.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

* mit Keil K2010 an HFC - Voicebox läßt sich nicht abfragen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von bre_voip, 14 Nov. 2005.

  1. bre_voip

    bre_voip Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Funktionen von * Voiceboxabfrage und auch die Testfunktionen lassen sich mit dem Telefon der TK-Anlage nicht abrufen. Versuche mit den Debugmodus von * zeigen, * nimmt die gewählten Ziffern so wie sie sind und versucht damit eine Verbindung aufzubauen. Bei den Präfixen habe ich "666" oder "555" benutzt da meine TK-Anlage anscheinend "#" und "*" für die interne Steuerung ausfiltert. Die Konfig von * ist von Eisfair (das z.Z. aktuelle) so wie mitgeliefert natürlich mit den unbedingt notwendigen individuellen Einstellungen. z.Z. habe ich nur eine MSN auf einem analogen Telefon eingerichtet. Mein Sip-Provider ist T-Online.

    Die Funktion mit dem Präfix "000" (Verbindung über Festnetz) funktioniert aber.

    Hat jemand eine Idee was hier klemmt.
    Gibt es weitere Erfahrungen mit dem Betrieb des ext S0 einer Tk-Anlage am "internen S0" von *.
     

    Anhänge:

  2. bre_voip

    bre_voip Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weitere eigene Erkenntnisse

    habe heute mit einem geliehenen ISDN-Telefon anstatt der K2010 getestet. * mag die Ziffern "555" zur anwahl der Voicebox nicht. Wenn ich "#" oder "*" verwende geht es, leider lässt die TK-Anlage "#" und "*" zu * nicht durch. Lt Doku von * müsste es doch auch mit ziffern gehen??
     
  3. bre_voip

    bre_voip Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem hat sich mit dem neueseten Update von EISFAIR-* 1.1.4 erledigt.

    Diese "unstable" version läuft ganz ordentlich - man muß allerdings immer noch nach Abspeichern der Konfiguration etwas "Hand anlegen" in der EXTENSION.CONF - (Ist eben noch nicht ganz fertig)


    Trotz allem - ein Lob an die Entwickler