.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nachrichtentext per mailer

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Tommyland78, 3 Okt. 2008.

  1. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So möchte ich per Telnet, später per Script eine eMail versenden...

    mailer -s "Subjekt" -f "Fritz!Box@Domain.de" -t "User@Domain.de" -m "Domain.de" -a "Benutzername" -w "Passwort"

    Das funzt auch soweit....aber wie in bekomme ich den eigentlichen Nachrichtentext hin? ICh hab da keine Parameter gefunden und auch die Hilfe ist keine...

    Der Tom
     
  2. McNetic

    McNetic Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aachen
    #2 McNetic, 3 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Okt. 2008
    Ich bin nicht ganz sicher, ich denke aber, daß das analog zum Programm 'mail' der Nachrichtentext über die Standardeingabe eingelesen wird. Möglicherweise muss es mit EOF terminiert sein, oder mit einer Zeile mit einem einzelnen Punkt (.). Es müsste dann ungefähr so funktionieren:

    Code:
    mailer -s [....] < eingabedatei.txt

    Edit: Siehe nachfolgender Beitrag.
     
  3. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    #3 team-t, 3 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Okt. 2008
    Code:
    mailer -s "SUBJEKT" -i "/var/tmp/test.txt" -f "fritz.box@domain.de" -t "vorname.nachname@domain.de" -m "smtp.domain.de" -a "username" -w "password"
    Frei definierbarer Text in der txt Datei. Was anderes ist mir bislang nicht über den Weg gelaufen. Habe es ebend gerade mal mit dem smtp von T-online getestet und funzt.

    Vielleicht hilft dir das ja. Alternativ ist auch html verwendbar.

    Edit:
    Code:
    mailer -s "SUBJEKT" -i "/var/media/ftp/uStor01/mail.html" -f "fritz.box@domain.de" -t "vorname.nachname@domain.de" -m "smtp.domain.de" -a "username" -w "password"
    Nicht schlecht, man kann das sogar vom angeschlossenen USB Stick ziehen. :)
     
  4. Tommyland78

    Tommyland78 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So gehts...Danke!

    Der Tom