.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nachtschaltung per Telefon deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von omega78, 3 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. omega78

    omega78 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    erstmal ...klasse Forum hier. Habe die Suchfunktion bemüht aber leider nichts gefunden.

    Suche eine Möglichkeit die Nachtschaltung bei der Fritz Box 7050 mit aktueller Firmware per Telefon auszuschalten (egal ob ISDN oder Analog, da beides angeschlossen ist).

    Dabei ist es nicht nötig, dass die Einstellung für die Nachtschaltung erhalten bleiben. Also selbst ein "Reset" bei dem KEINE weiteren Einstellungen verloren gehen würde mir helfen.

    Es ist in diesem speziellen Fall nicht möglich die Nachtschaltung per PC auszuschalten.
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    könntest du uns nicht
    näher erläutern ? Was willst du denn überhaupt nicht "nachtschalten" ?
     
  3. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nehme an, dass ein Weg gesucht wird, die per Menü aktivierte Nachtschaltung, mittels Tastencode am Telefon wieder zu deaktivieren.
     
  4. omega78

    omega78 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @supasonic.... genau darum geht es !


    Es muß eine aktivierte Nachtschaltung ohne PC deaktiviert werden, ohne alle Einstellungen zu verlieren!

    P.s. es ist nur mit Aufwand möglich einen Pc dorthin zu schaffen
     
  5. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Supersonic, das ist nu echt zu billig :wink:

    Mir fehlt immer noch das Verständniss, warum hier werr was du tun will - "Nachtschaltung" besteht aus einer ganzen Menge verschiedener Dinge...

    *warum* muss eine aktivierte Nachtschaltung ohne PC deaktiviert werden ? Wenn da kein PC steht, geht's also nicht um WLAN, sondern ums Telefon ? Warum dann Nachtschaltung und nicht Klingelsperre (die man abstellen kann) ?

    Also: was will omega78 eigendlich ?

    Fragen über Fragen - und keine Antwort in Sicht...
     
  6. omega78

    omega78 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    omega hat eine FBF mit aktivierter Nachtschaltung (Klingelsperre) bei seinen Eltern stehen (400km weg). Nun haben die aber keinen PC und die Nachtschaltung muss aber wegen dem schlechten Zustand der Oma nun deaktiviert werden. Also entweder geht das nun per Telefon, oder omega muss 400km weit fahren und das ganze mit dem PC machen.
     
  7. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Hat er oben auch schon im ersten Post geschrieben, was er möchte: kann man die Nachtschaltung mit Telefoncodes ein-/ausschalten? :roll: Ähnlich wie z.B. WLAN ein mit #96*1* Es war eigentlich schon eine simple Frage, die (zumindest mich) nicht zum Philosophieren anregt. Normalerweise hätte ich keine Antwort gegeben, da ich sie nicht weiß, aber jetzt...
     
  8. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @SnoopyDog: hat er nicht: er will nämlich nicht die Nachtschaltung deraktivieren, sondern die Klingelsperre...

    Klingelsperre ausschalten:

    #81*1* (immer klingeln, aber nur für dieses Telefon)
    #81*1*x* (immer klingeln, für Nebenstelle x)

    (btw: Oma kann aber auch bei Nachtschaltung aktiv nach aussen rufen - nur der ruhige Schlaf ist garantiert. Und wenn die Oma (oder wer sonst) die Feuerwehr rufen muss, ist danach die Klingelsperre übrigens automatisch ausgeschaltet...)

    Alles gute für die Oma !
     
  9. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Na, ich vermute da eher, daß die Eltern von omega78 nachts jetzt erreichbar sein wollen, weil es der Oma, die woanders wohnt, schlecht geht.
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Gerade für solche Fälle sollte man sich ein Hintertürchen wie z.B. einen Remote-Zugriff vorbehalten!

    Ok, hilft dir zwar jetzt nicht, aber denk mal drüber nach, wenn du wieder mal hin fährst!
     
  11. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Ich denke mal, er wird die Oma anrufen und ihr sagen, was sie eintippen soll (falls sie das kann - ich hoffe es ja). Zu "Remote-Zugriff": eine naheliegende Sache funktioniert bei mir leider nicht. Rufe ich mit dem Handy meine Call-Through Nummer an und gebe danach irgendwelche FBF-Steuercodes ein (z.B. #96*0* für WLAN aus), dann quittiert das die Box mit einem Besetzt-Ton, der Steuercode wird ignoriert. Das wäre natürlich, wenn es funktionieren würde, die simpelste Form der "Fernwartung" für solch einfache Anwendungsfälle wie von omega gefordert.
    Nachtrag: Ich habe probiert, den Steuercode sowohl direkt nach der Pin-Eingabe abzusetzen, als auch nach der "0", die man auf die Pin eingeben muß um einen Wählton zu erhalten. Beides geht nicht.
     
  12. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Egal, wo die Anlage steht (FonFan hat Recht, :blonk:) alles gute für die Oma...

    der Remote-Zugriff ist definitiv nur via PC möglich, da alle Steuercodes (ausser für die Rufumleitung) nicht von aussen in die Box eingespielt werden können - aber dann könnte man ja auch wieder über die Web-Seiten gehen :wink:
     
  13. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Ups, da hab ich falsch gelesen. Stimmt, die FBF steht bei den Eltern (macht auch mehr Sinn so). :doof:
     
  14. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja - aber das die Eltern noch keinen PC haben :gruebel:

    na ja, es ist ja bald Weihnachten - da kann man seinen alten PC ja bei den Eltern unterbringen, und wenn's nur für die Webanzeige der FritzBox ist :mrgreen:
     
  15. Planer

    Planer Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    warum muss man eigentlich begründen, warum man eine Nachtschaltung vom Telefon ein- und Ausschalten will ?

    Ich habe diesen Thread gefunden, weil ich als Suchbegriff "Nachtschaltung" und "Tastencode" bei Google eingetippt habe.

    Auch ich suche die Möglichkeit, die Nachtschaltung am Telefon ein- bzw. auszuschalten, weil ich mich manchmal nachmittags eine halbe Std aufs Ohr legen möchte und nicht gestört werden möchte.
    Den PC extra hochfahren könnte man machen, aber schneller gings ja per Tastencode.

    Geht das irgendwie ? Geht bei mir um die Fritzbox 5012

    Danke und Gruß

    Udo
     
  16. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Das hat nichts mit rechtfertigen zu tun.

    Ganz allgemein:
    Wenn der Hintergrund einer Frage beleuchtet wird, können womöglich ganz andere Ideen zu einer Lösung aufkommen, auf die bei einer Frage, die zu schmalspurig gestellt wurde, niemand kommen würde.
     
  17. jojo77

    jojo77 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also, ich frage jetzt auch nochmal: Gibt es jetzt einen Tastencode mit dem ich unter "FRITZ!Box Nachtschaltung" die Klingelsprerre aktivieren kann?
     
  18. Ostholländer

    Ostholländer Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwalmtal/Ndrh.
    @jojo77

    Wenn du mit deiner Frage auf auf einen Tastencode wie bei WLAN ein/aus spekulierst, würde ich sagen: Eine generelle Klingelsperre kann so nicht gesteuert werden.

    Aber den Nebenstellen kannst du individuelle Klingelsperren beibiegen. Guckst du hier.

    Tot ziens
     
  19. taste777

    taste777 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @jojo77

    Klingelsperre Zeit für Nebenstelle:
    Festlegen des Zeitraums an der Nebestelle 1 von 08:00 bis 12:00 Uhr
    #801*0800*1200*
    _______________________________________________________________________
    Klingelsperre direkt:
    Nebenstelle und Parameter 0 für ein, 1 für Zeitlich s.o. und 6 für aus
    #811*1*
    _______________________________________________________________________

    :rock:
    MFG
    taste777
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.