.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MISDN+Asterisk: kein misdn Befehl im CLI

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von Homer_, 17 Jan. 2007.

  1. Homer_

    Homer_ Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich richte mir gerade Asterisk 1.2.14 zusammen mit mISDN ein. Ich möchte eine HFC karte benutzen. mISDN hat die Karte mit misdn-init auch korrekt erkannt. Die entsprechenden Kernel-Module werden geladen.

    Im Asterisk CLI sind jedoch keine misdn Befehle nutzbar ...
    chan_misdn.so ist kompiliert.

    Ich benutze Debian 3.1

    Kann mir jemand eine mögliche Lösung anbieten, bzw. Tipps wo ich suchen sollte?

    Gruß
    Homer
     
  2. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch doch mal die Befehle im Dialplan zu verwenden und poste die Fehlermeldungen. Man weiss ja nicht mal, ob es den Channel überhaupt gibt.
     
  3. Homer_

    Homer_ Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok danke für den Tipp. Hab allerdings einen Hinweis gefunden:

    Code:
    WARNING[5631] loader.c: /usr/lib/asterisk/modules/chan_misdn.so: undefined symbol: ast_pickup_ext
    Jan 17 14:05:07 WARNING[5631] loader.c: Loading module chan_misdn.so failed!
    
    Ich frage mich allerdings was das soll.
     
  4. Homer_

    Homer_ Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für das Problem "undefined symbol" habe ich die Lösung gefunden:

    In modules.conf muss folgendes stehen:

    Code:
    load => res_features.so
    load => chan_misdn.so
    
    D.h. res_features.so vor chan_misdn.so.

    Dass Asterisk dennoch nichts von misdn wissen wollte lag daran dass Asterisk nicht als root lief und so nicht auf /dev/mISDN zugreifen konnte.