.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MSN am Gigaset 4135

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Fussel0804, 17 Okt. 2006.

  1. Fussel0804

    Fussel0804 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute

    Habe seit Kurzem ein Gigaset 4135 an meiner Fritzbox Phon 7050 hängen.

    Nun meine Frage:

    Wie muss ich die MSN's im Telefon eingeben dass alles richtig funktioniert.

    Meine MSN's lauten:

    Die Nummern sind nur Fakes, aber vom system her schauts so aus

    123451 Festnetz
    123451 Internet 1
    123452 Internet 2
    123453 Internet 3
    123454 Internet 4
    123455 Internet 5

    Wie ihr seht sind meine Internet 1 nummer und die Festnetznummer die gleichen.

    Wie gebe ich das nun in dem Gigaset 4135 ein, dass es mir im Display unterscheidet welche leitung anruft.

    Momentan werden alle Anrufe egal ob sie über das Internet (123451) oder über das Festnetz (123451) kommen gleich angezeigt.

    Gibt es da irgend eine Möglichkeit???


    Gruß Stefan
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Genau so ist es ja auch gewollt: Festnetz-MSN = VoIP-MSN!

    Änderst du die VoIP-MSN, telefonierst du abgehend nicht mehr per VoIP.
    Dann mußt du dein Gigaset auch für abgehende Gespräche umprogrammieren.

    Mich interessiert es nicht die Bohne, ob jemand über Internet oder Festnetz ankommt, wenn er meine bekannte Nummer angerufen hat.
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Bei gleicher Nummer geht auch diese Unterscheidung nicht.
    aber per VoIP kommen nur Leute rein, die auch bei United-Internet sind.
     
  4. Fussel0804

    Fussel0804 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute.

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Ok, wenn das so gewollt ist, dann ist's halt so.

    Dann hätte ich noch ne andere Frage:

    Wenn ich über ein Mobilteil ein Gespräch führe (automatisch über MSN1).
    Wenn ich nun mit dem zweiten Mobilteil ein weiteres Gespräch führen will, nutzt dieses ebenfalls automatisch die MSN1.
    Dies ist ja nicht möglich, da die MSN1 bereits belegt ist und im Display erscheint: NICHT MÖGLICH

    Gibt es eine einstellung, dass das 2. Mobilteil automatisch die 2. MSN nimmt???

    Gruß Stefan
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Eigentlich sollten schon 2 Gespräche auf einer Nummer gehen. Oder verhindert der Provider sowas? Ist das nach Tarif nicht erlaubt?
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das "nicht möglich" kommt von der FBF!
    Du hast DSL1000 und da sind normalerweise keine 2 VoIP-Gespräche möglich!

    Versuch mal die Einstellung unter Internettelefonie -> erw. Einstellungen:

    • "immer Sprachkodierung mit Kompression verwenden"!