Nervendes Pop-Up bei Ausfall des Servers

FantasticN

Neuer User
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Falls gerade an einem Update für jfritz gearbeitet wird:
Wäre es vielleicht möglich, eine Auswahlfeld dafür zu schaffen, ob man im Falle des Ausfalls des Servers die Info-Meldung "keine Verbindung zu Server" angezeigt bekommen möchte?

Bei mir kommt es nämlich gelegentlich vor, dass ich den Server in meinem Haus mal runter fahre oder neu starte. Leider popt dann auf den Clients alle 10 Sekunden das entsprechende Hinweisfenster von jfritz auf, was ein Arbeiten an den Clients wirklich erschwert. Ich denke, man sollte diesen Hinweis abschalten können, da es bestimmt mehrere Leute gibt, die - gerade im Privathaushalt - nicht immer eine Verbindung zu dem Rechner halten, den sie bei jfritz als Server definiert haben.

Falls der Anrufmonitor im Client-Server-Betrieb auch als Standalone lauffähig wäre (die Auswahl ist zwar möglich, läuft bei mir dann aber nicht; bei mir funktioniert im Client-Server-Betrieb nur "Anrufmonitor des Servers verwenden"), wäre der Client-Server-Kontakt ohnehin auf die gemeinsame Nutzung des Datensatzes beschränkt und bräuchte damit keine permanente Verbindung (sondern nur bei Aktualisierung des Datensatzes). So würde ich es ohnehin bei mir gerne laufen lassen.

Keep up the good work!

Gruß

FantasticN
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Habe deine Verbesserungsvorschläge notiert und werde bei der weiterentwicklung berücksichtigen. An dem Client/Server-Betrieb wird sich einiges tun für die nächste Version.


--Brian
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,344
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc