.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehr als 10 SIP-Accounts durch 2 x 7170 hintereinander möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von WOnken, 15 Okt. 2006.

  1. WOnken

    WOnken Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    D-26831 Bunde-Wymeer
    Hallo Folks,

    ich habe hier mal eine Frage. Ich habe aktuell eine Fritz 7170 an meinem Anschluß hängen mit den maximal den definierbaren SIP-Accounts. Das Problem ist, dass ich mehr als 10 DID's habe und darum mehr als 10 SIP-Accounts - was ja das Maximum der Box ist - benötige.

    Jetzt meine Frage. Ich habe mir vor kurzem mal eine 2. Fritz 7170 auf Reserve gekauft, weil ich vor einiger Zeit mal meine 1. Box defekt hatte und der Austausch durch AVM recht lange gedauert hat. Wäre es möglich, die 2. Box hinter der 1. zu hängen??? Beide Boxen sind neuerem Datums, ich kann also bei der 2. Box schon unter Internet > Zugangsdaten als Internetzugang über LAN 1 aktivieren.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es Probleme gibt bei ausgehenden Anrufen.

    Kann das ganze mal ein Profi von euch mit mir gedanklich durchspielen? Nochmal zur Info, ich habe hier einen ISDN-Anschluß (auch mit 10 MSN) und einen DSLer von 1&1. An der 7170 hängt eine ISDN-Anlage. Es sind Wahlregeln definiert in der 7170 u.s.w. Klappt alles supi sonst, nur eben zu wenig DID's...

    Klappt das mit der 2. 7170 und dann zusätzlichen 10 DID's? Wo gibt es Probleme/Einschränkungen?

    Gruß,

    WOnken
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Das sollte funktionieren, das hatte ich auch eine ganze zeit lang mal gehabt. Wenn die Hardware schon vorhanden ist kannst du das natütlich machen.

    Bei neuanschaffungen kann man besser "Sip Dienste" nutzen. Bellshare und Simply-conect bieten sowas z.B. an. Da kann man dann x Accounts einrichten die sich dann anmelden bei den anderen Anbietern und dann über einen Account laufen, ist recht praktisch und funktioniert auch mit fast allen Anbietern nur einige erlauben sowas nicht...

    Aufbau:
    FBF 7170 -> S0 Bus -> zweite FBF7170 so sind alle Accounts und MSNs unter einer Box. Aber achtung, die Box kann nur 10 MSNs (wichtig bei ISDN) oder wurde das geändert? Also bei ISDN wäre das dann:
    7 VOIP Anbieter+ 10 VOIP Anbieter + 3 ISDN MSNs.
     
  3. WOnken

    WOnken Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    D-26831 Bunde-Wymeer
    @beckmann

    Hallo,

    danke für die Antwort. Ist das kostenlos bei Bellshare und simply-connect? Dann bräuchte ich nicht die 2. 7170 mitlaufen lassen.

    Gruß,
    WOnken
     
  4. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #4 gerdshi, 15 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2006
    Hi!

    Ist es nicht billiger und einfacher einfach ein VoIP-Server zu benutzen im Internet? ;-)
    Da kann man meinetwegen viel mehr als 10 Anbieter definieren und kostet von 0,00 bis ... pro Monat je nach Leistung und Zuverlaessigkeit.

    Z.B. voxalot.com, pbxes.org, easypabx.com, aber sicher gibt es noch mehrere.

    Gruss

    P.S. Ja, bellshare und simply-connect sind ebenfalss kostenlos.
    Haben aber den Nachteil, das sie weniger Einstellungen zu lassen und beim rauswaehlen muessen unpraktische Telefoncodes vorangestellt werden, um zwischen den Anbieter zu unterscheiden.
    Haben aber den Vorteil, das sie Zuverlaessiger sind beim gleichen Preis (0,00 Euro) und einfacher zu konfigurieren sind, als die von mir aufgezaehlten.
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Ja und nein. Also das hängt davon ab wie viele Accounts du eintragen möchtest und welche.

    Bei SimplyConect kannst du mein ich 2 oder 3 Anbieter kostenlos eintragen, für mehrere benötigst du dann eine Zusatzoption.

    Bei Bellshare ist es kostenlos, allerdings bietet Bellshare eine Option die einen besseren Dienst bietet, bei einigen Anbietern mag sowas hilfreich sein damit das besser funktioniert.

    Damit man sagen kann ob das funktioniert wäre es nett wenn du die Sipanbieter nennst die eingetragen werden sollen. Es gibt nämlich einige Anbieter die blockieren solche Dienste leider.

    Guck dir das einfach mal an, hole dir bei beiden Anbietern kostenlose Accounts und "spiele" damit mal was rum :D