Netphone - Statistik

CADFon

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen.

Wir nutzen einen Telekom Server mit Netphone (Swyx).
Hierfür braucht man User Lizenzen.
Aus einer LOG Datei kann man die Anzahl der angemeldeten Lizenzen / Lizenzen gesamt auslesen.
Da steht z.B. 26/42, also 26 User von maximal 42 Lizenzen angemeldet.

Bisher habe ich immer eine weitere Lizenz erworben, wenn ein neuer User dazu kam.

Nun würde mich interessieren:
Gibt es irgendwo im Netphone eine Statistik, aus der ich die maximal angemeldete Zahl auslesen kann?
Wir haben Vertriebler, die unterwegs sind, Trainer, die außerhalb eine Schulung halten, dazu Urlaub, Krankheit, so dass garantiert nie alle Lizenzen genutzt werden.
Deswegen würde ich gerne keine unnötigen Lizenzen erwerben, will aber sicher gehen, dass es keine Engpässe gibt.

Danke
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Meines Wissens nein. Aber Kauf-Lizenzen ist so ziemlich das einzige Thema, bei dem ich lassen muss.

Du kannst aber die eingeloggten User per SNMP monitoren und darüber einen drohenden Engpass bemerken.
 

CADFon

Neuer User
Mitglied seit
24 Jun 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke. Merken nutzt mir nix, weil unser Telekom-Fon Vertrieb so lahm ist.
Wenn ich bei dem Lizenzen kaufe, bekomme ich sie frühestens nach 4 Wochen die Lizenzen gemailt, nachdem er meinen Auftrag per Rauchzeichen, Brieftaube und Kamelkurier weitergeleitet hat.
Der O365 Service der Telekom hingegen ist vorbildlich: Anrufen "Ich brauche 3 zusätzlich MS 365 Standaard und1 Exchange Lizenz": 5 Minuten später sind sie da und können vergeben werden.

Ich habe aber mittlerweile eine Idee.
Die LOG wird täglich neu erstellt und die alte überschrieben:
Ich richte mir einfach einen Robocopy Job ein, der die LOG täglich bei Maximalbetrieb weg kopiert.
Nach 6-8 Wochen gehe ich dann die ganzen Logs durch und prüfe, wo User/MAX am höchsten ist.
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Danke. Merken nutzt mir nix, weil unser Telekom-Fon Vertrieb so lahm ist.
Du hast mich falsch verstanden. Du sollst per SNMP nicht Alarm schlagen lassen, wenn es zu spät ist. Sondern die Anzahl der eingeloggten User minütlich protokollieren, je nach Tool in einen Graphen packen und dann einfach nach 6-8 Wochen gucken, wo der Peak ist
 
  • Like
Reaktionen: CADFon