.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mein VOIPprojekt

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von daemonb, 12 Nov. 2006.

  1. daemonb

    daemonb Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich bin derzeit Benutzer einer Fritzbox und im großen und Ganzen recht zufrieden. Nun möchte ich im Zuge meines Umzuges und aus dem Grund die Komplette Hausverkabelung auf Netzwerk umzustellen gerne alle meine Geräte über VOIP gehandhabt und dies in einem Asteriskserver abgebildet.
    Ich nutze derzeit eine 1&1 Voipflat.

    Folgendermaßen sieht meine Hausverkabelung derzeit aus:
    Keller: Eingang Telekomnetz, hier soll zukünftig der Asterisk und VDR Server stehen. Hier ist ein Patchpanel, wo die Kabel aus dem Erdgeschoss zusammelaufen und zwei Verbindungskabel in den 1. Stock zu einem weiteren Patchpanel gehen.
    Verbunden ist dies mit einem Gigabitswitch.

    Erdgeschoss: Hier werden keine analogen oder ISDN Telefone mehr stehen, nur Schnurlostelefone und die Türsprechanlage.

    1. OG.: Hier hatte gibt es ein ISDN Telefon, welches mit mehreren schnurlosen Handgeräten verbunden ist. Hier gibt es ausserdem ein Faxgerät, demnächst wird hier auch ein SIP Phone stehen.

    Mein plan war nun der folgende:
    Das ISDN Telefon und das Faxgerät an die Fritzbox anschließen, die Fritzbox in irgendeiner Form am Asteriskserver zu authorisieren. Nun würden zum Asteriskserver die Daten der ISDN Telefone und des Faxgerätes per VOIP gelangen, im Asteriskserver würde ich konfigurieren, dass Faxe per Analog oder ISDN herausgesendet werden ( kann ich mir den billigeren Analogen Anschluß der Telekom holen, oder würdet ihr ISDN empfehlen? Was brauche ich an Hardware? ) Ich habe vor die Türsprechanalage, welche derzeit noch nicht vorhanden ist, dann mit einem Analog voip Adapter auszustatten und an den Asterisk anzubinden. Ist dies alles so in dieser Form möglich und was müsste ich beachten?

    Vielen Dank,

    DaemonB
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi DaemonB!
    Herzlich Willkommen im Forum!

    Leider sind Deine Vorstellungen von einer "Kompletten Hausverkabelung mit Netzwerk" wohl noch sehr unvollkommen. Versuche das doch bitte mal an Hand einer Skizze zu verdeutlichen damit man Dir helfen kann. Im Forum ist darüber schon mehrfach diskutiert worden. Habe im Moment leider die Links micht zur Hand. Als guten Anhaltspunkt würde ich Dir empfehlen, die Signatur vom Moderator gandalf94305 anzusehen.