.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Maxdome, ob das legal ist?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von nots, 27 Okt. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nots

    nots Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 nots, 27 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2008
    hallo
    bin seit meiner letzten 1&1 abrechnung premium maxdom nutzer !?
    19,99.- pro monat 11 monate lang....

    bekam irgendwann mal einen werbeanruf zwecks einen monat kostenfrei und blablabla...
    brauch ich nicht,will ich nicht,meine antwort! (mehrere male)

    wär ja unverbindlich,müsste nur einen link aktivieren und bei nicht gefallen wieder deaktivieren...

    da dachte ich so bei mir,wenn ich das nicht mache passiert ja auch nichts und ich hab endlich meine ruhe vor denen...

    letzten freitag rief ich dort an...mir wurde gesagt ich hätte einen link in einer mail aktiviert und somit einen bereitstellungs vertrag abgeschlossen...?

    ich habe aber weder eine mail bekommen, noch diese "nicht erhaltene mail" irgendwie aktiviert...?

    gelächter am anderen ende und ob ich nicht wüsste was ich so alles mache den tag über ?? dann wurde es kurz etwas laut und heftig...bis zum höhrer aufknallen meinerseits:mad:

    heute bei 1&1 angerufen und gefragt,warum 1&1 mir eine rechnung von einer fremdfirma ausstellt...wurde dann weiter verbunden...zu maxdome....

    dort sagte man mir dann,das ich keine mail erhalten hätte,was auch gar nicht nötig gewesen wäre,da ich mich ja bereits 2006 bei maxdome registriert hätte,was in diesem falle ausreichte um mich "automatisch" freizuschalten!?

    genutzt hatte ich das bisher nicht und mich nur aus neugierde damals dort angemeldet, da ja damit keine finanziellen verpflichtungen verknüpft waren!

    **mir wurde aber gesagt ,erst wenn ich separat diesem premium paket zustimme,es quasi separat aktiviere,beginne die kostenlose testzeit....

    das hätte die telefonaquise angeblich nicht gewusst und somit wäre "sofort" mein neuer account freigeschaltet gewesen ??
    **das ist in diesem falle halt pech gewesen für sie**

    aha sagte ich, es ist also pech wenn man ihr produkt nutzen muss...und das sie sich ja wohl jetzt selber wiedersprochen hätte,was diese ominöse mail anging!

    dann wurde es wieder etwas lauter bis zum höhrer aufknallen....

    NEIN es ist kein witz,das mich heute eine kundenzufriedenheits telefonistin von maxdome anrief,um mich zu fragen wie gut mir maxdome gefiehle...

    ÜBRIGENS gibt es laut telefonservice bei maxdome KEINE MÖGLICHKEIT aus diesem vertrag, vorzeitig auszusteigen....

    wollen wir doch mal sehen...ob es mit dem eingeschriebenen einspruch gegen die geänderten AGB`s und dem wegfall von WERDER TV hinhaut

    oha,merke gerade die 4x wochen einspruchsfrist sind ja schon um...wie sollte ich aber auch vorher kündigen,wenn ich nicht wusste das ich etwas zu kündigen habe ???
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das Thema hast Du hier schon beschrieben. Warum also noch einmal?
    Crossposts und Mehrfachposts sind hier nicht erwünscht. Bitte richte auch Du Dich danach. Danke

    Damit schließe ich hier nun ab. Weiter im anderen Thread... :klowaert:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.