.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nach Umzug nur noch 3456 kBit/s

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Thokö, 12 Feb. 2007.

  1. Thokö

    Thokö Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits.

    Habe folgende Frage.
    An meiner alten Adresse konnte ich 16000kBit/s genießen. Nach dem Umzug sind es nur noch 3456kBit/s. Mir ist schon klar das es mit der Entfernung zur nächsten Vermittlungstelle zu tun hat. Was mich etwas stutzig macht ist die Tatsache das ich bei allen Verfügbarkeitschecks 6000 kBit/s erreiche.Stimmt das nun oder ist da mehr drinn.

    Danke schon mal. ThoKö

    Die DSL Information meiner FBF sieht so aus:
     

    Anhänge:

  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Welche Verfügbarkeitschecks meinst du denn? Zeigen die den Produktnamen an oder die reale Geschwindigkeit? Denn bedenke: DSL mit 3072 kBit heißt auch "DSL 6000", halt nur "mit bis zu 3072 kBit/s". Das steht nur nicht immer dabei - oder nur sehr klein.

    Teste es mal hier: http://eki-pi.t-com.de/verfuegbarkeit_X9k24fg/index.php?mode=nolinks

    //EDIT: Angezeigte 31 dB Leitungsdämpfung ist übrigens sehr viel. Die Anzeigen der Fritz sind zwar recht ungenau, aber so weit weg nun auch nicht. Für DSL 6000 darfst du maximal 18 dB haben. Meine Anzeige ist 24 dB und trotzdem nur 3072 kBit/s.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. enrico1973

    enrico1973 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Arnstadt
    Ich denke das wird nicht anders gehen, die Angaben der FritzBox sind sicher nur geschätzt.
    Ich war Heute in einem Dorf, dort kann kein Anbieter mehr als 384/80 bieten, die fritzBox zeigt trotzdem 3000/1000 als Leitungskapazität an.
     
  4. Thokö

    Thokö Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das,

    wußte ich so nicht. Da bleibt mir ja nur die Hoffnung das die von der T-com mal was ändern. Obwohl.......................zuviel darf man von denen auch nicht erwarten. Habe ich schmerzlich beim Umzug erfahren.
    Hoffe dann mal das es trotzdem mal wieder schneller wird (irgendwann mal)
     
  5. Thokö

    Thokö Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. rosx1

    rosx1 Guest

    Vorerst besteht keine Hoffnung, da eben die Leitung zu lang ist.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,702
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ist übrigens ein Fritz/Internet-Problem, kein Thema von 1&1, damit werde ich mal wieder schieben dürfen... ;)