[Problem] NAS an FritzBox 7270 Standby geht nicht

matthias76

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2011
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo !!

Ich habe eine FritzBox 7270 V3 mit aktueller Firmware (eigentlich umgeflashte MultiBox von EWE)
Daran habe ich ein Iomega Home Media Hard Drive (Cloud Edition) 2 TB angeschlossen.
Das ist ein NAS.
Das NAS geht leider nicht in den Standby. Wenn ich auf 5 Minuten stelle, geht es manchmal aus, aber schon recht bald wieder an ohne das ein Rechner oder anderer Zugriff erfolgt. Nur die FritzBox ist dran. Wenn ich die rausziehe, geht das NAS ordnungsgemäß in den Standby.
Die FritzBox pingt das NAS also immer wieder an.
Hab dann ewig rumprobiert und erst NACH dem abstellen des DHCP auf der FritzBox ist nun endlich alles Ok. Ich finde allerdings das ist nicht die eleganteste Lösung.

Wie kann ich der FritzBox abgewöhnen das NAS immer wieder aufzuwecken ohne DHCP auszuschalten ?

Ach ja, es hängt ein TP-Link Switch dazwischen. Aber auch ohne Switch weckt die Fritz das NAS auf.
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,253
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Versuche mal dem NAS eine feste IP zu verpassen, dann sollte die Box den NAS eigentlich in Ruhe lassen.
 

matthias76

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2011
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn das NAS sich die IP über DHCP holt dann geht es erst gar nicht in den Standby.
Wenn ich dem NAS eine feste IP gebe geht es nur ganz kurz in den Standby und dann aber leider immer wieder an.
Nur wenn ich DHCP auf der Fritzbox ausschalte und alle Geräte manuell einstelle geht das NAS ordnungsgemäß in den Standby !!
 

matthias76

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2011
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keiner ne Idee ?
Weis jemand wie ich das NAS als Netzlaufwerk ohne die doofe Software einbinden kann ?
Bei Netzlaufwerk verbinden taucht es leider nicht auf !!??
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,920
Beiträge
2,067,896
Mitglieder
356,971
Neuestes Mitglied
tomcek