.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehrere Anschlüsse über VoIP

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Chrisas, 12 Nov. 2006.

  1. Chrisas

    Chrisas Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich komm einfach nicht mit einer (wahrscheinlich ganz banalen) Problemstellung weiter:

    Meine Schwiegerfamilie hat bislang einen ISDN und einen weiteren Analoganschluss in einem Wohnhaus. (Alle 3 Telefonleitungen werden benutzt)
    Jetzt wollen Sie endlich einen DSL-Anschluss ordern und dabei gleichzeitig die Telefonate über VoIP führen, vorzugsweise über eine Inlands-Flat.

    Das Ziel wäre also ein DSL-Anschluss und 3 VoIP-Rufnummern, die aber gleichzeitig verwendet werden können.

    Aber wenn wir zB bei der TCom anrufen und uns informieren (z.B. über Call&Surf mit ISDN) wird uns immer wieder erläutert, dass wir damit nur einen VoIP-Anschluss zusätzlich erhalten würden und der Rest würde praktisch gleichbleiben. Das ist aber nicht das, was wir uns vorgestellt haben, da ja alle drei Anschlüsse über VoIP laufen sollen.

    Kann vielleicht jemand einen Hinweis geben, in welche Richtung ich mich informieren muss?

    gruss
    chrisas
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mit mindestens DSL2000 besser DSL6000 sollte das kein Problem sein!

    Nur bitte nicht VoIP bei T-Online bestellen!
    Damit kann man nicht seine eigenen Nummern übertragen!

    Das geht am besten und günstigsten mit GMX!
    Und wechselt man auch zu GMX-DSL, hat man die Tel-Flat 6 Monate kostenlos!