[Frage] MiVoice 400 Einwahl bei der Telekom über DeutschlandLAN

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo zusammen,
wir haben in der Firma seit zig Jahren (noch vor meiner Zeit) ein POST Kasten an der Wand hängen. Bis vor 2 Jahren waren dort 4x ISDN Leitungen angeschlossen, die in unsere alte SIEMENS HiPath gingen.
Dann haben wir auf VoIP umgestellt. Vom POST Kasten geht eine einfache Leitung in eine separate Hardware "AudioCodes Multi-Service Business Router M800B-8S0: 8 x ISDN-S0-Anschlüsse". Da geschieht auch die Einwahl ins VoIP Netz. Daran haben wir die HiPath angeschlossen damit sie denkt dass sie noch an 4x ISDN Leitungen hängt. Internet könnten wir über diese Leitung auch beziehen. Tun wir aber nicht, da wir seit dem letzten Jahr Glasfaser mit DeutschlandLAN 50 bis in den Keller bekommen haben.
Letztes Jahr haben wir die HiPath durch die MiVoice 400 ersetzt. Jetzt hängt sie an dem "AudioCodes Router".

Frage: kann man die MiVoice vom AutodioCodes Router abziehen und an die Firewall (an der DeutschlandLAN angeschlossen ist) anschließen, damit die sich über die DeutschlandLAN Leitung ins VoIP Netz einwählt? So würden wir uns den "AudioCodes Router" sparen.

Danke :)
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
797
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Wenn ihr entsprechende SIP Access Lizenzen für die SIP Leitungen habt/kauft, ja.

Hättet ihr auch direkt machen können. Die Lizenzen sind im Vergleich zu den S0 Modulen erheblich günstiger.
 
  • Like
Reaktionen: insidERR

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke dir CHRSTO,
werde mal unseren Dienstelister darauf ansprechen.

Ist es sinnvoll alles (Telefon und Internet) über eine Leitung (DeutschlandLAN) zu schicken?
Wir haben dieses oder nächstes Jahr einen größeren Umbau im Serverraum und Nebengebäude (>50 Jahre alter Altbau, der abgerissen wird) durch welches eventuel die Leitungen zum POST Kasten verlaufen. Keiner kann sagen, wo die Leitungen verlaufen.
Da ist es denkbar, dass diese Leitung beschädigt wird. Wo die Glasfaserleitung verläuft ist sehr gut dokumentiert. Da kann man großzügig drumherum buddeln.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
797
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Das kommt auf euer Konzept an. Manche IT'ler haben alles über eine Leitung laufen. Andere haben eine für VoIP und eine für Internetz. Wenn ihr nur Telekom Anschlüsse habt, ist das auch kein Problem. Wenn da noch ein anderer Provider mit im Spiel ist, bekommst du nur SIP Trunks der Telekom an diesem Anschluss zum laufen.

Seit dem letzten Release könnt ihr den SMBC (sofern ihr den habt) auch in getrennten Netzen betreiben, da endlich die 3 anderen LAN Ports freigegeben worden sind.
 
  • Like
Reaktionen: insidERR

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich habe nur grad die Sorge, dass wenn der Altbau abgerissen wird, dann auch das Telefonkabel plötzlich gekappt wird. Dann haben wir plötzlich kein Telefon mehr.
Außerdem wäre es schöner, wenn die Hardware "AudioCodes" weg kommen würde.
Werde mal unseren Dienstleister mit dem Thema belästigen.

Danke dir
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse