.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Minutenpaket fuer Flatrate verschwunden

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von rpetry, 1 Feb. 2005.

  1. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hat jemand auch diesen 'Fehler'? Mein unlimitiertes Paket (bis 18.2.2005, DE, A, CH) wird nicht mehr angezeigt und alle Gespraeche werden berechnet!

    Hat sonst noch jemand dieses Problem?

    CU

    Reinhard

    PS: Support angeschrieben
     
  2. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kleiner Zwischenbericht:

    Dienstag, 1.2.2005 (9:10 Uhr) -> Ticketnummer erhalten
    Mittwoch, 2.2.2005 (9:30 Uhr) -> Telefonisch angefragt, Rueckruf wurde versprochen!

    Freitag, 4.2.2005 (12:45 Uhr), ich warte immer noch auf eine Antwort auf meine Mail bzw. auf den versprochenen Rueckruf!

    Gut, dass ich mich nicht ausschliesslich auf VoIP verlasse! :-D

    Wenn man bedenkt, dass das Minutenpaket nun seit dem 28.1.2005 verschwunden ist und ich dies nur per Zufall entdeckte (kontrolliere nun ja nicht jeden Tag meinen Account)...

    Ich verstehe zwar, dass der Support wohl recht schwach besetzt ist, aber solch spaete Reaktionen sind mehr als verbesserungswuerdig!!!

    CU

    Reinhard
     
  3. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rpetry,

    Deine Gespräche werden nach wie vor aber nicht berechnet, oder?

    Das Problem ist bekannt und du wirst in Zukunft die Möglichkeit haben die VoIP-Flat so einzurichten, dass sie sich auf Wunsch automatisch um weitere 30 Tage verlängert.

    Gruss
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  4. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Diese Option hatte ich bei mir sogar schon! Bei mir stand als Minutenpaket "Germany-unlimited". Direkt darunter konnte ich auswählen, ob sich die Flat automatisch verlängern sollte. Der Punkt war gesetzt bei der automatischen Verlängerung, wenn ich mich recht erinnere. Ich hab' das dann auch erstmal so gelassen.

    Nun habe ich aber das Problem, daß bei mir, wie bei rpetry auch, kein gültiges Minutenpaket mehr gefunden wird. Somit kann ich auch die automatische Verlängerung nicht mehr an-/abschalten. Ich denke mal, daß sie momentan deaktiviert ist. Ich werde das in einer Woche merken, ob plötzlich automatisch verlängert wird oder nicht :)

    Übrigens werden bei mir die Gespräche trotz allem NICHT berechnet. Helau!
     
  5. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist ja erstmal das wichtigste! :)

    Der Rest kommt dann von alleine... :)


    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  6. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    LEIDER doch, JEDES Gespraech wird munter von meinem Guthaben abgebucht!


    Eine Funktion, die ich begruessen werde!

    Aber der Rest sollte auch BITTE noch funktionieren! ;-)

    CU

    Reinhard
     
  7. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    leider werden sie bei mir von meinem Guthaben abgezogen. :-(

    Was passiert wenn das Guthaben aufgebraucht ist? Kann ich dann noch telefonieren? :-(

    CU

    Reinhard
     
  8. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So wie's aussieht, hast Du im Moment kein Minutenpaket. Ich habe eins, nur wird es nicht angezeigt. Bei Dir hingegen scheint wirklich keins mehr da zu sein.

    Wenn Dein Guthaben aufgebraucht ist, wirst Du auch nicht mehr telefonieren können. Das ist natürlich alles sehr ärgerlich, würde ich mal so sagen. Aber bei mir werden die Gespräche definitiv mit 0,00 EUR ausgewiesen.

    Kannst Du in "MyNikotel" mal oben unter "Aufträge" gucken, wann Du das Paket gekauft hast? Das steht da bei mir mit Datum. Dann kannst Du checken, ob das Paket nicht mittlerweile vielleicht regulär ausgelaufen ist. Ansonsten würde ich einfach nochmal bei Nikotel anrufen. Das mußte ich bisher nur einmal machen, mir wurde aber sofort geholfen. Ich bekam später sogar nochmal einen Rückruf und weitere Erklärungen. Ich hatte damals das Problem, daß ich die Flatrate nicht buchen konnte (Bestellvorgang wurde ordnungsgemäß abgeschlossen, es wurde aber nichts abgebucht und es erschien auch kein Paket... Ist mittlerweile aber wohl behoben...).
     
  9. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    da brauche ich nicht zu schauen. ;-)

    Das Paket sollte am 18.02.2005 ablaufen, wie bereits oben geschrieben. Seit dem 28.01.2005 (im Laufe des Tages) werden mir die Gespraeche berechnet.

    Bei einer 0190er-Nummer auf meine Kosten? ;-) Fuer jede Minute die ich dort anrufe, kann ich bei der Telekom im 'Enjoy-Tarif' ca. 5 Stunden telefonieren. :-D Und wie ich bereits schrieb, ich warte immer noch auf meinen Rueckruf. ;-)

    Fuer mich ist bei einem Dienstleister vor allem wichtig, dass meine Probleme in einer vernuenftigen Zeitspanne geklaert werden. Mehrere Tage auf eine Antwort zu warten, dies kann man wohl seinen Kunden als Unternehmen nicht zumuten! Der Preis ist bei einer Dienstleistung bestimmt wichtig, aber in meinen Augen ist der Service viel wichtiger!

    CU

    Reinhard

    PS: Haette ich nun keine 60 Euro auf dem Prepaidkonto gehabt, dann koennte ich immerhin diese ganze Zeit 'vermutlich' nicht telefonieren! Und wenn ich dann ueber den Support nicht weiterkomme...
     
  10. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @epetry

    Hast Du eine sekundengenaue Abrechnung?
    Welcher "Reseller" ist für Dich zuständig?

    Wende Doch doch einfach an deinen für Dich zuständigen nikotel Vertriebspartner. Man wird Dir sicher umgehend helfen!

    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  11. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    nein.

    In meinem Fall die 'econo Deutschland GmbH'.

    UMGEHEND wuerde ich dies nun nicht gerade bezeichen, siehe meinen 2. Beitrag in diesem Thread. Und ich warte immer noch...

    Da Support per Telefon nur bis Freitag 18 Uhr, da werde ich wohl auch das ganze Wochenende noch warten muessen! :-(


    CU

    Reinhard
     
  12. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Anmeldung hast Du somit nicht über einen Vertriebspartner durchgeführt, hast somit nur eine mintengenaue Abrechnung erhalten.
    Econo Deutschland bietet über die Website keinen sekundentakt an.

    In diesem Falle wäre es ja dann gleich doppelt interessant für Dich, Dich z.B. mit uns in Verbindung zu setzen um erstens eine sekundengenaue Abrechung Deiner Gespräche ausserhalb der Flat (Mobilnetzt, Ausland) zu bekommen und gleichzeitig auch noch einen weiteren Ansprechpartner zu haben.

    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  13. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Reinhard, da liegt dann wohl ein Mißverständnis vor. Wenn ich meinte, daß ich bei Nikotel angerufen habe, dann sollte das heißen, daß ich bei Econo angerufen habe. Eine 0190-Nummer kenne ich gar nicht. Die sind meines Wissens auch nur für den technischen Support zuständig. Bei Abrechnungsfragen kann man die Hamburger Nummer anrufen. Ich weiß nicht, ob die das gerne sehen bzw. hören, aber solange man keine technischen Fragen hat, kann man sicherlich ruhig dort anrufen. Mir wurde sofort und sehr freundlich geholfen.

    Die 0190er-Nummer ist sicher nur ein Callcenter, und die geben dann solche Sachen wie bei Dir auch nur an Econo weiter, oder auch nicht... Oder die geben das direkt an Nikotel USA weiter? Das wäre ja noch schlimmer. Ich weiß es nicht. Wenn Du die 040-Nummer angerufen hättest. wäre sicher bereits alles gefixed ;)

    Übrigens: ich bin bei einem Reseller und habe sekundengenaue Abrechnung. Normalerweise hätte ich mich auch an den Reseller wenden müssen. Das ist aber alles nicht so tragisch. Man hat mir ja auch so geholfen ;)

    Diese 0190-Nummer solltest Du aber wirklich ganz schnell vergessen. Ich kenne sie nicht, aber ich bin mir da relativ sicher, daß sie nur für technische Fragen ist, wie z.B. Endgeräte-Konfiguration etc. Das wäre ja auch krass, für Abrechnungsfragen eine 0190er-Nummer einzurichten. Ich kann z.B. gar keine 0190er anrufen, sind bei mir seit Jahren gesperrt.
     
  14. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich vermute mal, dass du die Nummer aus dem Impressum meinst!? Da ich kein Geld zu verschenken habe, da habe ich *natuerlich* auch diese Nummer angerufen! ;-) Aber trotzdem NICHTS gefixed... ;-)

    Ich vermute aber, dass die 0190er-Nummer auch fuer Abrechnungsprobleme zustaendig ist, aber da lasse ich mich gern belehren... Ich sah nun aber keinen Grund auch noch Geld zu bezahlen fuer einen Fehler, den ich schliesslich nicht verursacht habe. Wobei 0190er-Nummern sowieso ein Witz sind, wie sollte man die erreichen, wenn man NUR VoIP nutzt? Da muesste man dann wohl zum Handy greifen... ;-)

    CU

    Reinhard
     
  15. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    und bei euch sind die Reaktionszeiten dann wesentlich schneller? ;-)

    In erster Linie geht es mir um einen Ansprechpartner der reagiert und in *angemessener* Zeit mein Problem loest, die sekundengenaue Abrechnung ist mir dann gar nicht so wichtig. ;-)

    CU

    Reinhard

    PS: Informationen, wie ich zu euch wechseln kann sind jederzeit erwuenscht. ;-)