.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nach FB7050 kommt FB7270 ... Datenübernahme möglich?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Talat, 21 Jan. 2009.

  1. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits,
    ich bekomme die nächsten Tage meine FB7270, da ich auf 1&1 Komplett umstelle.
    Momentan hab ich die FB7050 dran und überlege ob ich gleich nach Erhalt die FB tauschen soll, oder damit warten soll bis der T-Com-Anschluss abgeschaltet ist? Was meint ihr?
    Kann ich die Daten der 7050 auf die 7270 übertragen oder muß ich die neue FB von Hand konfigurieren ?
    Entschuldigt die Fragen meinerseits, aber ich bin nicht so bewandert, was das Ganze betrifft :confused:

    Vielen Dank im Voraus für euere Meinungen....Talat
     
  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Es spricht nichts dagegen, die Fritzbox gleich auszutauschen. Dann hast Du eine Baustelle weniger, wenn dann Komplett kommt.
    Die Daten kannst Du nicht von der 7050 auf die 7270 übertragen, die Konfiguration musst Du am besten mit dem Startcode, den Rest dann per Hand eintragen.
    Lediglich das Telefonbuch könntest Du mit Fritz!BoxMonitor auslesen und dann später in die 7270 zurückspielen.
     
  3. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Talat, 22 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2009
    Hallo Stefan,
    danke für deine Antwort. Ich hab heute die 7270 bekommen.
    Soll ich die Software die ich mit der 7050 installierte, von der Festplatte entfernen? Nicht daß es einen Konflikt mit der Soft der 7270 gibt?
    Noch was...ich habe weder in der Schnell-Start-Anleitung noch im 1&1 Benutzerhandbuch etwas vom installieren der beigelegten CD gelesen. Muß ich die installieren?

    Gruss....Hans
     
  4. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Deinstalliere alles von AVM bzw. Fritzbox auf dem PC. Du brauchst davon überhaupt nichts. Die Einrichtung erfolgt über die Fritzbox selbst, siehe Schnellstart-Anleitung.
     
  5. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, bewahre. Die Fritzbox-CD musst Du nicht installieren - und tausende User werden es Dir bestätigen: Man lebt glücklicher "ohne". Es sei denn, Du legst Wert auf solche Gimmicks wie Fritzboxmonitor oder so etwas.

    Die Konfiguration funktioniert bestens über den auf jedem halbwegs aktuellen Rechner vorhandenen Webbrowser. Der Internetexplorer funktioniert hier genausogut wie Firefox, Opera oder was Du willst.

    Gruss,

    Hendrik
     
  6. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ....ok, dann lass ich mal die CD in der Verpackung ;)
    Danke und nen schönen Tag...Hans
     
  7. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    maximal den Monitor, um das Telefonbuch aus der alten Box zu exportieren und in die neue zu importieren. Aber dann ohne Autostart beim Anmelden, denn ansonsten braucht man das Programm nicht wirklich.