mISDN lässt sich nicht laden

lukasgo

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ich habe einen Debian Server, die Installation von mISDN und Asterisk hat wunderbar funktioniert nur als ich den im Tutorial geforderten Befehl
"/etc/init.d/misdn-init start" durchgeführt hab kam das hier
Code:
-----------------------------------------
 Loading module(s) for your misdn-cards:
-----------------------------------------
/sbin/modprobe --ignore-install avmfritz protocol=0x2 layermask=0xf
/sbin/modprobe mISDN_dsp debug=0x0 options=0 poll=128 dtmfthreshold=100
.....das wars dann mehr kommt nicht dann kann ich es nur mehr mit Strg+c beenden.

im log steht folgendes

Code:
Aug 25 13:08:49 localhost kernel: AVM Fritz PCI/PnP driver Rev. 1.43
Aug 25 13:08:49 localhost kernel: kobject_add failed for fcpci with -EEXIST, don't try to register things with the same name in the same directory.
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c01aa007>] kobject_add+0x12e/0x154
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c01aa104>] kobject_register+0x1b/0x32
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c0200d2d>] bus_add_driver+0x43/0xfa
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c01b3b4b>] __pci_register_driver+0x34/0x4e
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<f8b29097>] Fritz_init+0x97/0xcc [avmfritz]
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c01299d4>] sys_init_module+0x13a9/0x14ea
Aug 25 13:08:49 localhost kernel:  [<c01029dd>] sysenter_past_esp+0x56/0x79
was hab ich falsch gemacht?

mfg
lukasgo
 

jjoggel9

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe auch das Problem und komm und komm nicht weiter.
Hast du eine Lösung gefunden????

Gruß jjoggel9
 

jjoggel9

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe es mit dem hier Probiert meine läuft.


Installationsaleitung AVM Fritz PCI Karte 2.0

Code:
apt-get update

apt-get -y upgrade 

shutdown -r now

# 

[COLOR="Red"]Kernel Headers installieren und verlinken[/COLOR]

apt-get -y install make libncurse5-dev linux-headers-`uname -r`


ln -s /usr/src/linux-headers-`uname -r` /usr/src/linux 
ln -s /usr/src/linux-headers-`uname -r` /usr/src/linux26

shutdown -r now

 

[COLOR="red"]# ISDN Treiber Blacklisten sie sind nicht kompatibel mit mISDN[/COLOR]

 cd /etc/modprobe.d/

debian:/etc/modprobe.d#  vi blacklist

#die in die Blacklist ganz unten eintragen:

blacklist hisax 
blacklist crc_ccitt 
blacklist capi 
blacklist kernelcapi 
blacklist capifs 
blacklist hisax_fcpcipnp
blacklist hisax_isac
blacklist crc_ccitt
blacklist isdn
blacklist slhc
blacklist capi
blacklist kernel_capi

 

[COLOR="red"]# mISDN herunterladen und entpacken[/COLOR]

cd /usr/src

wget http://www.misdn.org/downloads/mISDN.tar.gz
wget http://www.misdn.org/downloads/mISDNuser.tar.gz

tar xvzf mISDN.tar.gz 
tar xvzf mISDNuser.tar.gz



[COLOR="red"]# mISDN installieren[/COLOR]

cd /usr/src/misdn-*
make clean
make install

cd /usr/src/mISDNuser-*
make clean
make install

 

[COLOR="red"]#mISDN konfigurieren und starten[/COLOR]

/etc/init.d/misdn-init scan
/etc/init.d/misdn-init config
/etc/init.d/misdn-init start

Danach bin ich mit der normalen Installation weiter gefahren.


Gruß jjoggel9
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,976
Beiträge
2,040,886
Mitglieder
353,215
Neuestes Mitglied
Neseq