.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nachteil 01801 ???

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Mike65, 5 Feb. 2005.

  1. Mike65

    Mike65 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle.
    Ich habe vorhin mal versucht mich bei Sipgate zu registrieren, aber er mag mir nur eine 01801 VW geben. Da der Bereich erschlossen ist, habe ich hier gelesen das die Rufnummern wohl alle sind. Also warten ? oder doch die 01801 nehmen. Was sind die vor und nachteile. ich habe ja immernoch meine Festnetznummer, also warum eine neue Ortsrufnummer ????
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Warum mochte er Dir nur die 0180-1-Vorwahl geben? Gab es irgendwelche Fehlermeldungen?

    Ansonsten ist zu der 0180-1-Nummer nicht viel Negatives zu sagen - jeder kann sie zum Ortstarif anrufen.

    Nicht so galant, wie die eigene Vorwahl, aber auch nicht schlecht - nur müssen die Anrufer natürlich wissen, was -1 hinter der 0180 bedeutet. ;-)
     
  3. Mike65

    Mike65 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also direkt Fehler kamen nicht. Gebe ich die Vorwahl ein, sagt er prima ist verfügbar, dann alles ausgefüllt und auf der nächsten Seite gibts nur die 01801. Ist merkwürdig, aber ich habs 2x versucht.

    PS Übrigens ist die möglichkeit, direkt zu antworten (kurze Antwort) sehr schön. Hab ich so noch nie gesehen und gefällt mir sehr gut !!!
     
  4. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe das gleiche Problem wie Mike65 mit der Vorwahl von Bonn.

    Anrufer aus dem Festnetz der Deutschen Telekom zahlen
    von 09.00 - 18.00 Uhr 4,6 Cent pro Minute und
    von 18.00 - 09.00 Uhr 2,5 Cent pro Minute.

    ist nicht wirklich genau so billig wie ein Ortsgespräch, oder ?


    Gruß
     
  5. ecco

    ecco Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Besonders teuer wird es aus den Mobilfunknetzen - z.B. bei Genion-Kunden. Und: nicht überall ist die Wahl von 0180-x erlaubt oder bezahlbar (Hotel, Büro)
     
  6. Mike65

    Mike65 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir sind seit heute jede Menge neue OrtsnetzRufnummern verfügbar, lohnt sich also mal nach zu sehen.
     
  7. goofyb

    goofyb Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Mr.Edd1e :
    Ich persönlich bin froh um die 01801-VW -- meine Freunde und Familie sind über ganz D verteilt und können mich nicht billiger anrufen (aus dem Festnetz ...). Mit IP-Phone haben die ALLE nix am Hut ...
    Einen Nachteil sehe ich wirklich nur für diejenigen, die vom Mobil-Fon anrufen (müssen)
     
  8. uweuwe

    uweuwe Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist diese 0180-1-Nummer vom Ausland erreichbar? wenn ja, wie viel kostet es? ich weiss, es könnte sehr unterschiedlich sein von verschiedenen Ländern, kann jemand vielleicht ein Beispiel nennen?
     
  9. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Und wenn man eine Telefonieflatrate (wie ich von Arcor) hat, dann fallen nur die normalen Rufnummern ins deutsche Festnetz unter die Flatrate. Für alle 0180 Rufnummern muß ich zahlen, für Anrufe ins deutsche Festnetz zahle ich nur die monatl. Pauschale. Ich könnte Dich dann über VoIP anrufen, aber das kann halt nicht jeder (die Leute hier im Forum schon, aber es gibt auch noch "normale" Menschen). Call by Call Billigvorwahlen gibt es für 0180-1 Rufnummern auch nicht. Ist halt nur im Vergleich zum normalen Telekom Gespräch günstig.
     
  10. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    @uweuwe
    0180-1... ist aus dem belgischen Festnetz nicht erreichbar.

    Das gleiche gilt für die Ortstarifnummern in Grossbritannien, die sind meiner Erfahrung nach mit den meisten FN-Providern ausserhalb der Insel nicht erreichbar, egal ob VoIP oder "normale" Nummer.

    Der Tobi

    Edit:
    Ehe jetzt wieder einer nachfragt: Ja, ich habe 0049-180-1... gewählt.