.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Netcologne - S - Gigaset SE105 dsl

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von derBauer, 12 Okt. 2006.

  1. derBauer

    derBauer Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe ein kleines Problem...
    Habe mir gerade eine feste IP bei meinem Anbieter bestellt und innerhalb 10 min auch bekommen...

    Würde meinen Router Gigaset SE105 dsl jetzt gerne auf diese auch umstellen aber ich komme nicht klar mit einem Punkt...im Router:

    ROUTERMENU:

    Feste IP

    Wenn Ihr Service Provider eine feste IP-Adresse zugewiesen hat, geben Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und die Routeradresse ein, die Sie von Ihrem Service Provider erhalten haben.

    Von Ihrem Service Provider zugewiesene IP-Adresse : Das sollte jetzt die sein die ich auch bekommen hab...OK
    Subnetzmaske : ??? 255.255.255.0 ??
    und nun das Problem:

    Router-Adresse des Service Providers : ???? KA ???? Was meinen die?

    Vielen Dank...
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Ähm, lass die Zugangsdaten so wie sie sind. Es wird sich wohl weiterhin um eine PPPoE Einwahl hängen. Im Gegensatz zu vorher wirst du aber nach einer Trennung wieder die selbe IP bekommen. Also so lassen wie es vorher war und gucken was passiert. Also keine Feste IP im Router einstellen, die bekommt der vom DSL Anbieter weiter zugeteilt (nur halt immer die selbe)