N95 VOIP: Voipstation, Sparvoip und Fring

manu69

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, habe seit kurzem das n95 und bekomme leider einfach keine voiptelefonate hin.
wenn ich mit der internen software versuche über voip zu telefonieren, kommt immer eine meldung, dass eine registrierung beim dienst nicht möglich sei.
hab schon alles mögliche versucht in den sip-einstellungen zu verändern. kann mich aber einfach nicht anmelden. merkwürdig. (mit der fritz box isset doch so schön einfach:( )
weiss jemand vielleicht woran es liegen könnte und was man genau eintragen muss? (ja ich habe schon die anleitungen dazu gelesen)

das nächste problem ist, fring. da muss man ja nur den proxy-adresse eintragen. voipstation hat da heut zum ersten mal einigermaßen geklappt. also anmelden ging immer schon, merkwürdigerweise im gegensatz zu de internen voip-software. nur konnte von "telefonieren" dabei nicht die rede sein. von drei sätzen wurde vielleicht nur 1 silbe übertragen. heute ging es plötzlich! wenn auch ca 2sekunden zeitversetzt. außerdem war das ganze ziemlich anstrengend,weil ich ca 20 mal die daten bei fring eintragen musste, da jedesmal bei der anmeldung auf einmal keine wlan-verbindung mehr bestand. hat da jmd ähnliche probleme, oder ist die wlan-karte von meinem (neuen) n95 vielleicht kaputt??
mit sparvoip konnt ich mich auch bei fring nicht einwählen.

nebenbei: glaub,ich werd das n95 wieder verkaufen. klappt ja alles nicht oder nur so halb. was soll ich zb mit wlan, wenn ich mich damit in der uni nicht über vpn einwählen kann. dazu gibts zwar auch anleitungen, sind aber suuuper kompliziert und scheinen auch nicht immer zu klappen. auch kann ich es nicht als fernbeidenung für den pc benutzen, weil es irgendwie mit den ganzen programmen wie bemused oder jm2pc auch nicht klappt. war mit dem k750i einfacher. letztlich ist das navi auch nicht so toll...
vielleicht kann ja wenigstens jmd mit der voip weiterhelfen?
grüße
 

Hammermensch

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
das N95 und auch das E65 haben eine sehr miese Empfangsqualität. Du solltest mit einem normalen Laptop schon so über 70% Empfangsquali haben damit Gespräche vernünftig laufen.

Ich selber habe das N95 und das E65. Ich benutze Sipgate. Das funktioniert tadellos. Kannst es ja mal probieren. Sind sogar von Sipgate selber extrem gute und idiotensichere Anleitungen. Ich wollte eigentlich meine Haustelefone durch die Handys ersetzen, aber irgendwie ist die Qualität nicht so berausch
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moins, nachdem ich mich auch durch das Thema N95 VoIP mit sparvoip gequält habe (hatte das Problem, dass sich das N95 nicht beim SIP-Anbieter anmelden konnte), nun mein Ergebnis - es geht ;) - auch ohne Frings oder sonst. Clients.

meine Einstellungen für Sparvoip:

zunächst SIP-Profil erstellen:

Menü -> System -> Einstellungen -> Verbindung -> SIP-Einstell. -> neues Profil

Profilname: <beliebig>
Dienstprofil: IETF
Standart-Zug.-Pkt.: <der lokale WLAN-Router bzw. Hotspot>
Öff. Benutzername: sip:<Benutzername>@sip.sparvoip.de
Komprimierung verwenden: nein
Anmeldung: <je nach Gusto bei Bedarf o. immer aktiv>
Sicherh.-mech. verw.: nein
Proxyserver: <alle Einstellungen links liegen lassen und weiter zu>

Anmeldeserver:

Anmeldeserver-Adresse: sip:194.120.0.198 (entspricht der Domain sip.sparvoip.de , siehe PING)
Gebiet: sip.sparvoip.de
Benutzername: <Benutzername>
Passwort: <Passwort>
Transporttyp: Auto
Port: 5060

-----------

Nun aus dem Menü SIP-Einstell. in das darunter befindliche Menü Web-Tel. wechseln. Hier ein neues Profil anlegen und das Profil von SIP-Einstell. übernehmen. Jetzt wird das neue Konfig-Programm von Nokia benötigt.

Menü -> Programme -> SIP VoIP Sett.

VoIP Services:
Optionen -> new -> use existing Profile -> Profil auswählen

Profile Settings: <kann man links liegen lassen>
Used SIP profiles: <dito>
Codecs: <dito>

zurück zu

NAT firewall settings -> Domain parameters -> sip.sparvoip.de

STUN server name: 194.221.62.209 (entspricht der Domain stun.sparvoip.de)
STUN server port: 3478
TCP NAT bind. refresh <unverändert - default=1200>
UDP NAT bind. refresh <unverändert - default=28>
CRLF refresh: <unverändert - default=off>

zurück zu

NAT firewall settings -> IAP Parameters -> <WLAN bzw. Hotspot>

kann man links liegen lassen

So, das war's im Grunde mit der Einrichtung. Um die Verbindung zu testen zu

Menü -> System -> Internet-Tel. gehen

Dort auf den WLAN bzw. Hotspot-Name klicken. Wenn alles geklappt hat, kommt bei der ersten Verbindung noch ein Hinweis, dass Notrufe per voip nicht oder nur eingeschränkt funktionieren. Weiterhin seht ihr jetzt links vor der WLAN-SSID eine Art Doppeldreieck oder "Bonbon-Symbol" und oben rechts seht ihr 2 oder 3 Icons (ganz oben das Web-Tel. Symbol, darunter links ggfs. das Symbol für verschlüsselte Verbindung, unten rechts das Symol "Fliege" für WLAN). Glückwunsch, nun könnt ihr mit dem N95 übers Internet telefonieren ;) .
 

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo mightyEx

Also bis vor der Zeile:

....jetzt wird das neue Konfig-Programm von Nokia benötigt.

Menü -> Programme -> SIP VoIP Sett.
VoIP Services:
Optionen -> new -> use existing Profile -> Profil auswählen......


habe ich alles kapiert und auch ausgeführt. Aber danach ist Bahnhof. Was für ein neues Konfig-Programm ? Stun ? Nat ? Im Handy?? wo ? Was ?

Also ich habe Sipgate (um angerufen zu werden) und Sparvoip (für ausgehende Gespräche).
Die Konfig für Sipgate tut einwandfrei im N95, mit Sparvoip komme ich nicht klar (kommt immer "nicht registriert").
Kannst Du den 2. Teil noch einmal etwas detaillierter beschreiben ?!?

Ralf
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Opsss,

jetzt habe ich gleich das nächste Problem. Vor einer Woch habe ich die Nokia PC Suite noch ohne Probleme benutzen können - jetzt geht nichts mehr.
Die Suite findet auf einmal mein N95 nicht mehr. Es kommt immer die Fehlermeldung "MMListe nicht gefunden" - instalieren Sie die Suite noch einmal. Habe ich auch gemacht. Deinstalliert und neu installiert. Ohne Erfolg.
Wenn ich im Datentransfer Modus bin gibt es kein Problem. Am Kabel, USB Anschluss kann es also nicht liegen.
IM PC Suite Modus bekomme ich aber keine Verbindung.
Was nun????

-------------------------------
Edit

so, nun habe ich die neuste PC-Suite gezogen, installiert und es tut wieder. Ist ja alles schon seltsam. Da tut es monatelang und auf einmal nicht mehr und man benötigt nen update. Haben die nen Zeitschalter in der Software ab wann sie nicht mehr funzt ohne update ??

Melde mich dann wieder wenn ich das eigentliche Problem - die Sparvoip Geschichte am laufen habe bzw. nicht ans laufen bekomme :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das scheint ein sehr hässlicher Fehler zu sein, zumindest wenn ich mir die Nokia Foren durchlese. Also im einfachsten Fall wurde eine Berechtigung in der Windows-Registrierungsdatei verbogen. Im schlimmsten Fall ist die Registrierung beschädigt. Nun hängt das ganze auch noch davon ab, welches Betriebssystem und welches Dateisystem Du verwendest.

Probiere zunächst mal den PC Suite Cleaner:

http://nds1.nokia.com/files/support/global/phones/software/Nokia_PC_Suite_Cleaner_3_6.exe

Also nochmal PC Suite deinstallieren, den Cleaner drüberlaufen lassen und nochmal neu installieren. Wenn das alles nichts hilft, dann evtl. die kompliziertere Methode.

Nunja, wenn Du WindowsXP mit NTFS verwendest, startest Du den Registrierungseditor (Start -> Ausführen -> regedit [ENTER]).

Achtung - bitte nicht wild in der Registrierung herumeditieren oder löschen, es sei denn, Du weisst was Du tust. Sonst kannst Du Dir damit sehr schnell Dein Windows-System zerschießen.

Du navigierst nun zu folgendem Zweig:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Nokia

"Nokia" sollte jetzt blau unterlegt (markiert) sein und Du siehst im rechten Fenster noch paar Werte. Nun kontrollierst Du die Berechtigung für den Zweig "Nokia" und für den Unterzweig "Servicelayer". Dazu gehst Du im Menü auf Bearbeiten und dann auf Berechtigungen. Für einen reibungslosen Betrieb der PC Suite müssen die Nutzer "Vollzugriff" haben. Du musst dies bei allen Nutzern kontrollieren (bei mir gibt's da die Nutzer "Jeder" u. "SYSTEM", bei beiden Nutzern sind die Berechtigungen unter "Zulassen" -> "lesen" und "Vollzugriff" aktiviert). Bei "Verweigert" darf kein Häkchen sein. Sollte dies bei Dir der Fall sein, musst Du die Zugriffsrechte entsprechend ändern. Das gleiche Prozedere ist noch einmal für den Zweig

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\PCSuite

und den Unterzweig "Servicelayer" durchzuführen.
Solltest Du Windows2000 einsetzen, musst Du statt regedit dann regedt32 als Registrierungseditor verwenden. Wenn Du einen Fehler bekommen solltest, während Du einen der o.g. Zweige aufklappst, dann klingt das nach beschädigter Registrierung.
 

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Werde mir das fürs nächste mal merken. Wie gesagt (Edit oben) jetzt tuts wieder mit der neusten Version von PC Suite.

Danke für die ausführlichen Hilfen. Wird wahrscheinlich anderen Leidgeplagten N95 Usern auch noch helfen.
 

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So, nun habe ich mal alles so gemacht wie Du beschrieben hast. Konfig Programm installiert, Werte so eingetragen wie angegeben.
Danach hat sich N95 auch bei Sparvoip erfolgreich registriert, was ich auch daran noch bemerken konnte, dass die PC Software auf dem PC gemeldet hat, dass ein sich ein anderer Computer eingeloggt hat.

ABER - telefonieren kann ich leider nicht. Denn wenn ich ne Nummer wähle (es wird auch @sip.sparvoip.de an der Nummer angezeigt) kommt keine Verbindung zustande. Nach ca. einer Minute kommt dann die Meldung "Zeitlimit überschritten"

Mit Sipgate geht alles, nur mit Sparvoip nicht.

Hast Du noch ein Vorschlag?

-------
Edit:
Wie kann ich eigentlich auswählen mit welchem Provider ich nun raustelefonieren will? Momentan melde ich den Dienst (Sipgate) von Hand ab mit dem ich NICHT raustelefonieren will um ihn dann nach dem Gespräch wieder anzumelden damit ich unter dieser Nummer erreichbar bin. Aber das wäre natürlich auf Dauer lästig.
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hmm, also bei mir hatte das Anrufen auf meinen Festnetzanschluss problemlos geklappt, nachdem sich das N95 bei sparvoip eingebucht hatte. Aber manchmal hat sparvoip auch so Probs bestimmte Ziele zu erreichen (hatte vor kurzem paar Probs nach China zu telefonieren). Hast Du mal testweise ein Softphone probiert, um Verbindungsprobleme auszuschließen ? Ich hab's gerade nochmal probiert und es klappt wie gesagt.

Edit: welche Firmwareversion verwendest Du ? Ich habe V12.0.013 (siehst Du mit *#0000#).
 
Zuletzt bearbeitet:

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hmm, also bei mir hatte das Anrufen auf meinen Festnetzanschluss problemlos geklappt, nachdem sich das N95 bei sparvoip eingebucht hatte. Aber manchmal hat sparvoip auch so Probs bestimmte Ziele zu erreichen (hatte vor kurzem paar Probs nach China zu telefonieren). Hast Du mal testweise ein Softphone probiert, um Verbindungsprobleme auszuschließen ?

Also auf dem Softfone tun die Nummern. Habe deutsch, ausländische und Sipgate Nummern versucht.
Auf dem N95 tun die Nummern nicht. Es wählt, bleibt aber einfach stumm. Gebe ich eine ungültige Nummer ein, dann wird dies gemeldet.
Und gebe ich eine Nummer ohne Landesvorwahl ein, dann kommt sogar die englische Ansage "man muss die Nummer mit einer Landesvorwahl beginnen".
Dies bedeutet doch, prinzipiell habe ich eine Verbindung zu Sparvoip.
Aber warum tut dann keine einzige Nummer die im Softfone ohne Probleme tut?

Habe vor ein par Tagen Sparvoip angeschrieben. Allerdings haben die sich bis heute nicht gemeldet. Hätten die nicht diesen Deutschland gratis Tarif und günstige Preise nach Brasilien, würde ich gerne einen anderen Provider nutzen.

Mit Sipgate klappt alles - sind aber halt teuer.
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie oben schon im Edit stand - überprüf mal Deine Firmwareversion. Evtl. ist die älter und noch etwas fehlerbehaftet bei VoIP. Wenn dem so ist, solltest Du ein Update versuchen.
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hmm, also ich rätsel da im Moment etwas. Angemeldet biste, sonst würdest Du ja nicht die Fehlermeldung bekommen, dass Du die Landesvorwahl nutzen musst. Ich nehme an, dass Du nach der Landesvorwahl die erste 0 weg lässt (also statt 030/12345678 muss es nämlich 0049 30 12345678 heißen) oder ?
 

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Klar, ich benutze die ganzen (Soft)Viop Sachen schon seit 4 Jahren. Daher sind mir die Wählregeln bekannt. Nur seither halt nur über den PC.
Nun muss ich das erste mal ne andere Hardware kofigurieren, das N95, und schon geht das Gefummel los.

Und wie gesagt. Sparvoip tut auf PC mit den gleichen Nummern, Fehleransage tut bei Sparvoip auf N95, Sipgate tut auch auf N95.
Nur die richtigen Nummern die ich über Sparvoip anrufen will tun nicht auf N95.
 
P

pento

Guest
Hmm, also ich rätsel da im Moment etwas. Angemeldet biste, sonst würdest Du ja nicht die Fehlermeldung bekommen, dass Du die Landesvorwahl nutzen musst. Ich nehme an, dass Du nach der Landesvorwahl die erste 0 weg lässt (also statt 030/12345678 muss es nämlich 0049 30 12345678 heißen) oder ?

Gibt es da für das N95 schon ein Script, womit man sich die 0049 sparen kann?

Edit: Hat sich erledigt. Brauche die 0049 nicht vorwählen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

klaus111

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
klappt

super, auch mit sip.nonoh.net klappts am E51 super!

Eine Frage: wie stell ich jetzt nur noch die Absender Rufnummer ein?

interessant auch:
wie kann ich ein weiteres Profil einstellen?
beim dritten Profil kann ich über die VOIP Software von Nokia kein existing profile ergänzen... da scheinen nur die ersten beiden auf.

danke,
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hier mal die aktuellen VoIP-Settings-Tools + Anleitung (engl.) v. Nokia.

SIP_VoIP_Settings_1_2.zip für Telefone mit VoIP-Stack 2.2 o. 2.3:

E51
E63
E66
E71
E90 Communicator
N81 8GB
N82
N95
N95 8GB

Bin mir nicht sicher, ob das Tool auch beim E61, E61i, E65, N80 Internet Edition (VoIP-Stack 2.0 bzw. 2.1) sowie beim E60, E70 (VoIP-Stack 1.0) funktioniert.

SIP_VoIP_3_0_Settings_v1_01.zip für Telefone mit VoIP-Stack 3.0:

N79
N85

Eine Installation v. SIP_VoIP_3_0_Settings_v1_01 auf einem Gerät mit VoIP-Stack 2.2 o. 2.3 ist zwar möglich, aber man kann das VoIP-Einstellungsmenü nicht aufrufen (Deinstallation über Programm-Manager ist problemlos möglich).

Ansonsten gilt die o.g. Anleitung für SparVoIP nach wie vor. Habe bei meinem N95 gerade ein Firmwareupdate auf V31.0.017 gemacht. Läuft bis jetzt sehr gut (auch SparVoIP). Im Gegensatz zur 30er Firmware kann ich jetzt auch wieder auf meinen Router connecten, was mit der 30er Firmware komischerweise nicht ging. Wer also da mit seinem N95 auch Probleme hatte, sollte das Firmwareupdate probieren.

[Edit wichard: Attachments entfernt, da unter dem Copyright von Nokia stehend. Bitte ohne Authorisierung keine frendem Dateien um Download hier bereitstellen.]

Ah, sorry. Wer die Tools dennoch sucht - man kann beide Tools von der Nokia-Forums-Seite laden. Dazu muss man sich allerdings kostenlos registrieren. Man findet die Tools dann unter: "Devices, Docs & Tools". Dann drückt man direkt in der grauen Zeile unterhalb der Rubriken-Leiste auf "Explore". Danach findet man in der rechten Spalte unter "Tools" fast am Ende den Eintrag "SIP VoIP Settings application". Wichtig: auf der Downloadseite die korrekte Version für's Telefon wählen. Standartmäßig steht "SIP VoIP 3.0 Settings" an erster Stelle. Viele brauchen aber das Tool für den VoIP-Stack 2.2 o. 2.3. Dazu muss man auf den Dropdown-Pfeil neben "SIP VoIP 3.0 Settings" drücken und wählt anschließend "SIP VoIP 2.x Settings". Die zu den Tools passende Anleitung (englisch) findet man ebenfalls auf der Download-Seite unter dem Punkt "Related resources:" (links neben dem Download-Button). Dabei ist "SIP VoIP Settings User Guide for Nokia S60 VoIP Release 3.0" für das SIP VoIP 3.0 Settings-Tool und "SIP VoIP Settings User Guide" für das SIP VoIP 2.x Settings-Tool.
 
Zuletzt bearbeitet:

vibra

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2007
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Dieses Sip Voip Settings habe ich auf meinem N95. Hat auch geklappt mit Sparvoip.
Nun bin ich aber bei 12Voip.com. Und da tut es nicht mehr. Ist ja auch ein Betamax. Habe einfach statt sip. (bzw. stun.)sparvoip.de dann 12voip.com eingegeben. Aber da tut sich nichts.
Weisst Du Abhilfe ??
 

mightyEx

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist nicht viel anders. Folgende Dinge müssten geändert werden:

Öff. Benutzername: sip:<Benutzername>@sip.12voip.com
Anmeldeserver-Adresse (identisch wie oben): sip:194.120.0.198 (entspricht der Domain sip.12voip.com (wie auch sip.sparvoip.de) , siehe PING)
Gebiet: sip.12voip.com

STUN server name: 194.221.62.209 (entspricht der Domain stun.12voip.com aber auch stun.sparvoip.de)

Der Rest ist im Prinzip völlig identisch. Die verschiedenen Host-Namen werden anscheinend fast immer zu den gleichen IP-Nummern aufgelöst. Das erklärt auch, weshalb ein Benutzername immer nur für einen Betamax-Anbieter registriert ist.

Hinter den Adressen sip.sparvoip.de und sip.12voip.com (ich schätze mal sowie auch alle anderen) verbirgt sich immer ein und dieselbe IP-Adresse.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,179
Beiträge
2,123,443
Mitglieder
362,371
Neuestes Mitglied
Lalola7

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse