Mit der Fritz Box intern die Eumex anrufen

darkmann2000

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Habe folgendes Problem:

Es handelt sich um ein 3 Familien Haus mit einem ISDN Anschluss. An dem NTBA ist eine Eumex 6000 angeschlossen. Teilnehmer 1 Port 11 und Teilnehmer 2 Port 12 sind dierekt an der Eumex angeschlossen ( analoge endgeräte. TAE)

Ich habe meine Fritz box an Port 13 der Eumex (TAE) angeschlossen mein Telefon an Fon 1 der Fritz Box, aus dem grund weil ich den Fritz Box Monitor für meinen HTPC nutze.

Nun zu meinem Problem: Teilenhmer 1 und 2 können intern über R11 und R12 sich gegenseitig und mich über R13 anrufen.

Ich kann aber nicht über R11 oder R12 Teilnehmer 1 und 2 anrufen. Weil ich ja noch die Fritz Box davor habe. Wie kann die Fritz Box den intern Ruf an die Eumex weitergeben

Technische Daten:
Fritz Box Fon Wlan 7170
Eumex 6000 PC
ISDN

Mfg Mike
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
*#R11 bzw *#R12 sollten Deine Nummern sein, um die anderen Teilnehmer zu erreichen. Das *# sagt der FritzBox, daß die folgenden Befehle nicht für sie bestimmt sind, und sie alles an den äußeren Anschluß weiterleiten soll.

Gruß Telefonmännchen
 

darkmann2000

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Danke für den Tip. Aber leider klappt es nicht. Ist so ein komisches besetztzeichen.


Muß ich irgendwas an der Fritzbox umstellen ???
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wenn Die Eumex die Anwahl der internen Rufnummern auch mit ** erlaubt, dann kannst Du es auch mal mit *#**11 probieren. Vielleicht kommt die Eumex nicht mit der Flashzeit der FritzBox oder die FritzBox nicht mit der Flashzeit des angeschlossenen Telefons klar.

Gruß Telefonmännchen
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,296
Beiträge
2,058,804
Mitglieder
355,877
Neuestes Mitglied
michfranz