es auch weder vertikale noch horizontale Scrollleisten, so dass die nicht angezeigten Teile der Seiten, die leider oft - wie bei Maxdome - die wichtigen Buttons beinhalten, unerreichbar bleiben. Bei MAxdome konnte ich mich einbloggen, auch einen Film aus der Flat auswählen, diesen dann aber nicht starten, weil eben der Button zum Start im nicht angezeigten Teil der Seite liegt.

Fazit: Wenn Contensharing mit Fritz.Box USB Platte oder zumindest mit einem NAS möglich ist - und ich denke mit etwas Experimentieren kriegt man das hin - und es irgendwie möglich ist, den IE richtig starten zu können (bei der Thomson haben die Kolegen das doch auch wohl geschafft), ist die Box für mich genau das, was ich gesucht habe:

Ein preisgünstiger Mediaplayer mit integriertem SAT Receiver (oder auch umgekehrt) zum günstigen Preis (65 Euro inkl. Porto über Ebay).

Wenn die Samsung Besitzer jetzt auch nur halb so erfolgreich im "Tunen" der Box sind, wie die Thomson Kollegen mit ihrer, dann haben wir bald ein brauchbares Kistchen neben (unter/über) der Glotze stehen.

Also Jungs: Frisch ans Werk!

Gruß

Karsten
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,350
Beiträge
2,033,108
Mitglieder
351,929
Neuestes Mitglied
fstuedi