.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Muss ich alle zaptel module kompilieren?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von michel12345, 27 Jan. 2007.

  1. michel12345

    michel12345 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HAllo

    Ich möchte Asterisk mit einer HFC Karte betreiben.
    Muss ich alle zaptel module dafür mitkompilieren.

    Ich kann folgende im Makefile auswählen

    MODULES:=zaptel tor2 torisa wcfxo wctdm wctdm
    ztdynamic zdd-eth wct1xxp wcte11xp zdt-locl ztdummy

    MFG michel
     
  2. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    Da eine hfc Karte nicht mit zaptel funktioniert und du z.B. auf mISDN zurück greifen musst, braucht Du eigendlich nur zaptel und ztdummy
     
  3. michel12345

    michel12345 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möcht bristuff sprich das zaphfc modul verwenden.
    Brauche ich trotzdem nur die 2 module
     
  4. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    installiert bristuff die module nicht selbst?
    Mit welcher Asteriskversion willst Du es denn verwenden?
     
  5. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit aktuellen bristuff kommt ein Script mit welches die aktuelle Asterisk, zatptel runterlädt, patcht und kompiliert.
    klappt prima.
     
  6. michel12345

    michel12345 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier meine Versionen
    Asterisk 1.2.14
    BRISTUFF 0.3.0-PRE-1x
    zaptel-1.2.12
    libpri-1.2.4

    Ich habe folgende Probleme
    bei zaphfc kommen folgende Fehler beim kompilieren
    WARNING "zt_register" undefined!

    EBENSO mit ´zt_transmit
    zt_receive
    zt_ec_chunk
    zt_unregister

    hab schon auf gcc 3.44 umgestellt sowie die Sachen im UDEV eingestellt
    hab auch das install script benutzt.Eigenen Kernel auch kompiliert
    und linux-26 symlinks sind angelegt . Google hilft auch nicht
    mehr weiter

    Bekomme langsam das kalte K***en

    Zeitaufwand bisjetzt immens und komm nicht weiter

    asterisk -cvvvvv bringt fehler

    WARNING 13347 chan_zap.c_1098 zt_open:unable to specify channel1: No such device or adress

    zaptel und zaphfc lassen sich über insmod ohne fehlermeldungen laden
    cat /proc zaptel/1

    SPAN 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 1[te]"

    1 ZTHFC1/0/1
    2 ZTHFC1/0/2
    3 ZTHFC1/0/3
     
  7. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich rate Dir Dich an das mitgelieferte bristuff Script zu halten

    #less /usr/src/bristuff-0.3.0-PRE-1x/download.sh

    ....
    wget http://www.asterisk-support.de/mirror/zaptel/zaptel-1.2.10.tar.gz
    ...

    Ich weiß nicht ob die Patches auch zu zaptel .12 passen

    /etc/zaptel richtig konfiguriert?
    ztcfg -VVVV ohne Fehler?

    Span 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 0 [TE] layer 1 ACTIVATED (F7)" AMI/CCS

    1 ZTHFC1/0/1 Clear (In use)
    2 ZTHFC1/0/2 Clear (In use)
    3 ZTHFC1/0/3 HDLCFCS (In use)

    Welche Distribution?
     
  8. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    mit mISDN bist Du da wohl flexibler.
    Funktioniert mit asterisk 1.2 und 1.4 und du musst nicht immer auf irgendwelche patches warten.