Mesh Probleme

marg

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, bei dem mir vielleicht einer helfen kann. Ich habe eine Fritz Box 7490 und zwei Repeater (1750e und 2400). Der 2400 Repeater fungiert als LAN Brücke. Für alle Komponenten ist "Mesh" aktiviert. Für WLAN ist das 2.4 und 5GHZ Netz in Benutzung.

Nun habe ich einen WLAN client (Fire TV Stick) welcher sich mit dem 5GHz Netz verbinden soll. Leider verbindet sich der Stick immmer zum Repeater mit der schlechteren Anbindung (1750e). Der Repeater mit der LAN Brücke (2400) welcher übrigens Luftlinie ca 1m entfernt vom Stick ist, wird nicht benutzt. Erst wenn ich den 1750e Repeater abschalte erfolgt die Verbindung zum 2400. Wenn das passiert ist die Verbindung auch excellent.

Wie kann ich hier eingreifen um eine Verbindung zum 2400 zu erzwingen anstelle der schlechten 1750e Verbindung. Somit macht das ganze "Mesh" keine Sinn.

Danke im voraus...
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,828
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Der Fire-TV-Stick kann nur Kanal 36 - 48 im 5GHz Band.
Wie kann ich hier eingreifen
Im 2400 die Einstellungsübernahme deaktivieren und einen manuellen Kanal von 36 - 48 wählen
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,614
Punkte für Reaktionen
463
Punkte
83
Welche Kanäle sind denn in allen APs incl Basis eingestellt?

FireTV Sticks können mit den hohen Kanälen nicht, also nur 36-48
 

marg

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank an Euch beide für die Antwort. Die feste Wahl eines Kanals war die Lösung!