Mehrere Nebenstellen auf einer Belegten Taste sehen

Sanjin2001

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schönen Guten Tag :)

Ich habe das Problem, dass wir eine neue Asterisk Telefonanlage bekommen haben mit Snom D385 Telefonen. Diesen Telefonen habe ich Nebenstellen hinzugefügt, damit die Mitarbeiter sehen können, wo gerade besetzt ist und wo nicht. Das funktioniert auch bei einer Leitung, wir haben aber zwei Leitungen, also auch zwei virtuelle Telefonanlagen. Wenn jemand mit der anderen Leitung telefoniert, leuchtet das Lämpchen aber leider nicht rot und so sieht man nicht, dass der Mitarbeiter am telefonieren ist. Dieses Problem muss gelöst werden aber ich finde keine Lösung dafür. Ich möchte ja nicht zwei identische Listen in den Telefonen einspeichern um beide Leitungen sehen zu können.

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Sanjin
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hallo Sanjin,
leider lässt dein Beitrag einige Fragen offen bzw. es gehen Begriffe durcheinander, daher muss ich ein paar Nachfragen stellen:
Ich habe das Problem, dass wir eine neue Asterisk Telefonanlage bekommen haben mit Snom D385 Telefonen.
Das allein ist schonmal kein Problem ;)

Die Frage ist: was genau meinst du mit "Asterisk Telefonanlage"? Asterisk selbst ist keine Telefonanlage sondern ein Telefonanlagen-Baukasten. Hat euch jemand auf Basis von Asterisk etwas konfiguriert/programmiert, oder setzt ihr ein fertiges Produkt ein, das als Basis Asterisk verwendet, z. B. Freepbx oder Pascom?
Diesen Telefonen habe ich Nebenstellen hinzugefügt, damit die Mitarbeiter sehen können, wo gerade besetzt ist und wo nicht.
Ich nehme an, du hast die Rufnummern (?) anderer Teilnehmer als Belegtlampenfunktion auf ein Telefon gelegt?
Geht es um rein internes, rein externes telefonieren oder beides?

Wo / wie hast du das "Hinzufügen von Nebenstellen" gemacht?
Das funktioniert auch bei einer Leitung, wir haben aber zwei Leitungen, also auch zwei virtuelle Telefonanlagen.
Diesen Satz verstehe ich nicht. Mit "Leitung" meint man typischerweise Amtsleitungen, also Verbindungen ins Amt / externe Telefonnetz. Ist es das, was du meinst? Wenn ja, warum setzt du Amtsleitungen dann mit Telefonanlage gleich?
 
  • Like
Reaktionen: Sanjin2001

Sanjin2001

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Sunnyman,

ja die Telefonanlage läuft auf Freepbx.

Ja habe ich und geht sowohl um interne als auch externe Telefonate.

Ich hab dass über das Webinterface von den Telefonen gemacht. (Funktionstasten = Kontext Aktiv = Typ Nebenstelle = Nummer <sip:[email protected]192.168.100.15;user=phone> ( IP-Adresse von erster Anlage))

Mit Leitungen meinte ich die zwei Telefonanlagen(also zwei IP-Adressen), da wir zwei Firmen also auch zwei Telefonnummern haben.

Hoffe ich konnte dir jetzt genauer erklären worum es geht. Ist mein erster Beitrag in einem Forum jemals.

LG

Sanjin
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hoffe ich konnte dir jetzt genauer erklären worum es geht. Ist mein erster Beitrag in einem Forum jemals.
Ja, danke, das hilft auf jeden Fall!

Den Grund, warum das nicht funktioniert, lieferst du bereits selbst: Du fragst genau nur den Zustand der einen Anlage ab. Für die zweite Anlage telefoniert der Teilnehmer dann auch nicht *über sie*.

Ich habe das noch nie benötigt, aber ich meine mich zu erinnern, dass das BLF Monitoring auch direkt zwischen den Snoms funktioniert. Vielleicht hast du so Glück.

Ansonsten ist es schon ungewöhnlich, dass man zwei getrennte TK-Anlagen betreibt für diesen Anwendungszweck. Gibt es da spezielle Gründe?
 

Sanjin2001

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider hat das nicht funktioniert, ich verstehe wieso es nicht geht aber finde keine Lösung dafür. Ich stelle ja die Taste auf eine bestimmte IP ein (macht er automatisch) also müsste ich ja für jedes Profil zwei Stück haben, für beide Nummern aber von der gleichen Person.

Der einzige Grund weshalb dass so ist, ist der dass wir zwei Rufnummern haben. Hätte man das auch anders realisieren können ?
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Der einzige Grund weshalb dass so ist, ist der dass wir zwei Rufnummern haben. Hätte man das auch anders realisieren können ?
Ja klar geht das anders, und ich habe beim überfliegen der "commercial modules"-Seite nichts gefunden was dafür spricht dass das nur mit der kostenpflichtigen Variante möglich wäre.

Ich habe allerdings praktisch keine Erfahrung mit der Freepbx, da ich bisher immer nur mit Asterisk direkt gearbeitet habe. Daher kann ich dir konkret keine Schritte sagen, was du tun musst. Funktionieren sollte das aber ziemlich sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,676
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Moinsen


Also für die BLF Funktion bedarf es einer Subskription ( Abo ) die authorisiert sein muss.
Die SNOMs bieten aber auch "Nebenstellen" an, die üblicherweise die IPs der SNOMs direkt anfragen.
Asterisk erlaubt glücklicherweise die "Nebenstellen"-"Abfrage", so dass BLF nicht zwingend ist.

Mein SNOM 320 registriert eine Identität an einer Asterisk PBX und eine an einer FRITZ!Box.
"Nebenstellen" am Asterisk, kein Problem, an der FRITZ!Box nur: MWI

Das Ganze zeigt das SNOM auf der Seite "Subskriptionen" an und sieht bei mir so aus...
Funktionstastenbelegung...
Bildschirmfoto vom 2020-10-09 12-40-46.png
...und der "Subskriptionstatus"...
Bildschirmfoto vom 2020-10-09 12-10-47.png
( Funktionierendes BLF/MWI )
"Nebenstellen" und "BLF" haben den "Event" "dialog". MWI ( Anrufbeantworter ) den "Event" "message-summary".

Im Asterisk wird dafür im Wahlplan ( extensions.conf ) das "hint" pro Peer/User benötigt...
Rich (BBCode):
osmc*CLI> dialplan show [email protected]
[ Context 'osmc' created by 'pbx_config' ]
  '1000' =>         hint: SIP/1000                                [pbx_config]
                    1. verbose(1,${CALLERID(name)})               [pbx_config]
                    2. set(CALLERID(name)=${CALLERID(ani)} ruft ${EXTEN}) [pbx_config]
                    3. verbose(1,${CALLERID(all)})                [pbx_config]
                    4. goto(whitelist,${EXTEN},1)                 [pbx_config]
( Beispiel für ein "hint" für eine "Nebenstelle" )
...damit kannste alles überwachen, sogar die ausgehenden "Leitungen".

PS: Das eine FRITZ!Box ihr MWI aboniert werden muss ist eine "Besonderheit" und so nicht üblich
Asterisk sendet MWI-NOTIFY's automatisch, wenn dem User/Peer eine VM ( VoiceMail ) zugewiesen worden ist.
...und taucht deswegen auch nicht unter "Subskriptionsstatus" auf und das sollte jede TK so machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,176
Beiträge
2,072,005
Mitglieder
357,384
Neuestes Mitglied
tommes604