[Erledigt] MiVoice 400 SMBC + Cloudlink, keine Rufsignalisierung

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Moin,

setzt hier jemand einen SMBC + Cloudlink ein und bekommt keine Anrufe mehr aufs Handy, bzw. kann keine Anrufe von dort mehr tätigen?

Umgebung:

SMBC mit Release 6.1 HF5
Cloudlink, ursprünglich 1.0.5 auf SMBC, zwischenzeitlich Upgrade auf 1.0.6, zusätzlich getestet als eigene VMWare Instanz


Bis zum Update des SMBC von HF4 auf HF5 vor 2 Wochen funktionierte alles, Cloudlink lief zu dem Zeitpunkt auf dem SMBC. Dann kam das Update auf HF5 und seit dem werden keine Anrufe mehr auf die App durchgestellt.
Zunächst ist mir das nicht aufgefallen, da aber immer mehr Anrufe als verpasst auf dem Tischtelefon angezeigt wurden, bin ich stutzig geworden.

Das was noch funktioniert, ist die Busy-Anzeige der Kontakte in der App. Wenn ein weiterer Apparat telefoniert, wechselt in der App der Kontakt vom grünen Haken auf das rote Busy-Symbol.

Gestern Update auf Cloudlink 1.0.6 -> keine Änderung
Cloudlink komplett gelöscht und Benutzer aus dem Gateway Portal entfernt, Cloundlink neu eingerichtet -> keine Änderung
Cloudlink auf eigene VMWare Instanz umgezogen -> keine Änderung
Heute Morgen App Update -> keine Änderung
Mitel Support meint: Könnte daran liegen, dass es über lokale IP Adressen eingerichtet wurde und nicht über cloudlink.local. Abgeändert -> keine Änderung

Nach wie vor, sehe ich nur die Busy-Anzeige, es werden keine Anrufe auf der App signalisiert (weder im WLAN noch über LTE) und abgehende werden mit "fehlgeschlagen" abgelehnt.

Die Mitel Office Geräte in werden im SMBC auch als "nicht registriert" angezeigt.

Außer dem Update von HF4 auf HF5 erfolgte keine Änderung.

Tracen finde ich bei der Lösung nicht ganz trivial, daher: Kann das jemand nachvollziehen, oder hat jemand eine Idee?
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo,
ich hab das grade mal getestet, bei mir funktionierts. Hab auch 6.1HF5 drin. Aber bei mir schläft die App immer wieder mal ein. Ich muß die dann neu aufmachen, dann kommen auch wieder Anrufe an.
Ist das bei dir grundsätzlich so, oder kommen die Anrufe an wenn du die App offen hast?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Das Einschlafen der App kenne ich, vor allem beim Wechsel WLAN <-> LTE.

Aber auch bei offener App kommen keine Rufe rein. Raus telefonieren, geht wie beschrieben auch nicht. Ich sehe allerdings die Veränderungen der "Besetztlampen".
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Ich hatte da ganz am Anfang mal Probleme, aber nachdem ich dann den Cloudlinkserver über die Mitelwebseite neugestartet hatte lief alles.
Hast du das nach der Einrichtung mal gemacht?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Ja, x-fach.

Werden bei dir in der Anlage unter Konfiguration - Endgeräte - Standard-Endgeräte die "Mitel Office" Engeräte als registriert angezeigt?

mivo400.PNG
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Allerdings hab ich keinen SMBC sondern eine Virtuelle 400er
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Dann werde ich da mal ansetzen.

Danke, das hilft mir weiter.


EDIT:

2020-04-17 19:26:28.556904 [ERR] sofia_reg.c:2450 mitel_10-mI.io Failed Registration with status Forbidden [403]. failure #5
2020-04-17 19:26:29.496925 [ WARNING ] sofia_reg.c:508 mitel_10-mI.io Failed Registration [403], setting retry to 150 seconds.

Da wäre das Problem, 10-mI ist der SIP User, aber warum der sich nicht registrieren darf?


EDIT2.

Jetzt wird es gruselig: Reason: SIP;text="Too few licenses"

SWA ist gültig bis 02/2021, meines Wissens braucht man nichts anderes ... und bis Anfang April hat es geklappt, wo sind meine Lizenzen hin?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Anscheinend habe ich mich verlesen. Ist ein Lizenzproblem. Ohne mein zutun hat sich eine Demolizenz aktiviert, sodass es funktioniert hat. Deren Ablauf fiel zeitlich mit dem Update auf HF5 zusammen.

Die Originalinfo finde ich nicht mehr, habe jetzt ein Dokument gefunden in dem ein gültiges SWA + Erweiterungslizenz vorausgesetzt wird m(.
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
d.h. dir fehlt die Lizenz für "MMC Extensions" ?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Korrekt, die waren es.
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Guten Morgen,

bin ich eigentlich der einzigste, der mit den Mitellizenzen verzweifelt?

Ich hab genau das gleiche Problem wie beschrieben, auch steht bei mir "MMC Extensions - trial licence expired"

Was für Lizenen brauche ich denn nun wirklich. Ist die MMC Extensions Lizenz pro User?

Merkwürdiger Weise steht im Lizenztool:

1.JPG

Die 9 Lizenzen sind wohl von der "alten" Mobillösung, die scheinbar nicht übernommen werden?
Wofür ist der MMC User?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Neben einem gültigen SWA brauchst du pro User eine Mitel Lizenz MiVoice Office Mobile Application, Hersteller Art Nr. 20952156

Der eine MMC User ist die alte Bezeichnung dafür und kann weiterverwendet werden.

Wenn du UCC User hast, brauchst du keine weitere Lizenz.

Deine 9 Lizenzen sind für die Einbindung externer Nummern. Sozusagen eine direkte Weiterleitung einer NSt. auf diese externe Nummer
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Danke für die schnelle Antwort.

UCC User hab ich wahrscheinlich nicht, da ich nicht mal weis was das ist :-(

Muss ich den MMC User in irgendeiner Art umschreiben (lassen)? Ansonsten müßte ja einer funktionieren und ich finde in der Lizensierung der 470er nichts.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Umschreiben nein. Ist dein SWA gültig? Hast du mindestens Release 6.0 SP2?
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
SWA ist noch gültig...Release 6.1

Ich hab ja nur 2 User in der Cloud eingerichtet. Ich würde ja mal einen löschen um wirklich nur einen zu haben, aber da ist mein nächstes Problem, ich weiss nicht wie.
In der Cloud habe ich keine Möglichkeit zum löschen und in der TK wird das MitelOffice Endgerät immer wieder eingetragen.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Die Accounts kannst du in der Cloudlink Console mit dem User löschen, der Adminrechte hat bzw. der, der die Accounts eingerichtet hat.