.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mysipswitch dialplan vs. PAP2 dialplan

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP TK Anlagen" wurde erstellt von rmh, 27 Dez. 2008.

  1. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,794
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Hallo zusammen,

    beim Einrichten von mysipswitch scheitere etwas an der Umsetztung an meinem Telefonadapter Linksys PAP2.
    Primär möchte ich über sipgate telefonieren, jedoch einzelne Gespräche über carpo führen.
    Hier meine Einstellungen:

    mysipswitch
    Hier habe ich zwei Provider angelegt, "sipgate" und "carpo"
    Status: grün
    Im Ruby Dialplan habe ich meine beiden Provider nach der neuen Syntax eingetragen:
    Code:
        when /^\*1/ then sys.Dial("${dst:2}@carpo")  
        else sys.Dial("sipgate")
    PAP2
    Line2 für mysipswitch konfiguriert
    Status: online, Anrufe auf sipgate und carpo werden durchgestellt.
    Mein bisheriger Dialplan im PAP2 (mit Ortsvorwahl für München):
    Code:
    (11[0-2]|<**:>[2-9]|<:089>[1-9]xx.|<0:0>[0-9]xxxx.|<#,:>x.)
    Das Problem
    Abgehende Gespräche werden immer über sipgate abgewickelt.
    Was mir nun noch fehlt ist ein Dialplan für den PAP2 um mit *1 umschalten zu können. Meine bisherigen Versuche scheiterten. Vielleicht kann mir jemand aus dem IPP Forum weiterhelfen. Ich komme mit der Syntax nicht klar. :confused:

    Vielen Dank!

    Gruß
    Roman
     
  2. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,794
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    Heute habe ich mich noch einmal intensiv mit dem Dialplan des PAP2 beschäftigt. Im SipuraSPAAdminGuidev2.0.9.pdf findet man einige Erklärungen. Wie dem auch sei, nun funktioniert es, mit *1 kann ich den Anbieter wechseln. :p

    Die vorläufige Lösung:
    Code:
    ([COLOR="Red"] *x. [/COLOR]| 11[02] | <**:>[2-9] | <:089>[1-9]xx. | <0:0>[0-9]xxxx. | <#,:>x. )
    Machmal sind es die einfachen Dinge ...
    :gruebel: :oops: :eek: