Netzwerk-Drucker ins WLAN einbinden (802.11a/n mit FritzBox 7270)

ArneH

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2006
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo!

Ich habe einen Farblaser-Drucker mit integriertem Printserver (100 Mbit/s per Kabel).

Den möchte ich aber nun in einem anderen Raum betreiben, möglichst ohne ein Kabel zu ziehen.
Mein WLAN läuft mit der FritzBox 7270 im 802.11a/n-Modus. Ich habe auch mal b/g ausprobiert, aber da empfange ich in meiner Wohnung fast 15(!) andere WLANs und eine stabile Verbindung ist absolut unmöglich, selbst wenn ich mit meinem Notebook im selben Raum bin wie die FritzBox.
Im 5 GHz-Betrieb (802.11n) bin ich hingegen ganz allein und habe eine sehr stabile Verbindung, die praktisch nie abbricht und sehr schnell ist.

Ideal wäre deshalb natürlich eine WLAN-Bridge, die auch im 802.11n-Modus arbeitet. 802.11a wäre auch noch akzeptabel. Als Verschlüsselung muss WPA2 (CCMP) unterstützt werden.

Welches Gerät könnt ihr mir empfehlen? Was arbeitet gut mit der FritzBox zusammen?

Was haltet ihr von der Alternative PowerLAN?

Leider habe ich für die dritte Alternative (Verlegen eines Kabels durch zwei Wänden) im Moment weder Zeit noch Lust.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,805
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber