.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehrere SPA-2100 vor einem Dlink Router kaskadieren ???

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von jan, 5 Apr. 2005.

  1. jan

    jan Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Wie lassen sich mehrere Sipura SPA-2100 hintereinander kaskadiren ?

    Wie müssen für die folgende Anordnung, die Router in den Sipuras SPA-2100 konfiguriert werden ?

    Aktuelle Konfiguration:
    Kabelmodem mit 2000/512 KB Internet, (reicht für 6*G711u)
    (hier soll 1 bis 3 Sipuras SPA-2100 hintereinander eingeschleift / kaskadiert werden?),
    es folgt ein Router D-Link DI-604,
    hinter dem D-Link: 1*Desktop, 1*Sipura SPA-2000, 1*SPA-2100, 1*Wlan.
    (wenn alles so gut läuft, sollen hinter dem D-Link alle Sipuras entfallen)

    Nur die nach dem VoIP- Bedarf verbleibende Bandbreite, soll über Router an Desktop, sowie an Wlan-Hotspot, der Nachbarschaft gratis bereitgestellt werden.

    Zu Zeit läuft hier 1*SPA-2100 NUR hinter einem D-Link Router gut.
    U.a. lassen Sipura/s SPA-2100 vor dem Dlink Router, kein Internetsignal zum D-Link Router durch.
    SPA-2100 soll aber ganz vorne im Signalweg eingeschleift sein, um Bandbreite für VoIP zu priorisieren.

    MfG Jan

    PS: Wlan (Netgear WPN824) muss in ca. 30 Meter Abstand, hinter dem Router, mit Kabel verbunden werden. Der Wlan- Hotspot, soll wegen besseren funktechnischen Abstrahlung und Reichweite, in wetterfesten, beheizten und kondenswassersicheren Gehäuse auf dem Dach auf einen vorhandenen Antennenmast positioniert werden