.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mit Nummernwechsel Probleme beheben?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von rsl, 4 Aug. 2004.

  1. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Hallo,

    ich habe u.a. einen ATA286 mit Koelner Nummer in die Welt geschickt.
    Dabei bin ich auf schmalbandige Codecs angewiesen (723, 729, iLBC)

    Sipgate intern laeuft alles wunderbar. Die Gespraechsqualitaet ist
    sogar besser als mit 01033 uebers Festnetz.

    Bei einem Anruf von SIP zum Festnetz wird die Verbindung nach dem
    Annehmen getrennt. Bei Accounts mit z.B. Berliner oder Hamburger
    Nummer funktioniert das selbe Codec- Gespann einwandfrei.

    Vermutlich benutzt man bei einem Wechsel der Rufnummer
    ein Gateway ins Festnetz am neuen Ort. Die Gateways scheinen
    unterschiedlichen Umgang mit den Codecs zu treiben.

    Kann ich hoffen dass die Probleme dann weg sind?

    Am ATA286 kann ich nichts aendern, das Ding ist 10 Tkm weg.