.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mit IAX Teefon über SIP Provider telefonieren

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Bauerhorst, 11 Dez. 2006.

  1. Bauerhorst

    Bauerhorst Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    seit kurzer Zeit benutze habe ich aus diversen Gründen einige meiner SIP Telefone durch IAX ersetzt . Nun können aber alle die den IAX Clienten haben nicht mehr über meinen Provider (der nur SIP unterstützt) raustelefonieren. Telefonate zu anderen SIP/IAX Telefonen und zu ISDN (CAPI) funktionieren einwandfrei. Die Sip Telefone können nach wie vor über den Provider raustelefonieren.
    Wenn ich versuche mit einem IAX Telefon rauszutelefonieren erhalte ich auf der CLI folgende Meldung:

    Code:
    -- Accepting AUTHENTICATED call from 192.168.0.4:
           > requested format = ulaw,
           > requested prefs = (),
           > actual format = ulaw,
           > host prefs = (),
           > priority = mine
        -- Executing Dial("IAX2/121-3", "SIP/9999@xxxxx|90|r") in new stack
        -- Called 9999@xxxxx
        -- SIP/xxxxx-081cce28 is circuit-busy
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/1/0)
        -- Hungup 'IAX2/121-3'
    
    wobei xxxxx die interne Nummer meines Providers ist.

    Ein Telefonat mit einem SIP Telefon funtioniert wie schon gesagt anstandslos und spuckt folgende Meldung aus:

    Code:
        -- Executing Dial("SIP/107-081cc1e0", "SIP/9999@xxxxx|90|r") in new stack
        -- Called 9999@xxxxx
        -- SIP/xxxxx-081d4040 is making progress passing it to SIP/107-081cc1e0
        -- SIP/xxxxx-081d4040 is ringing
        -- SIP/xxxxx-081d4040 answered SIP/107-081cc1e0
        -- Attempting native bridge of SIP/107-081cc1e0 and SIP/xxxx-081d4040
    

    Hier ist der Teil meiner IAX.conf für die Telefone:

    Code:
    [general]
    
    context=default
    bindport=4569
    bindaddr=0.0.0.0
    srvlookup=yes
    language=de
    
    externhost=yyyy.dyndns.org
    externip=yyyy.dyndns.org
    
    [...]
    
    [121]
    type=friend
    username=121
    secret=aaaa
    canreinvite=no
    host=dynamic
    callerid="IAX test <40>"
    mailbox=121
    context=haus
    
    
    Hier die Zeilen in der extensions.conf

    Code:
    [provider_out]
    exten => _81.,1,Dial,SIP/${EXTEN:2}@xxxxx|90|r
    
    [ankommend_provider]
    exten => xxxxx,1,Dial,SIP/108|50|r
    
    Und hier die SIP.conf:

    Code:
    [general]
    context=std
    bindport=5060
    bindaddr=0.0.0.0
    srvlookup=yes
    language=de
    disallow=all
    	allow=alaw
    	allow=ulaw
    	allow=g726
    	allow=gsm
    	allow=h263
    	allow=h263p
    
    ;externhost=yyyy.dyndns.org
    externip=yyyy.dyndns.org
    
    nat=yes
    videosupport=yes
    externrefresh=100
    localnet=192.168.0.0/255.255.255.0
    
    
    [...]
    
    register => xxxxx:YYYYY@provider.de/xxxxx
    
    [...]
    
    [xxxxx]
    type=peer
    username=xxxxx
    fromuser=xxxxx
    secret=YYYYYY
    host=provider.de
    fromdomain=provider.de
    insecure=very
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=gsm
    

    Andere die bei dem selben Provider sind können mit ihren IAX Telefonen und dem Asterisk über den Provider problemlos raustelefonieren. Allerdings konnten sie bei meiner Konfiguration den Fehler nicht finden.