.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehr als 3 Nebemstellen?!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Nano79, 14 Jan. 2006.

  1. Nano79

    Nano79 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo bisher haben bei uns im Haus 3 nebenstellen ausgereicht. Nun Hab ich das Problem dass ich 6 Brauche mit 5 nummern wie kann ich das mit meiner 7050 realisieren hab doch da einen ISDN anschluss kann ich da hin die zusätzlichen nummern verteilen? Welche isdn A/B adapter ist geeignet.
     
  2. Fratz

    Fratz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend,

    nur mit der FRITZ!Box ist das nicht zu realisieren, da die nur (wie Du schon richtig festgestellt hast) nur drei Nebenstellen hat. Allerdings kann Du an den internen S0-Bus der FRITZ!Box eine weitere ISDN-Anlage anschließen, welche Dir die benötigten Nebenstellen zur Verfügung stellt.
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Du kannst am internen S0 der Fritz!Box natürlich ISDN-Telefone anschließen und diesen MSNs geben. Mehr als drei Analogtelefone gehen nicht ohne Anschluß einer separaten Analog-Tk-Anlage, wie mein Vorschreiber bereits anmerkte.

    --gandalf.
     
  4. Nano79

    Nano79 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gut ok das wäre schon geklärt aber wo kann ich dan die nummern eintragen? Hab ja nur nebenstelle 1- 3 zum was eintragen wo kann man dann die nummern für die telefone an der isdn anlage eintragen? kommen die felder dann dazu wenn ich da ne anlage anschließe?
     
  5. Fratz

    Fratz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Rufnummern für die ISDN-Anlage musst Du in dieser eintragen. Die FRITZ!Box stellt dann die Verbindung über den Telefon-Anbieter her, dessen Rufnummer abgehend zur FRITZ!Box gesendet wird.

    Beispiel:

    Wenn Voip-Anbieter in FRITZ!Box mit Rufnummer 12345 eingerichtet ist, muss von Deiner an den internen S0-Bus der FRITZ!Box angechlossenen ISDN-Anlage abgehend die Rufnummer 12345 übermittelt werden, damit die FRITZ!Box die Verbindung über Voip herstellt.

    Gruß Fratz
     
  6. Nano79

    Nano79 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ok Spitze dann gehts jetzt zu ebay und ich ersteiger mir mal da eine isdn anlage oder einen isdn adapter. Dann können kinder bzw schwiegersohn ne extra nummer haben. Thx
     
  7. zakdipps

    zakdipps Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab noch eine 4 NST Anlage zuhause rumliegen ,oder auch ne 2er . Willst eine haben ?
    bekommst billig