.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mit Budge Tone 101 ins Festnetz

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Zagi, 30 März 2004.

  1. Zagi

    Zagi Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen.
    Ich telefoniere über Nikotel mit der SIPPS-Software von Ahead, X-Lite und meinem Grandstream 101.
    Alle die ich bis jetzt im Festnetz angerufen habe, sagen dass mit SIPPS die beste Sprachqualität vorliegt und mit dem Grandstream meine Stimme sehr dumpf klingt, und mit einem Rauschen hinterlegt ist.

    Gibt´s eine Möglichkeit über die Codec-Einstellungen des Grandstream die Sprachqualität in´s Festnetz zu verbessern?

    Ich habe einen Telekom-DSL Anschluß und Fastpath.

    Danke im Vorraus
    Zagi
     
  2. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Dumpf fand ich es nicht. Aber weis ja nicht wie Du dich Live anhörst ;-)

    Lediglich die echos die ich zu den BT-101 immer hab nerven mich armen X-Lite user.

    Frag mich mit welchen Codec das Teil am besten funktioniert.