.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nach zwangstrennung -> Server nicht erreichbar / sipanmeldung nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Jan Koenig, 31 Jan. 2007.

  1. Jan Koenig

    Jan Koenig Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Jan Koenig, 31 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31 Jan. 2007
    Hallo da drausen,

    hab seit einigen monaten zwei router (dd-wrt v23special) im wds mode verbunden, hier hinter hängenen mehere pc´s und ein voip telefon (c450Ip).

    die einrichtung damals war denkbar einfach
    -wenn man davon absieht das trotz korekter eingabe aller daten und portforwardings,
    der erste verbindungsversuch zum sipgate server erst nach dem ausführen des "verbindungsassistenten" klappen wollte..

    es lief dann jedenfalls ca 3monate prima :)

    letztes wochenende ging dann plötzlich nix mehr
    das telefon meldete nur noch "server nicht erreichbar" (für ca 5-15sec) dann "sip anmeldung nicht möglich" (ca 30-180sec)

    -die internet verbindung kanns nich sein, dass telefon kommt bei der suche nach ner neuen firmware problemlos ins netz..

    nach langen hinundher testen hab ich folgende beobachtungen gemacht:
    wenn der router seine wan-ip ändert (zwangstrennung) bekommt das dass telefon (oder der provider?) nicht mit..

    -nach einigen stöbern in div foren habe ich allerlei einstellung geändert aber auch damit keine besserung erziehlt :(
    (outboundproxi -> ip vom router eingetragen und dafür stun auf aus.. anderen stunserver eingetragen (gmx.stun.net und ensprechende ports weitergeleitet).. c450ip ne richtige statische ip zugewiesen.. zusätzlich zum portforwarding die ensprechenden ports im router unter porttriggering eingetragen... mal bei "angezeigter name" was eingetragen... -alles natürlich nicht im wilder kombination, sondern jeweils einzeln und teilweise dann später auch noch kombiniert..)

    das einzige was hilft ist wenn ich telefon und router neustarte, dann geht es wieder bis zur nächsten zwangstrennung :mad:


    konfiguration:

    telefon bekommt seine IP vom router (per dhcp)
    -diese ist an die mac adresse gekoppelt und somit immer die gleiche..(static leases)
    fernzugriff ist deaktiviert
    domäne: sipgate.de
    angezeigter name: (leer)
    proxy-server-adresse: sipgate.de
    server-port: 5060
    registrar-server: sipgate.de
    registrar-server-Port: 5060

    listen ports:
    sip-port: 5060
    rtp-Port: 5004

    zufällige ports benutzen: nein

    STUN benutzen: ja
    STUN-Server: stun.sipgate.net
    STUN-Port: 10000

    NAT-Aktualisierung: 10sec
    Outbound-Proxy-Modus: nie
    Outbound-Proxy: (leer)
    Outbound-Proxy-Port: 5060

    VoIP-Lautstärke: laut
    Annex B für G729 aktivieren: nein

    codecs (alle verfügbaren)


    am router:
    portforwarding: 5060, 5004 und 10000 (alles upd) auf die IP vom c450ip


    der sipgate-"support" verweisst erst auf evtl fehlende portforwardings, dann auf falsche benutzerdaten (obwohl das telefon sich für gewisse zeit anmeldet!!) und zum schluss auf den router..
    da der router aber monate keinerlei schwierigkeiten gemacht hab gehe ich eher davon aus das der fehler woanders zu suchen ist.


    hat jmd eine idee?

    gruss aus der haupstadt

    Jan


    ps. meine freundin hat mir gestanden das sie, evtl zeitgleich mit beginn der probleme, den stecker vom 450ip für 10min gezogen hatte -das sollte dem telefon aber hoffendlich wohl nichts ausmachen, oder??

    pps. sowohl c450ip als auch router haben die aktuellste firmware drauf!
     
  2. Jan Koenig

    Jan Koenig Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lösung

    lösung:
    es war ein dns-konfigurations problem im router...
    (router hatte sich selbst als dns1 eingetragen, dann erst die vom provider..)

    warum das erst jetzt zum problem wurde ist mir schleierhaft aber nu gehts :)
     
  3. hardpointer

    hardpointer Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sach ich doch Schuld hatte wieder die Nachbarin, der gehört schließlich der Router:cool:

    Sag mal klappt das gut mit wlan über zwei Etagen? Welchen Router hat Deine Nachbarin?
     
  4. Jan Koenig

    Jan Koenig Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0