Netzwerk

uwe51

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
erstmal vielen Dank für das Programm. Es funtzt auch alles soweit, ausser die Netzwerkfunktion.
Habe auf einen Rechner die Serverfunktion laufen und auf den anderen den Clienten. Diesen Clienten bekomme ich aber nicht verbunden.
Was muss beim Servernamen eigentlich eingetragen werden ?
Habe es mit der IP versucht und auch mit dem Namen im Netzwerk. Aber verbingung kann nicht hergestellt werden.

cu uwe
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe leider genau das gleiche problem :-( sonst alles prima
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,126
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hi,

ich werde es gleich mal bei mir noch einmal testen und euch dann bescheid geben.

Beim Servernamen geht sowohl eine Domain als auch eine IP. Es gibt bisher noch keine Dokumentation zu dieser Funktion. Vielleicht schaffe ich in den nächsten Tagen eine Dokumentation in das JFritz-Handbuch zu integrieren.

Gruß,
Robert
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der server war aus und startete auch erst nach komplettem beenden, jetzt bekomme ich eine verbindung, habe allerdings auf allen clients 100% cpu last....
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ohoh, das klingt nicht sehr gut. Kannst du mir die Debug-Ausgaben sowohl vom Server als auch von den clients zukommen lassen? Ich habe leider bis jetzt keine Zeit gehabt, das Handbuch anzupassen, aber vielleicht schaffe ich das heute noch.

--Brian
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
problem gelöst, es dürfen auf den clients keine calls und contacts sein. alles ohne, bzw mit neuen gehts problemlos
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das sollte aber eigentlich nicht so sein. Die Clients sollten beim Verbindungsaufbau alle Anrufe vom server holen, die neuer sind, als die lokalen Anrufen (Je nach Einstellungen beim Server / Client).

--Brian
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,
ich habe jfritz auf meinem Server (Win2003) installiert und auch auf den beiden Clients. Alles funktioniert bis auf den Anrufmonitor. Es wird nichts auf den Clients angezeigt wenn ein anruf eingeht. Kann mir da jemand helfen?

--torsten
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kannst du mir die Debug-ausgaben von einem Client und dem Server zuschicken, nachdem ein eingehender Anruf eingegangen ist.


--Brian
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hi,

ich habe dir die beiden Debug-Dateien per mail zugesendet.
Hoffe du kannst damit was anfangen.

Gruß
Torsten
 

uwe51

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
bei mir funtzt es jetzt super. Server und Client arbeiten super, auch der Anrufmonitor.

cu uwe
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir schleicht sich immer der gleiche fehler ein und ich komme nicht dahinter.
1. cpu last clients 100%
2. javafehler bei clients und reconnect.

anhang debug eines clients
 

Anhänge

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi safnab,
Ich habe deine Debug-Ausgaben angeschaut, und ich glaube, ich weiß woran das Problem liegt. Aber zuerst eine Frage, auf was für ne Maschine läuft der Client, und wie ist er mit dem Server verbunden? Ich sehe in den Debug-Ausgaben, dass der Client 1:28 für das Importieren der Kontakten vom Server, was außergewöhnlich lang ist. In JFritz gibt es eine Verbindungs-Timeout von 70 Sekunden, weil der Client aber mehr als dies für seine Antwort braucht (weil er mit dem Importieren beschäftigt ist), wird die Verbindung serverseitig getrennt. Daher kommt der Java Exception. Die Frage ist, warum der Client solange für das importieren braucht.


--Brian
 

droemel

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@capncrunch

Hallo, die Zeit von safnap kommt schon hin. Das dauert bei mir ähnlich lange (jfritz.phonebook.xml ist 248 kB groß). Ich benutze den Server NUR für das Adressbuch (keine Calls + Anrufmonitor):

Server: Mac mini 1,4 GHz G4 mit OSX 10.4.11
Client: iMac 2,0 GHz Core Duo mit OSX 10.5.1

Vielen Dank für das Programm und guten Rutsch Euch allen.

PS: Müssen die Debug-Ausgaben von JFritz eigentlich alle ins console.log wandern? Könnte man dafür nicht ein eigenes jfritz.log nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ich habe den Code nochmal genauer angeschaut, und bin zum Schluss gekommen, dass die internen Datenstrukturen im Phonebook schuld dran sind. Wir müssen diese unbedingt überarbeiten.

Ich habe dies nicht gemerkt, weil ich nur mit mengen kleiner als 400 Kontakten gearbeitet habe. Ich habe eigentlich vorwiegend auf die Anrufliste konzentriert. Das ist leider ein Problem, wofür ich keine schnelle Lösung liefern kann, aber es wird sicherlich für die nächste Version verbessert.

--Brian
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke für den tip, habe das telefonbuch des servers auf unter 800 einträge zusammengestrichen, und die der clients gelöscht und siehe da es funktioniert ohne probleme.... aber auf einem client kann ich keine direktwahl durch anklicken der telefonnummer mehr starten. es scheint als ob das fenster sofort kollabiert.
 

jonnywi

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aber auf einem client kann ich keine direktwahl durch anklicken der telefonnummer mehr starten. es scheint als ob das fenster sofort kollabiert.
Hallo, das Problem habe ich auch, dass ich vom Client keine Direktwahl starten kann. Es öffnet sich ein fenster, wo ich nur fon1 auswählen kann... aber beim Server kann ich fon1-3 + isdn auswählen....

Ich kann im Clientmodus mich auch nicht auf die Box verbinden und eine Firmware-erkennung machen lassen
 

safnab

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir öffnet sich gar kein auswahlfenster mehr, aber nur auf einem client, das problem mit der boxerkennung habe ich ebenfalls auf allen clients im netzwerkbetrieb
 

capncrunch

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
330
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Da habts ihr mich erwischt. Ich habe die Direktwahl von Clients aus nicht implementiert, an dieser Funktion habe ich gar nicht gedacht :oops:. Ich glaube, dass das sich leicht implementieren lässt, ich müsste nur den Protocoll um diese Funktion erweitern, und entsprechende Rechte beim Server implementieren. Rob und ich wollten eigentlich eine etwas größere Arbeit an JFritz anfangen, also werde ich das erst als übernächstes implementieren.

--Brian
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,340
Mitglieder
356,880
Neuestes Mitglied
Tarlanc