.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[MEHRFACH-LÖSUNG] Snom Extension als Leitung anzeigen lassen?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von HobbyStern, 9 Jan. 2006.

  1. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    #1 HobbyStern, 9 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2006
    Ich habe mehrere Snoms und habe dort mittels "hint" auch die echten Ext. registriert - somit gibt jedes Snom den Status per LED aus.

    Kann ich diese Geschichte auch für den Status einer virt. Extension schalten?

    Es geht um folgendes :

    Ich schreibe einen Status einer Nachtschaltung in die AstDB, Wert 10 an, 20 aus.

    Ist es nun möglich das ich die hint funktion oder etwas andere nutze um den status 10 = idle und 20 = busy anzeigen lasse - somit würde man sehen ob die nachtschaltung an oder aus ist ohne einen kontrollanruf machen zu müssen.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine..

    Grüsse !
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    BRIstuff hat eine solche Erweiterung. Leider ist diese aber nicht in der normalen Asterisk-Version enthalten.
     
  3. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey,

    Bristuff ist nicht gerade das was ich installieren möchte, ich nutze hier mISDN - Bristuff wäre dann nicht gerade förderlich.

    Trotzdem Danke - finds ja schonmal gut das ich anscheinend erklären konnte was ich meine ;-)

    Ggf. geht das auch ohne hints, eher mit einem Befehl á la Snom, existiert denn so etwas wie eine Befehlsliste über SIP ?
    Google ist da eher weniger gesprächig...
     
  4. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was interessantes habe ich heute herausgefunden, wenn ich eine Funktionstaste belege, in meinem Fall mit der Durchwahl für das AN/AUS Datenbanksetzen der Nachtschltg. - dann warnt mich Asterisk das kein "hint" für die "extension" gesetzt seie.

    Also ruft das SNOM die Nummern ab und prüft wie der Status ist, schön, wenn ich nun noch herausfinde wie ich diese hints manipuliere (oder "ob ich diese...manipulieren kann") sähe die sache auch optisch gut aus :)
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Die hints sind nichts weiter als SIP NOTIFY messages. Ähnlich wie die Signalisierung von vorliegenden Nachrichten auf der Voicemailbox.
     
  6. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann bleibt die Frage ob ich diese manipulieren kann, sozusagen mit einer Variable als Busy kennzeichnen oder idle.

    Oder ob ich das ganze falsch angehe und es viel eleganter lösen kann ?

    Anscheinend hat sowas noch nie jemand gebraucht, das Forum ist recht schweigsam zu Snom Notify (wenn es nicht um die Mailboxfunktion geht).
     
  7. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe nun die Taste an einigen Snoms installiert, und natürlich ist sie dauer-on, der status in der cli ist (natürlich) dieser :

    Wenn ich nun mittels Skript o.ä. ein SIP State senden könnte ... ?
     
  8. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mit bristuff (wie Maik schon schrieb) geht die gewünschte Funktion sehr gut. Du brauchst ja nichts an Deiner ISDN-Konfig ändern. Du mußt auch bei einem bristuffed-Asterisk nicht zwingend von mISDN-Interfaces auf ZIP-Interfaces umstellen.

    Das Asterisk-Kommando nennt sich DevState.
    Beispiel:
    Code:
    exten => 2,1,DBPut(Schaltung/Status=200)   ; Buero-nicht-besetzt
    exten => 2,2,Background(tom-buero-nicht-besetzt)
    exten => 2,3,DevState(*8000,2)
    
     
  9. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey Tom,

    das ist es was ich suche, wohl wahr, nur zu gerne würde ich "mal eben bristuff" hinzucompilieren und gut wäre es, jedoch ist mein Stern eine aktive Anlage meiner Firma - das Risiko mir da irgendetwas durcheinanderzuwirbeln ist mir zu hoch. (und wenn man dann sich selber erklären muss warum solch ein theather ist die antwort "wegen einer leuchtenden taste" etwas hakelig ;-) )

    Selbiges Linux baue ich gerade als VirtualPC auf, dort werde ich Deinen Vorschlag mal testen.

    Nur wäre es schön wenn das ganze auch ohne bristuff gehen würde...

    Danke trotzdem, versteh mich nicht falsch !

    Grüsse Stefan
     
  10. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das könnte schon lange drin sein aber kapejod will anscheinend den Disclaimer nicht unterschreiben. :(

    Wenn ich mal irgendwann viel zu viel Zeit hab, werd ich das evtl. selbst implementieren aber das wird wohl so schnell nicht passieren. :(
     
  11. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist doch eigentlich auch der Grund warum es überhaupt einen eigenen bristuff-patch statt einer zentralen Asterisk-Version gibt.

    Ich kann verstehen dass Digium seine Software abseits der gpl-Version verkaufen will um zusätzlich zum Hardware-Verkauf das Einkommen zu sichern. Das geht natürlich nur, wenn man von allen Programmierern alle Rechte am Code bekommt.
    Ich kann aber auch gut verstehen, dass junghanns nicht möchte, dass eine andere Firma mit dem Verkauf der junghanns-Software-Teile Geld macht.

    Ich seh da sobald keine Lösung auf eine vollständige, zentrale Asterisk-Distribution.

    Schade.

    Ciao,
    Tom
     
  12. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Er könnte zumindest die Übernahme von Teilen von BRIstuff erlauben...
     
  13. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, da könnte man eigentlich eine schöne Trennung zwischen allgemeinen Funktionen (alle Rechte an Digium und damit in den "offiziellen" Asterisk-Source) und bri-spezifischen Funktionen (nur GPL) machen.
     
  14. jacky0815

    jacky0815 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß, dieser Thread ist schon recht alt. Aber ich stehe genau vor dem selben Problem.
    Gibt es denn in der Zwischenzeit eine Lösung ohne BRIstuff bzw. läuft bei HobbyStern das System stabil in Kombination von mISDN und BRIstuff?
    Wäre über eine Antwort dankbar.
     
  15. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey Jacky,

    es gibt diese Lösung - sehr stabil - es gibt sogar ein HOWTO von mir dazu.

    Schau mal ins Forum oder suche nach dem "Pickup-Patch Howto"..

    Beste Grüße,

    Stefan
     
  16. jacky0815

    jacky0815 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, da geht es ja ums Pickup. Mir geht es ehr darum die dynamisch LEDs anzusteuern und da hilft der Patch ja leider wohl nicht, jedenfalls steht nichts in der Howto.
    Eventuell hat ja jemand PRIstuff und mISDN gleichzeitig laufen, ansonsten muss ich halt mal das Abends ausprobieren, wenn hier alle weg sind. Oder jemand hat den Patch, welcher das ansteuern der LEDs via Dummys regelt herauslösen können aus dem PRIstuff-Paket.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten
     
  17. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was bitte sind denn "dynamische LEDs" ?

    "Pickup" ist ein weiter Begriff und bedeutet :

    - Abheben von Anrufen auf einer Leitung/Nebenstelle/Gruppe
    - Rufe zu einer Leitung/Nebenstelle/Gruppe
    - Deutung von Belegt/Frei/mWauch"Gestört"

    aber was meinst Du mit dynamischen Tasten ?

    Beste Grüße,

    Stefan
     
  18. jacky0815

    jacky0815 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Arg, ich sollte entweder zeitiger schlafen gehen, oder später anfagen zu Arbeiten :)

    Ich meinte natürlich die LEDs dynamsich ansteuern, so wie es im BRIstuff möglich ist.
    Der Grund ist eigentlich ganz schnell erklärt. Wir haben eine Vermittlung die zur Hotline durchstellen soll. Die Hotlinenummer (intern) ist immer gleich, jedoch lege ich durch Anruf an eine bestimmte Nummer fest, welcher Apparat denn heute klingeln soll bei Hotline, da verschiedene Mitarbeiter hierfür zuständig sind. Daher nützt mir ein statischer hint-Eintrag (wie es derzeit ohne Patches möglich ist) nicht viel.
    Erschwerend kommt hinzu das auch ein externer Mitarbeiter für die Hotline verantwortlich ist. D.h. da würde dann garnichts mehr mit den derzeitigen hint funktionieren.
    Dennoch wäre es sehr wünschenswert, wenn man sehen kann ob das entsprechende Gerät gerade frei ist oder der Mitarbeiter noch im Gespräch, ohne vorher diesen anrufen zu müssen.

    So, ich denke mein Problem wird jetzt etwas klarer und mir kann jemand helfen, da ich jetzt schon länger darüber brüte und nichts dabei rum gekommen ist
     
  19. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So hört es sich logischer an, das ganze ist dann ein Teil des AstQueue..

    Ich denke mal das solch eine Funktion noch nicht implementiert ist, da ja die hint Einträge statisch sein müssen, eine Lösung wäre eine Gruppe einzurichten und dieser Gruppe dann jeweils nur ? einen Mitarbeiter zuzuordnen, diesen könntest Du dann beliebig variieren ohne in Konflikt mit dem hints, da statische Gruppe, zu kommen..

    Wäre so mein erster Gedanke - jedoch ist die ganze Thematik eher etwas kniffliger als ich mir das hier vorstelle...

    Beste Grüße,

    Stefan
     
  20. jacky0815

    jacky0815 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm.. das mit den Gruppen klingt interessant. Leider finde ich da jetzt nichts dazu. Hab mal eben zum Test eine Gruppe von der zapata.conf genommen (da ich da Groups einrichten musste), aber ein Eintrag ala
    Code:
    hint,Zap/g7
    bringt keine LED zum leuchten.
    Wenn du was anderes meinst, wäre nett wenn du mir einen Tipp geben könntest, wo ich ansetzten muss.

    Danke