Mit einem router hinter Alice 1231 oder 1141 einwählen?

PoWeRcOrSa

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Huhu,

kann mir einer einen Tip geben ob das möglich ist ? Hintergrund ist das ich für das IPTV keine andere Lösung finde als es mit der Alicebox zu betreiben. Somit der Gedanke die Alicebox auf Werkseinstellung zu setzen und evtl. mit der EB802 sich dahinter ein zuwählen!?

Ein bisschen herum probiert habe ich, aber so wirklich eine Funktion hat es nicht ergeben.

Schematisch wäre mein Anschlußplan wiefolgt:

Teledose -> Splitter -> Alice 1231 -> Lan Port in WAN Anschluß der EB

Aber die EB findet keine Verbindung über die 1231.

Lg Tino
 
M

mikrogigant

Guest
Ich würde den 1231 als Router konfigurieren (siehe Handbuch) und nur einen Switch dahinterschalten. Auch die Easybox kann als Switch arbeiten. Dazu musst du allerdings einen LAN-Port der Easybox mit dem 1231 verbinden, nicht den WAN-Port.

Grüßle

Der Mikrogigant
 

PoWeRcOrSa

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo mikro,

danke für den Tip. Das habe ich schon gemacht. Problem ist nur das diese IPTV WLAN Verbindungsabbrüche durch den EB genauso wiedergegeben werden ... Warum auch immer :-( Naja und die 1421 die ich jetzt bekommen hab ist ja sehr kastriert.... :-(

Darum war die Überlegung die EB hinter derm 1231 zu connecten. Im letzten Techniker Gespräch dächte ich sowas auch vernommen zu haben. Er meinte etwas von das die 1231 zu resseten und nicht zu konfiugieren. IPTV funktioniert ja auch so ... Bloß bekomme ich die EB dahinter nicht dazu ins Internet zu verbinden.

Lg Tino
 
M

mikrogigant

Guest
Kann man denn bei der Easybox das interne Modem abschalten? Das ist Voraussetzung, damit man die Easybox als Router hinter den 1231 schalten kann. Der 1231 enthält ja selbst ein Modem, und die Easybox muss dieses als externes Modem nutzen. Zwei Modems hintereinanderzuschalten, funktioniert aber nicht, deswegen muss das Modem im nachgeschalteten Router deaktiviert werden.

Grüßle

Der Mikrogigant
 

PoWeRcOrSa

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich lese von einer Zahlenkonfuration mit der man diese in den VDSL Modus setzen kann. Und dann einfach von Lan1 an Lan1 stöpseln?

Das ist doch aber ähnlich dem wenn ich die Router so verbidnen und beiden einen unterschiedlichen IP Range gebe ?

LG Tino
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden