Motion Detection über die Fritzbox

NoUse4aNick

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

ich würde eine Web oder IP cam an die Fritzbox anschließen und bei Bewegung eine Email mit den aufgenommenen Bewegungen versenden.
Bei meiner Suche nach passenden Programmen bin ich zuerst auf folgendes Programm gestoßen:
www.zoneminder.com
Da dieses aber einen MySql Server benötigt, fällt dies wohl leider aus :-/

Alternativ bin ich dann auf das Programm Motion gestoßen:
http://www.lavrsen.dk/twiki/bin/view/Motion/WebHome

welches wohl ohne SQL auskommt!

Meine Frage ist nun, ob jemand schon etwas ähnliches mit der Fritzbox versucht hat und ob jemanden noch andere Stolpersteine auffallen, die mich evtl. erwarten.

Hier findet man was Motion so braucht.
http://www.lavrsen.dk/twiki/bin/view/Motion/PrepareInstall

Würde mich freunen, wenn sich hier ein paar Leute finden, die das auch gerne mal ausprobieren wollen bzw. es schonmal versucht haben :)

Grüße
NoUse
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
es wird wenn nur mit IP-Cam klappen...über die Proggies habe ich aber leider keine Ahnung
 

NoUse4aNick

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier mal ein kurzer Zwischenstand, da sich das ganze mangels Zeit ein wenig hinziehen kann.

Aktuell habe ich "Motion" für die Fritzbox kompiliert bekommen. Einzigst die Library "libjpeg" muss mit eingebunden werden, doch das ist auch zu meistern.
Die Applikation ansich funktioniert auf der Fritzbox und belegt gerade mal 410kb.

Mangels Zeit und IPCAM kann ich momentan leider nicht weitermachen...
Vielleicht findet sich ja doch noch der ein oder andere, der auch Interesse an einer Bewegungserkennung einer IP/Webcam über die Fritzbox hat!

an dieser Stelle aber ein Danke an die Entwickler des Freetz Mods für diese super Firmware, ohne die dies nicht so einfach möglich wäre!!!

Grüße NoUse

//Edit:

Ich konnte es doch nicht ganz lassen und hab mal ein Testimage von einer Website als URL in meine Config eingetragen.
Mit VLC auf den "Fritzbox Motion HTTP Port" verbunden und siehe da! Es funktioniert!
Ich habe das Bild in VLC mit der permanent richtigen Uhrzeit rechts unten im Bild, welche von Motion eingearbeitet wird! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

kochks

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi :)
Ich habe da mal eine kleine Frage. Bin in Bezug zur Box und Linux nicht ganz frisch und wollte wissen, wie du die "libjpeg" eingebunden hast? Wenn ich per Telnet in der BusyBox rumtipsel werde ich einfach nicht schlau.. :(

Wäre nett, wenn du ein Befehl nennen könntest oder mir auf den richtigen Pfad weisen könntest..?

Liebe Grüße
 

NoUse4aNick

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ohne Linux Kenntnisse dürfte das ganze nicht so leicht sein.
Am besten du liest dich in die Freetz Materie erst einmal ein.

Die groben Schritte sind:

- Stinky Linux in der VM booten
- Motion und Libjpeg sourcen laden
- beides mit toolchain für die Fritzbox crosscompilen
- die lib und binaries an die richtige position im Freetz root kopieren
- Freetz für make konfigurieren "make menuconfig"
- Firmware Image mit "make" erstellen und auf die Box packen

Grüße
 

zander

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

da ich gerade am selben Problem sitze und leider Probleme mit der gspca lib habe hier gleich mal ein paar fragen.

Also benutzt Du jetzt eine IP Camera oder eine USB Kamera? Ich versuche es nämlich gerade mit ner USB cam, die jedoch leider noch nicht verfügbar ist, da /dev/video0 fehlt. Jetzt frage ich mich, wie ich mit toolchain es schaffe gspca zu kompilieren.

Hast Du das geschafft? Wenn ja, wie?

Viele Grüße
Zander