MT-D vs. MT-C

bitbonk

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
I hch habe eine FritzBox 7270 in betrieb und suche das beste DECT Mobilteil dafür. Glaub man den Handbüchern von MT-D und MT-C haben beide jeweils features, dass der andere nicht hat. Und hier meine Fragen:

1. Kann ich mit dem MT-C das WLAN bequem an- und abschalten?
2. Hat das MT-D eine Babywache Funktion?
3. Hat das MT-D auch ein Farbdisplay?
4. Kann ich mit dem MT-D auch SMS versenden, wenn mein OP das unterstützt?
5. Mit welchem der beiden kann ich neue Einträge in direkt das Telfonbuch der FritzBox eintragen?
6. Welche Vorraussetzungen müssen gegeben sein, damit ein Telefonat in der HD Qualität geführt werden kann, wie aus bei dem MT-D beworben wird?
 

zirkon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2008
Beiträge
906
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
2. Nein
3. Nein
4. Nein, da die Fritzbox dafür gerüstet sein müsste.
5. Mit dem MT-D nicht
6. Gegenstelle braucht ein "HD-fähiges" Endgerät, Provider muss es unterstützen.
 

bitbonk

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also könnte man sagen, dass von der reinen Anzahl der Features derzeit das MT-C die bessere wahl ist?
Wie wahrscheinlich ist es denn, dass die Features des MT-C auch noch beim MT-D einzug halten (durch Firmwareupdates).
 

Szennfour

Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallöle,

nach meinem letzten Mailaustausch (vor ein paar Tagen) mit AVM hatte ich als Rückantwort bekommen, das es zeitnah eine neue Firmware für das MT-D geben soll. Welche Funktionen diese enthalten wird, wurde allerding nicht mitgeteilt. Es kann also sein, das sich der Funktionsumfang des MT-D's in Kürze etwas erweitern wird. Also noch nicht vorschnell ein MT-C kaufen ;-)

Gruss

Szenni
 

zirkon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2008
Beiträge
906
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wollen wir nicht auf allzu viele Features hoffen :) Der reibungslose Telefon-Betrieb wäre erst einmal der richtige Weg. Natürlich freut man sich über jedes weitere Gimmick!
 

bitbonk

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im Grunde wäre das MT-C das richtigere für mich. Es fehlt scheinbar nur ein wichtiges Feature:

Das An- und Abschalten von WLAN der FritzBox direkt vom Mobilteil aus.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, diese Feature nachzurüsten. Oder vielleicht ist es ja schon dabei im akutellen Firmware?
 

RiverSource

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Das An- und Abschalten von WLAN der FritzBox direkt vom Mobilteil aus.
Dafür gibts doch ne Kurzwahl.

Aber wie willst du direkt Telefonbucheinträge in der Fritzbox erzeugen mit dem MT-C? Und Babywach-Funktion gibts doch über die Fritzbox. SMS verschicken können beide nicht. Das Einzige, was dem MT-D fehlt, scheint mir das Farb-Display zu sein.
 

bitbonk

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Sinnfreies Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

Kurzwahl? Was kann man denn noch so mit Kurzwahlen machen. Und vor allen Dingen, wie findet man das raus? Im Handbuch von der 7270 steht nichts von irgendwelchen Kurzwahlen.

Babywatch funktion über die Fritzbox? Wie geht denn das. Man brauch doch irgendwo ein Mikro (i.e. das Mobilteil) was dauerhaft lauscht.

Laut Handbuch kann man über das MT-C SMS verschicken, wenn es der OP erlaubt. Glaubt man den beiden Handbüchern, kann das älter MT-C viel mehr als das MT-D.
 

RiverSource

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Kurzwahl? Was kann man denn noch so mit Kurzwahlen machen. Und vor allen Dingen, wie findet man das raus?
Viele tolle Sachen:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=77281

Babywatch funktion über die Fritzbox? Wie geht denn das. Man brauch doch irgendwo ein Mikro (i.e. das Mobilteil) was dauerhaft lauscht.
Richtig. Steht so im im aktuellen Handbuch der 7270, Seite 96:
http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZBox_Fon_WLAN_7270.pdf

Laut Handbuch kann man über das MT-C SMS verschicken, wenn es der OP erlaubt.
Das benötigt die Unterstützung in der Basis, und die 7270 kann das bislang nicht. Die MT-C Doku bezieht sich auf die 7150, nicht auf die 7270. Da musst du vorsichtig sein! Viele Dinge gehen nicht an der 7270. Siehe auch die Threads hier im Forum, vor allem die von Bommel_0507. Da siehst du am besten, was geht und was nicht.

Unterm Strich tun sich MT-C und MT-D nicht viel an einer 7270. Viele MT-Cs und baugleiche haben ein Farb-Display, das MT-D hat dafür HD-Telefonie. Das MT-C kann sein Telefonbuch mit der 7270 synchronisieren (jedenfalls 100 Einträge davon), dafür kann das MT-D direkt auf das Telefonbuch der 7270 zugreifen und hat kein eigenes. Alle anderen von dir aufgeführten Funktionen sind Sache der Basis - und die ist in beiden Fällen gleich.
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...Dafür gibts doch ne Kurzwahl...
Dafür gibt es keine Kurzwahl, sondern Tastencodes. Einen Teil davon habe ich in meinen Fritz!Fon MT-C als Telefonbucheintrag abgelegt.
...Aber wie willst du direkt Telefonbucheinträge in der Fritzbox erzeugen mit dem MT-C?...
Eintrag im Telefonbuch des Fritz!Fon MT-C erstellen und an die Fritz!Box 7270 senden. Nachteil dabei ist, daß immer nur eine Telefonnummer pro Eintrag eingetragen werden kann.
...SMS verschicken können beide nicht...
Das Fritz!Fon MT-C kann es schon, doch wie schon weiter oben erwähnt, es wird nicht von der Fritz!Box 7270 unterstützt. Was diese alles unterstützt, das kannst du hier ersehen. Im Moment überarbeite ich diesen Beitrag, da die neue 54.04.67 herausgekommen ist.

Ahh... ich sehe, du hast zwischenzeitlich schon geantwortet. :)

Gruß Bommel
 

JensemannWF

Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bislang nahm ich an, dass man das WLAN aufgrund von esoterischen Befürchtungen bezüglich Elektro-Smog abschaltet. Das man das aber mit Hilfe eines DECT Telefon beabsichtigt, welches deutlich mehr Sendeleistung hat, wundert mich. Aber der Ansatz ist möglicherweise ja auch ein anderer?
Gruß Jens


Im Grunde wäre das MT-C das richtigere für mich. Es fehlt scheinbar nur ein wichtiges Feature:

Das An- und Abschalten von WLAN der FritzBox direkt vom Mobilteil aus.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, diese Feature nachzurüsten. Oder vielleicht ist es ja schon dabei im akutellen Firmware?
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ JensemannWF

Bitte nicht schon wieder eine Grundsatzdiskussion zum Thema "Strahlung", dafür gibt es reichlich andere Threads hier im Forum... ;)

Gruß Bommel
 

JensemannWF

Mitglied
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
262
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast Recht. Leute, die einen Brand mit Benzin löschen wollen, soll man nicht aufhalten ;)


@ JensemannWF

Bitte nicht schon wieder eine Grundsatzdiskussion zum Thema "Strahlung", dafür gibt es reichlich andere Threads hier im Forum... ;)

Gruß Bommel
 

zirkon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2008
Beiträge
906
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bislang nahm ich an, dass man das WLAN aufgrund von esoterischen Befürchtungen bezüglich Elektro-Smog abschaltet. Das man das aber mit Hilfe eines DECT Telefon beabsichtigt, welches deutlich mehr Sendeleistung hat, wundert mich. Aber der Ansatz ist möglicherweise ja auch ein anderer?
Gruß Jens
Toll, und was hat das damit zu tun, dass im MT-C kein passender Menüpunkt zu finden ist? Beziehe dich doch einfach auf die Fragestellung und helfe Probleme/Fragen zu klären.
 

FBonNET

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
550
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Servus,

nimm nicht das MT-C, die Menüführung ist äußerst langsam, genauso knackt es relativ oft und stark beim telefonieren. In dieser Hinsicht ist das MT-D deutlich besser.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79