.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nas festplatte von pearl px1091

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von silberhaert, 31 Dez. 2011.

  1. silberhaert

    silberhaert Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,

    hab ein paar probleme mit der festplatte:

    1 habe an die nas das xystec system von pearl (gehäuse für 4 festplatten) angeschlossen, beide laufen einwandfrei nur die nas erkennt das xys system net bzw zeigt es im browser nicht an, unter dem punkt usb....usb symbol leuchtet aber also ist sie auch da meines wissens.

    2. möchte auf die platte auch ausserhalb von meinen netzwerk zugreifen als ftp client bzw server, hab gelesen via dynds solls gehen wie genau???
    evt auch meine eigene homepage drauziehen.

    3. möchte mir einen torrent installieren oder die platte einrichten das sie selber ladet.

    4. habe gelesen das mein ein betriebsystem aufspielen kan stimmt das? wen ja wie und welches was meinen anforderungen mit torrent entspricht.


    danke für eure antworten
    mfg

    silberhaert
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,774
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    5. Gibt es das auch in halbwegs korrekter Schreibweise (so richtig mit Shifttaste, wie in der Grundschule gelernt)?
    Das alles beschreibe mal genauer, was Du wie gemacht hast, was das Handbuch dazu sagt usw
    Mit dieser obigen Beschreibung ist das etwas schwierig, zu helfen. ;)
     
  3. silberhaert

    silberhaert Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also...habe eine externe festplatte, diese ist an meine nas angeschlossen!
    über das webinterface habe ich den menüpunkt usb store dort findet er keine festplatte.

    siehe seite 31 http://www.pearl.de/pdocs/PX1091_11_94242.pdf

    ich möchte mir einen torrent programm wie utorrent installieren auf die nas.

    falls das letztere absolut nicht möglich ist gebe es die möglichkeit ein neues os drauf zu spielen, wen ja, wie, und welches würdet ihr mir empfehlen. ;)
     
  4. silberhaert

    silberhaert Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 silberhaert, 31 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2011
    ps. möchte auch auf die festplatte ausserhalb meines heimischen netzwerks drauf zugreifen können und evt eine homepage drauf ziehen
    hoffe ist halbwegs verständlich, um die uhrzeit...
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,017
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nein, leider nicht, auch weil du immer wieder das gleiche schreibst. Großbuchstaben scheinst du nicht zu kennen.
     
  6. silberhaert

    silberhaert Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich kenn ich diese das mal dazu.

    Ich würd gern Wissen was ihr nicht versteht an dem Satz
    "Ich möchte mir einen Torrent Programm wie utorrent installieren auf die Nas"

    Oder an diesem Satz
    "ISt es möglich ein neues Os zu installieren auf die Nas, wen ja, wie, und welches?"

    Hier das Problem

    Habe einmal Die Nas 7Link http://www.pearl.de/pdocs/PX1091_11_94242.pdf

    und Das Gehäuse Von Xystec.

    Die Nas hat die Möglichkeit über Usb weitere Speicher anzuschliessen, Forderer Usb port benutze ich der hintere ist für Printer.

    Aber damit ich auf die Festplatte über Usb Port zugreifen kann muss ich erstmal diese im Interface finden,

    Und unter dem Punkt Usb Disk zeigt er mir keine an im Interface.
     
  7. silberhaert

    silberhaert Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das mit dem usb punkt habe ich selber gelöst lag daran das die festplatten im xystec gehäuse nicht auf fat formatiert waren...

    bei den anderen beiden punkten brauche ich noch hilfe
     
  8. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Wenn du Hilfe erwartest, solltes du dich an die von dir von nicht allzu langer Zeit abgenickten Forenregeln halten: Stichwort Schreibweise, Schiebeposts etc....

    Wenn du hier den Eindruck erweckst, dich an die allgemeingültigen Gepflogenheiten zu halten, werden dir auch die User eher helfend gegenübertreten.
     
  9. Master1

    Master1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2007
    Beiträge:
    1,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #9 Master1, 31 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2011
    Warum müssen den die Laufwerke auf FAT formatiert werden. Dies ist bei einem Nas mit 4 Platten wo bestimmt mal die ein oder andere große Datei landen wird ziemlich kontraproduktiv. Da Dateien über 4 GB nicht angenommen werden.
    Die idee mit der Website solltest du schnell wieder vergessen außer du besitzt eine ungenutzte VDSL Leitung, Testweise ist soetwas kein Problem aber auf dauer zu teuer im Betrieb.