Mounten und Remounten

jesus.christ

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
494
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
ich bin mal wieder am Spielen und möchte folgendes tun:
Code:
mount -rw /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0/part1 /var/media/ftp/share -t vfat -o sync,uid=1
bindet den USB-Stick mit Schreibzugriff ein. Nun möchte ich aber noch ein /var/media/ftp/readonly mit dem Inhalt /var/media/ftp/share einbinden, sodass ich in zwei unterschiedlichen Verzeichnissen einmal Schreibzugriff auf den USB-Inhalt habe und einmal Read-Only (ersteres für den Samba-User, letzteres für ftpuser). Die USB-Partition kann man ja kein zweites Mal mounten und bei einem remount werden alle Berechtigungen ja umgeschrieben.

Weiß einer, wie ich das anstellen kann?

Gruß Niko
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, könntest du das nicht am besten direkt auf der Ebene der Dateirechte lösen? Alle Dateien gehören dem Samba-User und der hat als einziger Schreibzugriff; als Gruppe nimmst du eine ftp-Gruppe mit Nur-Lese-Zugriff: Müsste mit folgenden mount-Optionen gehen (nur getestet auf meinem Desktop-Linux):
Code:
-o uid=samba,gid=ftp,umask=027
(evtl. musst du auf der Box statt den Namen die passende UID/GID nehmen)

Gruß,
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

jesus.christ

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
494
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
danke für die Antwort, genau das ist mir übrigens damals eine Stunde später eingefallen :)
Gruß Niko
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,075
Beiträge
2,018,490
Mitglieder
349,401
Neuestes Mitglied
Hoermi007