.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mit Pre-select Telefon über VoiP ?

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von P7Manfred, 14 Okt. 2006.

  1. P7Manfred

    P7Manfred Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Gastronom
    Ort:
    Innsbruck
    Habe noch ein altes Telefon das für einen Provider vorkonfiguriert ist .

    Wählt automatisch xxxx vor jeder Nummer.

    Wie kann ich die 7170 konfigurieren daß das Telefon auch Gespräche über VoiP vermittelt?

    (Kann ich die ersten Stellen einfach löschen)
    Danke
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, dass kann die FBF nicht!

    Das mußt du im Telefon irgendwie deaktivieren.
     
  3. P7Manfred

    P7Manfred Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Gastronom
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Gedankengang war:
    Rufumleitung - Wenn xxxxvorne steht dann x1 VoiP wählen oder bzw. die ersten Stellen dann ignorieren bzw. einer Nebenstelle eine neue Vorwahl geben

    Danke jedenfalls - RudaNet
    Manfred
     
  4. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Die Wahlregeln der Fritz!Box funktionieren so, dass vor die gewählte Nummer eine Nummernfolge gestellt wird, wobei diese aber keine Sondertasten wir * oder # enthalten darf. Daneben können dann auch noch die vorhanden VoIP-Telefonverbindungen ausgewählt werden, dies funktioniert aber intern und nicht indem der Telefoncode vorangestellt würde.

    Dein Telefon ist also ein schwerer Brocken, gibt es keine Möglichkeit, die Vorwahl xxxxx zu verhindern?

    Gruß, Thomas