Netzwerkdrucker an Repeater 7390 in Verbindung mit 7590 Probleme

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Folgende Situation:

Wohnzimmer DSL Eingang Fritzbox 7590; Büro Fritzbox 7390 per Wlan als Repeater. Im Büro steht Netzwerkdrucker OKI MC573 der per LAN mit der 7390 verbunden ist. An dieser 7390 hängen an noch zwei Rechner. Der Netzwerkdrucker hat feste IP 192.162.178.121
Die Fritzbox 7390 (Repeater) hat 192.162.178.2
SSID von 7590 und 7390 sind gleich.

Vom Büro geht das Drucken problemlos. Auch per Laptop der über WLAN mit der 7390 verbunden ist. Im Wohnzimmer jedoch, wenn der Laptop über WLAN mit der 7590 verbunden ist wird der Drucker nicht gefunden. Ich habe bereits alles mögliche probiert, aber Zugriff über die 7590 auf den Netzwerkdrucker klappt einfach nicht.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,207
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
48
Stell hier mal ein paar Screenshot deiner Einstellungen und Zugangsart ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,206
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,207
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
48
der TS sollte mal seine IP Einstellung und ein Screenshot der Zugangsdaten hier einstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,206
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
da die 7390 nicht Mesh fähig ist, muss man eine unterschiedliche SSID einstellen
Warum sollte das notwendig sein?

Auch AVM schreibt dazu folgendes: "Tragen Sie für das verwendete Frequenzband bei "Name des WLAN-Funknetzes (SSID)" den gleichen Namen ein, der in der Basisstation eingerichtet ist."

Link: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1192_FRITZ-Box-als-WLAN-Repeater-einsetzen/

Übrigens steht das so auch für die FB 7270 (zumindest die v2 und v3) so geschrieben.

Link: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/1192_FRITZ-Box-als-WLAN-Repeater-einsetzen/
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Internet ist kein Problem, das funktioniert überall, auch per LAN an dem Repeater. Mesh unterstützt die 7390 nicht.
Wie gesagt, alles funktioniert bis auf das drucken wenn man sich über die Basisstation einloggt. Irgendwie kommt der Druckauftrag dann nicht beim Drucker an.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,156
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Ich würde die 7390 auf Werkseinstellungen setzen.

Dann, sobald diese als inaktiv im Master gelistet ist, all ihre Einträge löschen (müssten ja jetzt zwei sein. Also LAN+WLAN-MAC).

Die Masterbox dann mal 5 Minuten ruzen lassen (stromlos).

Und dann direkt als Repeater verbinden.
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Werkseinstellungen hatte ich auch schon probiert, alles neu eingetragen.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,516
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Der Netzwerkdrucker hat feste IP 192.162.178.121
Der (Standard-)DHCP-Bereich der FRITZ!Box geht von 192.168.178.20 - 192.168.178.200.
Der Bereich oberhalb ist für VPN-Verbindungen vorgesehen!
Gib deinem Drucker mal eine feste IP unterhalb von 192.168.178.20, das sollte dein Problem beseitigen.
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also,

192.168.178.5 vergeben - keine Änderung.

Hier die Master (7590er) Einstellungen

Hier die Einstellungen in dem Repeater 7390

Und hier die Netzwerkdrucker Einstellungen

Vierfachpost zusammengeführt by stoney - Die Bilder sind selbst passend als Miniaturansicht dem Post einzufügen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,206
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
@Peterpaul-Fritz

Kannst du den Drucker vom Laptop aus anpingen, wenn dieses per WLAN mit der FB 7590 verbunden ist?

Ist das WebGUI des Druckers vom Laptop aus erreichbar, wenn dieses per WLAN mit der FB 7590 verbunden ist?

Ist der DHCP-Server in der FB 7390 deaktiviert?

Was passiert, wenn du im OKI unter "TCP/IP Configuration" die "Gateway Address" von 192.178.178.2 auf 192.178.178.1 (also die IP der FB 7590) änderst?

Lässt sich beim OKI IPv6 deaktivieren? Falls ja schalte es mal testweise ab.
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt by stoney
Anpingen geht nicht.....
Webgui heißt die Einstellungsseite? Nein, komme ja gar nicht auf den Drucker


Ist der DHCP-Server in der FB 7390 deaktiviert? Nein

Was passiert, wenn du im OKI unter "TCP/IP Configuration" die "Gateway Address" von 192.178.178.2 auf 192.178.178.1 (also die IP der FB 7590) änderst? Dann wird der Drucker als offline angezeigt

Lässt sich beim OKI IPv6 deaktivieren? Falls ja schalte es mal testweise ab.


ping 192.168.178.5

Ping wird ausgeführt für 192.168.178.5 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.178.27: Zielhost nicht erreichbar.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 192.168.178.27: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 192.168.178.27: Zielhost nicht erreichbar.

Ping-Statistik für 192.168.178.5:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 3, Verloren = 1
(25% Verlust),

192.168.178.27 ist der Laptop von dem der Ping ausging
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,206
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Ist der DHCP-Server in der FB 7390 deaktiviert? Nein
Da lt. deinem ersten Screenshot der DHCP-Server der FB 7590 aktiv ist, solltest du den DHCP-Server der FB 7390 ausschalten, unabhängig von deinem Fehler mit dem Drucker.

Kannst du die beiden Rechner, welche per Netzwerkkabel an der FB 7390 angeschlossen sind von dem Laptop aus anpingen, wenn dieses per WLAN mit der FB 7590 verbunden ist? Die Rechner müssen dazu natürlich eingeschalten sein und das Betriebssystem muss "laufen".
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da lt. deinem ersten Screenshot der DHCP-Server der FB 7590 aktiv ist, solltest du den DHCP-Server der FB 7390 ausschalten, unabhängig von deinem Fehler mit dem Drucker.
Dann kann ich aber nicht mehr per WLAN auf den Repeater zugreifen, also ist die Repeaterfunktion dann ja weg....

Kannst du die beiden Rechner, welche per Netzwerkkabel an der FB 7390 angeschlossen sind von dem Laptop aus anpingen, wenn dieses per WLAN mit der FB 7590 verbunden ist? Die Rechner müssen dazu natürlich eingeschalten sein und das Betriebssystem muss "laufen".
Nein, geht auch nicht. Komme nur per Ping auf den Repeater - alles dahinter ist dann nicht mehr erreichbar
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,207
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
48
Dann kann ich aber nicht mehr per WLAN auf den Repeater zugreifen, also ist die Repeaterfunktion dann ja weg....
wie kommst du denn zu dieser Erkenntnis?
Ein Repeater wird durch den Master/Basis Router mit den IP's versorgt und verteilt nicht selbst die IP's ....
Daher kannst du ohne Probleme die Repeaterfunktion nutzen ....
 

Peterpaul-Fritz

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Weil ich dann nicht mehr mit dem Laptop via Wlan auf die Box zugreifen konnte
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,207
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
48

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,206
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
@Peterpaul-Fritz

Welche IP bekommt denn dein Laptop zugewiesen wenn es

a) per Netzwerkkabel mit der FB 7590

b) per WLAN mit der FB 7590

c) per Netzwerkkabel mit der FB 7390

d) per WLAN mit der FB7390

verbunden ist?

Wie @avm_7170 schon schreibt, braucht es im Repeatermodus keinen aktiven DHCP-Server auf dem Repeater, wenn der Hauptrouter die IP-Adressvergabe per DHCP macht.

Du könntest ja auch mal testweise dem Laptop eine feste IP (vorzugsweise außerhalb der DHCP-Range) zuweisen. Natürlich jeweils für das LAN- und WLAN-Adapter des Gerätes.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,778
Beiträge
2,038,311
Mitglieder
352,712
Neuestes Mitglied
TimTheKing