NetCologne mit 500 Mbit/s für dauerhaft 39,95 Euro

daniel-mag

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2005
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo zusammen,

ich habe gerade gelesen, dass NetCologne mit 500 Mbit/s Download und 50 MBit/s Upload für dauerhaft 39,95 Euro zu bekommen ist.

Bei mir liegt der Netcologne Glasfaseranschluss im Keller und es geht ein Kupferkabel zu meiner Wohnung.
Dort habe ich bisher einen 100 MBit Anschluss mit einer Fritzbox 7590 (mit 1&1 Branding).

Auf meine telefonische Nachfrage bei Netcologne wurde mir gesagt, dass die 500 MBit mit einer
Netcologne gebrandeten Fritzbox 7590 funktionieren soll, jedoch nicht mit fremden Geräten.

In früheren Beiträgen hatte ich mal gelesen, dass die 7590 kein G.Fast können soll, jedoch angeblich soll es mit Netcologne gebrandeten 7590er Mietgeräten klappen.
Weis jemand mehr hierüber? Haben die tatsächlich in der Netcologne 7590 eine andere Hardware verbaut oder gibt es einen Trick, um seine vorhandene, eigene 7590 zu nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,435
Punkte für Reaktionen
622
Punkte
113
In früheren Beiträgen hatte ich mal gelesen, dass die 7590 kein G.Fast können soll, jedoch angeblich soll es mit Netcologne gebrandeten 7590er Mietgeräten klappen.
Klappt nicht. NC liefert dafür eine 7583. Vermutlich hat der Mitarbeiter die 7590 mit der 7583 verwechselt.

BTW:
Wenn das ein EFH ist, lohnt sich (mittlerweile) evtl. die Anfrage bei NC den FTTB-Anschluss auf einen FTTH-Anschluss umbauen zu lassen. Früher hat das NC nicht gemacht aber mittlerweile könnte das, laut Bericht aus einem anderen Forum, möglich sein. Dann klappt das nämlich auch mit einer 7590 (+ ONT davor, aber dafür entfällt dann die bei einem EFH eigentlich überflüssige G.fast DPU im Keller und spart sich somit den G.fast Umweg). >=CAT5 Netzwerkkabel vom ONT zum Router sollten dann installiert werden.
 
  • Like
Reaktionen: daniel-mag