.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Modifizieren einer Firmware für Fritz!Box 6840 LTE.

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Fritz-Joonge, 4 Sep. 2015.

  1. Fritz-Joonge

    Fritz-Joonge Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ihr lieben Netzwerker,

    habe mir seit einem Monat eine FritzBox 6840 LTE gekauft, da 4G schon ein schnelles Ding ist, und ich passend zu meinem Handytarif nur eine Zusatz-Sim für 5€ kaufen musste. Und jetzt mit 100 Mbits im Download das Internet unsicher mache.

    Beim Ansehen dieser FritzBox dachte ich mir, das da wohl noch mehr drinnen sein muss, und das Routerinterface so wohl nur für Otto-normal User ist.

    Deshalb würde ich gerne meine FritzBox modden. Am besten mit eurer Hilfe! Bin mir darin noch nicht ganz sicher.
     
  2. andiling

    andiling IPPF-Promi

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    5,975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Willkommen im Forum!

    Du kannst Dir mit freetz für Deine 6840 passende Images bauen.

    Willst Du "modden" um des modden willens oder brauchst Du konkret eine bestimmte Funktion?
     
  3. avm_7170

    avm_7170 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Hänge mich hier mal ran, wie kann man eine 6840lte als Backup integrieren, so das diese Internet über LTE im Netzwerk bereitstellt, wenn DSL ausfällt .... also die 6840lte soll merken wenn kein Internet von einer z.B. 7390 mehr ins Netzwerk kommt ... da müsste man doch das OS der 6840lte modden ....