.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mehrere Sipgate-softphone`s ( sip-ID`s ) an einem PC verwenden !

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von chickolino, 4 März 2009.

  1. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 chickolino, 4 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2009
    Problem !

    5 köpfiger Haushalt.

    Jeder im haushalt hat mittlerweile seine eigene Sip-ID und seine eigene SIP-Festnetznummer !

    Bisher hatten wir auch 4 PC`s (und 4 Sipgate-ID`s) - jetzt aber nur noch 1 PC und ein Netbook, dafür aber seit neusten die 5. Sip-ID für das jüngste Familienmitglied.

    ABER

    wenn wir ein sipgatesoftphone konfiguriert herunterladen und istallieren wird die installation des letzten sipphones überschrieben und es existiert nur ein Sipphone mit der konfiguration von dem account von dem zuletzt heruntergeladen wurde.

    Wir würden gern an 2 Familen-PC`s jeweils alle 5 Sipphones installieren, so das jeder seine Anrufe mit einer eingenen Melodie singalisiert bekommt.

    Hat jemand dazu eine Idee.

    Ideal wäre es wenn man auch noch 2 oder 3 weitere Betamaxe integireren könnte (wobei die jetzt paralell zu dem einen möglichen Sipgate-Softphone schon laufen).

    Idealerweise wäre also ein Softphone in das man (sage wir mal 10) verschiedenene SIP-Einwahldaten eingeben kann und dann immer unterscheiden kann von welchen Anschluss aus man abgehend telefonieren möchte bzw. das ankommende Anrufe auf den verschiedenen Sipgate-Telefonnummern der Haushalts-Bewohner mit unterschiedlichen klingelsignalen oder Melodien bimmeln lässt.
     
  2. voodoobaby

    voodoobaby Guest

  3. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    super - danke für die schnelle antwort

    aber noch eine Frage, die installationshinweise beziehen sich ja augenscheinlich auf diese Braintel-firma von deren seite man das softphone gratis herunterladen kann.

    Bis zu dem schritt mit den diversen Sip-Proxies für die verschiedenen Sip-ID`s komme ich ja mit - aber danach wird es speziefisch für den anbieter Braintel.

    Da muss man wahrscheinlich mal im heruntergeldenen vorkonfigurierten Sipgate X-Light nachschauen, was sipgate dort so für den zuletzt heruntergeladenen Anschluss einträgt und dann für die anderen Haushaltsmitglieder analog dazu die anderen Proxies eintragen - ODER ?

    naja, und wenn man das für 5 haushaltsteilnehmer geschafft hat wird man es wohl dann auch schaffen proxie 6-8 für CallEasy.com; Poivy und SMSDiscount einzurichten.

    Bin mal gespannt, werde mich nachher mal daran machen und hoffe das es alles klappt.

    P.S.: gibt es auch eine Einstellmöglichkeit (wenn ja dann bitte mal beschreiben wo in der installation ) für die verschiedenen Klingelsignale für die verschiedenen Proxies bzw. Sip-ID`s ? Dafür bietet das Sipgate X-Light ja kein Beispiel weil das ja nur für einen teilnehmer ausgelegt ist.
     
  4. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    bei meiner installation war da nix braintel-spezifisches

    unter sip-proxy sind die jeweiligen daten für jeden sipgate-account einzutragen , wie man sie unter einstellungen auf der sipgateseite für jedes einzelne konto findet

    klingelsignal für einzelne konten weiss ich nicht, ob es das hergibt
     
  5. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Welchen Router hast Du eigentlich? Bei einer 7170/7270 gibts einen SIP-Server, damit kannst Du (beliebig viele?) Softphones als Nebenstellen einrichten. Beim phonerlite gehts auch ohne Installation, einfach jedes in einem anderen Ordner entpacken, exe starten und an der FB anmelden.
    Gruß
    Michael
     
  6. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich meinte die erläuterungen auf der seite wo man sich das telefon runterladen kann. die sind natürlich anbieterbezogen - das war es was ich meinte.

    die eigentliche installation bei dir ist dann ja natülich nicht auf diesen anbieter sondern auf sipgate bezogen.

    naja ich hatte auch nichts gefudnen. Aber danke trotzdem für deine mühe ggf. nochmal nachzusschauen.
     
  7. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine fritz box


    keinen - das läuft alles über nachbars router und sein für uns aufgemachtes W-LAN.

    Insofern auch kein zugriff auf die routeranschlüsse und installation bei uns auf dem rechner.

    wobei wir schon überlegt hatten eine Fritzbox als repaeter einzusetzen und dort die Anschlüsse draufzulegen.

    Aber das netz des nachbarn ist einfch zu gut zu empfangen als das sich der kauf einer fritz-box ur dehalb lohnen würde.
     
  8. chickolino

    chickolino Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    installation von X-Pro klappt leider nicht

    Ich habe das X-Pro jetzt heruntergeladen und ausgepackt.

    nach der eingabe von

    Name

    Benutzername

    Passwort

    und

    URL (sipgate.de)

    sagt mir das telefon, das hier eine firewall geblockt hat.

    ------------------------------

    wenn ich dagen das siphone (light-Version mit nur einem zugang) direkt bei sipgate herunterlade zeigt es mir an, das es eine portbeschränkte firewall erkennt und das sip-light funktioniert einwandfrei

    wo könnte ich enen fehler gemacht haben bei der eingabe meiner daten ?

    Es ist ja leider nicht alles 1 zu 1 übertragbar, weil das liht ja nur auf einen teilnehmer ausgelegt ist und dazu noch weil die pro version auf englisch ist.

    Ich komme einfach nich weiter.

    wer hat einen tip ?