.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nebenstelle direkt von aussen anwählen?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von tigerix, 29 Okt. 2006.

  1. tigerix

    tigerix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 tigerix, 29 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2006
    Hallo,

    Ich habe ein Verständnisproblem:
    Gibt es eine Möglichkeit eine Nebenstelle direkt von aussen anzuwählen?

    Beispiel: Mein Asterisk hat die Nummer: 0761 67564
    Ich möchte das externe Anrufer z.B direkt auf der Nebenstelle 101,... anrufen können.
    Gibt es VoIP provider, die es zulassen, dass ich direkt die Nebenstelle anrufen kann:
    0761 67564 101

    I habe dabei daran gedacht die DID (Direct Inward Dialing) nummer auszuwerten, und an die entsprechende Nebenstelle (z.B. 101) weiterzuleiten.

    Gibt es Provider, die auch an die Originalnummer angehängte Ziffern als Absender übertragen, so dass ich diese dann in der "incoming route" auswerten kann?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Gruß, Tigerix.
     
  2. tigerix

    tigerix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat niemand eine Ahnung zu diesem Thema?
    Darf ich noch mal ganz lieb um Antwort bitten :)

    Oder habe ich mich einfach zu kompliziert ausgedrückt, oder geht das was ich beschrieben einfach nicht, und deshalb antwortet niemand?

    Danke für Eure Hilfe.
    Beste Grüße,
    Tigerix.
     
  3. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Das geht mW so nicht. Du kannst aber bei den grösseren Providern in der Regel ein Anzahl fortlaufender Rufnummern bekommen.

    Damit kannst du dann deinem Asterisk sagen wenn 0761 ... dann 101
    wenn o761 ... dann 102 usw

    Das ist überhaupt kein Problem.

    Grüße nach Freiburg

    Kombjuder
     
  4. tigerix

    tigerix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort kombjuder.

    Schade, meine Hoffnung war, dass ich viel Geld sparen kann, indem ich nur eine Nummer monatlich anmiete. Aber bei 10 fortlaufenden Nummern, ist das dann ein ganz schöner Batzen.
     
  5. delmo

    delmo Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo tigerix,

    such mal im Forum, da gabs einen Thread zu und ich meine es wurde auch ein Provider gefunden der das unterstützt...
     
  6. foschi

    foschi Guest

    Na ja, nennt sich neudeutsch SIP-Trunking, und diverse Provider bieten Dir heute auf Anfrage den SIP-Anlagenanschluß in Ortsnetzen an (Stammrufnummer+Durchwahlen). Nur: das ist nicht besonders günstig.

    foschi
     
  7. SipDip

    SipDip Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... Gib es z.B. laut Homepage bei dus.net im Tarif DUStel business ab 9,90 Euro/Monat:

    "DDI Funktionalität auf Wunsch ohne Mehrkosten aktivierbar"